Portforwarding im Prestige 334

butler

Neuer User
Mitglied seit
19 Aug 2004
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!!!

Bin mit dem Portforwarding auf Kriegsfuß.wo und wie trägt man nun denn die ports für Portforwarding ein?
schreibt mal eure Tipps rein. danke, butler
 

LateRunner

Mitglied
Mitglied seit
24 Mai 2004
Beiträge
253
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe einen 314 mit Firmware 3.50. Der funktioniert Klase, auch mit 2 ATAs. Im HTML Menu gibt es einen Punkt SUA/NAT. Dort trägt man die Ports und die Ziel IP´s ein. Mehr muß nicht gemacht werden.
VG
LateRunner
 

lukas

Neuer User
Mitglied seit
11 Jun 2004
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe die gleiche Probleme mit meinem Prestige 660HW-67.
Wenn ich unter SUA Ports freimache, geht nix. Wenn ich bei der Firewall die Ports freischalte, funktioniert es nur in eine richtung, wenn ich die Firewall ausschalte, geht alles wunderbar.
Ports: 5004, 5060, 10000
Es ist noch ein Problem, wenn ich in meinem Prestige 2000 Phone den STUN-Server aktiviere, geht gar nichts. :gruebel:
Wenn jemand die Probleme kennt und, vor allem, wie man dieses Portforwarding bei Zyxel einstellen kann, bitte, hier posten
Danke
 

butler

Neuer User
Mitglied seit
19 Aug 2004
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
LateRunner schrieb:
Ich habe einen 314 mit Firmware 3.50. Der funktioniert Klase, auch mit 2 ATAs. Im HTML Menu gibt es einen Punkt SUA/NAT. Dort trägt man die Ports und die Ziel IP´s ein. Mehr muß nicht gemacht werden.
VG
LateRunner
Mein Kopf ist zu klein dafür. Bitte um genauere Angabe der Einstellungen.

butler
 

saugjunge

Neuer User
Mitglied seit
28 Aug 2004
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hat das was mit Eingehenden und Auslösenden Port im SUA/NAT-Menü zu tun?

saugjunge :wink:
 

saugjunge

Neuer User
Mitglied seit
28 Aug 2004
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
so wie ich das verstehe, sind die auslösenden und eingehenden Ports für die dynamische IP vorgesehen oder?
dass der ATA286 nicht mehr arbeiten muss und sich dann aufhängt, könnte doch nur mit der Firewall zu tun haben, obwohl ich alle Ports freigegeben hab.

saugjunge
 

TOM

Mitglied
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
- update gem. anleitung durchführen www.zyxeltech.de (sofern nicht schon neueste firmware drauf)
- unter SUA/NAT -> SUA Server die entsprechenden ports freigeben
häkchen machen und SIP 5060 5060 feste IP des ATA
häkchen machen und RTP 5004 5007 feste IP des ATA
häkchen machen und STUN 3478 3478 feste IP des ATA
abspeichern
router reboot durch strom aus und wieder einstecken kurz warten und dann sollte der ata zumindest was den router betrifft richtig arbeiten.
 

saugjunge

Neuer User
Mitglied seit
28 Aug 2004
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ok. das mit den Ports hat geklappt, aber der ATA286 hängt sich immer noch auf. Was tun?

saugjunge
 

saugjunge

Neuer User
Mitglied seit
28 Aug 2004
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich kann ein Gespräch führen und ein zweites innerhalb von 1min nochmal. Aber wenn ich ungefähr 15min warte und dann wieder anrufen will, blinkt der ATA286 pulsierend rot und es kommt bei einem Anruf kein Freizeichen oder er wählt und bringt dann Besetztzeichen. Das mit den Ports hat ja geklappt. Aber vielleicht kriegt der keine Rückmeldung, dass er nichts mehr tun muss.

saugjunge

PS: auch mit der iPhoneSoftware passiert das gleiche
 

saugjunge

Neuer User
Mitglied seit
28 Aug 2004
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hab keine Ahnung wie man das einfügt. bitte um genauere Beschreibung

saugjunge
 

saugjunge

Neuer User
Mitglied seit
28 Aug 2004
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hier die Konfiguration vom ATA286
 

saugjunge

Neuer User
Mitglied seit
28 Aug 2004
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hier der zweite Seite
 

Anhänge

saugjunge

Neuer User
Mitglied seit
28 Aug 2004
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hier ist die Konfiguration des ATA286:
 

Anhänge

saugjunge

Neuer User
Mitglied seit
28 Aug 2004
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
und hier hab ich noch die Ports vom ZyXel. Hab ja die ports eingetragen, wie du es gesagt hast. Wenn du fehler entdeckst, dann gib mir den Tipp wie ich das ändern muss.
 

Anhänge

TOM

Mitglied
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Anmerkungen zum ata 286:

- hier erst mal die Daten von der freenetseite

...snip
SIP-Proxy: iphone.freenet.de
Port: 5060 (UDP)
SIP-Registry-Server: iphone.freenet.de EDIT: korrekt ist "freenet.de"
STUN: iphone-stun.freenet.de
SIP-Realm bzw. SIP-Domain: @freenet.de
SIP-ID: <Ihr Benutzername>
Benutzername: <Ihr Benutzername>
Kennwort: <Ihr Kennwort>
...snap

EDIT... (entgegen den freenet angaben muß es korrekt heissen)
1. Sip-Server "freenet.de"
2. Outbound Proxy "iphone.freenet.de
...EDIT (Die angaben bei den einstellungen des ata sind somit richtig)

3. Voice Frames per TX "2"
3. Use DNS SRV "No"
4. evt. Daylight Savings Time "Yes"

Anmerkungen zum Zyxel Router:

1. esel in Verbindung mit VoIP bringt immer Schwierigkeit wg. Uploadgeschw. (ausser du hast ein gutes QoS)
2. Der STUN Server kann raus
3. Weshalb steht hier eine Portfreigabe auf 53 DNS Server???
4. SIP und RTP sind richtig
5. Ports für ATA 286 sind falsch (evtl. falsche Bezeichnung)
6. Voip und Voip benny sowie ata 286 sind nicht zuordenbar, für den Betrieb des ATA 286 sind nur die SIP und RTP Angaben von Bedeutung.
7. BANK Port 3000 großes ??? ob das nötig ist
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,901
Beiträge
2,027,944
Mitglieder
351,037
Neuestes Mitglied
st3phan