.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Port forwarding / virtueller Mail-Server mit FBF 7050?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von sunnyman, 13 Jan. 2006.

  1. sunnyman

    sunnyman Mitglied

    Registriert seit:
    13 Jan. 2006
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Zusammen!

    In einer Firma besteht folgende Situation:
    Es gibt einen W2k-Server, der DNS und Domäne für fast alle Rechner im Netz ist. Der Internetzugang lief bisher komplett über einen QSC-Router. Über QSC laufen ebenfalls die Mailadressen der Firma.
    Der QSC-Internetzugang hat aber 5 GB Volumen, sodass noch eine Arcor-Flatrate mit VoIP-Zugang eingerichtet werden soll; dafür steht eine Fritz!Box Fon WLAN 7050 zur Verfügung.

    Es soll nun folgendes realisiert werden:
    sämtlicher Internet-Datenverkehr soll über den Arcor-Internetzugang resp. die FB laufen; lediglich der SMTP-Datenverkehr soll über den QSC-Router laufen.

    Alle Funktionen, die ich bisher gefunden habe, waren aber nur dafür gedacht, bestimmte Ports / IPs in Richtung WAN freizugeben, und nicht den Verkehr im LAN umzuleiten.

    Weiß da wer mehr?