.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Portforwaring

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von Helmut1, 6 Feb. 2005.

  1. Helmut1

    Helmut1 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Aug. 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe bei "NAT/DHCP Server Information & Configuration"ports-forwaring für die Ports die geöffnet werden sollen gurchgeführt,aber leider wohl nicht mir erfolg denn es ist noch alles beim alten geblieben!Gibt es irgendwo ein"Muster"auf was beim eintragen geachtet werden sollte!?Danke schon mal für euer Tipps....
    :roll:
     
  2. voip-nutzer

    voip-nutzer Mitglied

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja: Man sollte bei "Port" nicht die IP-Adresse eingeben - sonst ist doch alles selbsterklärend, oder?
    Wo liegt denn genau das Problem?
     
  3. Helmut1

    Helmut1 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Aug. 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ah danke ha ha ha das ist ja schon mal ein Fehler den ich da gemacht habe!!!Was ist denn mit den oberen Zeilen-müssen die auch ausgefüllt werden(Mac Adresse ect.)....???! Ich wollte für "EMule"die Ports forwarden weil bei ed2k u.KAD eine Low ID ist!!!???Könnt ihr mir da auch event. sachkundig weiterhelfen....
     
  4. voip-nutzer

    voip-nutzer Mitglied

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mal ganz ausführlich:
    Der Port [1.Eingabefeld] der von aussen kommt soll auf die IP [2.Eingabefeld] und zwar auf dessen Port [3.Eingabefeld] weitergeleitet werden. Und zwar bitte die folgenden Pakettypen [4.Eingabefeld]

    Mehr nicht
     
  5. Helmut1

    Helmut1 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Aug. 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sorry bin da Neuling verstehe nicht so ganz wo sind denn da Zu.)1234

    Bei mir sieht das so aus:

    NAT/DHCP Server Information & Configuration:

    WAN IP Address: 82.141.55.83
    Cloned WAN MAC Addr: (in hex format) ??????? Was ist das
    LAN Subnet Mask: (default is 255.255.255.0)
    LAN DHCP Base IP: (base IP for the LAN port, default is 192.168.2.1)
    DHCP IP Lease Time: (in units of hours, default is 120 hours or 5 days)
    DMZ IP:
    Port Forwarding: WAN port LAN IP LAN port Protocol
    WAN port LAN IP LAN port Protocol
    WAN port LAN IP LAN port Protocol
    WAN port LAN IP LAN port Protocol
    WAN port LAN IP LAN port Protocol
    WAN port LAN IP LAN port Protocol
    WAN port LAN IP LAN port Protocol
    WAN port LAN IP LAN port Protocol
     
  6. voip-nutzer

    voip-nutzer Mitglied

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    In dem Bereich "Port Forwarding:" musst Du die Ports forwarden...
    Da müssen alle Ports, die Du forwaden möchtest, rein.
    Da musst Du sagen, welcher Port auf welche IP Adresse im LAN und auf welchen Port der IP Adersse weitergeleitet werden soll.
    Der Rest ist uninteressant.

    WAN port LAN IP LAN port Protocol
    WAN port [1.Eingabefeld] LAN IP [2.Eingabefeld] LAN port [3.Eingabefeld] Protocol[4.Eingabefeld] --das ist so in jeder Zeile
    WAN port LAN IP LAN port Protocol
    WAN port LAN IP LAN port Protocol
     
  7. Helmut1

    Helmut1 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Aug. 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sorry Blicke von den Begriffen nur nicht ganz durch?

    Was ist den der:WAN Port (Ist das TCP)
    LAN IP (IP Adresse vom PC ???
    Lan Port (Ist das UDP)???

    Habe mal einige Daten gesammelt kannst du mir sagen wo ich diese Sachen eintragen soll?
    IP-Adresse:192.168.2.2
    Subnetzmaske:255.255.255.0
    Standardgateway:192.168.2.1
    Folgende Ports möchte ich forwarden: TCP Port 8886
    UDP Port 8896

    Und muß ich TCP u.UDP jeweils in eine Zeile forwarden?
     
  8. voip-nutzer

    voip-nutzer Mitglied

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der WAN Port ist halt der Port, den Du weiterleiten möchtest.
    Solltest Du aber schonmal gehört haben, wenn Du Filesharing betreibst.
    Port sind meist Zahlen zwischen 1 und 65000irgendwas - Dein Filesharing Programm benutzt verschiedene Ports, die Du halt nach intern weiterleiten musst.
    Schau einfach mal in die Hilfe des jeweiligen Programms - dann wird alles klar, denn da werden die Begriffe, die Du hier nicht verstehst, such verwendet.

    LAN IP ist der Rechner, auf den der Port weitergeleitet wird.
    Die IP-Adresse hat ein PC, damit die vielen kleinen wuselnden Päckchen im Internet/LAN wissen, wo sie hin sollen.

    LAN Port ist der Port, auf dem das Weitergeleitete am LAN Rechner ankommt.
     
  9. Helmut1

    Helmut1 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Aug. 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was muß ich denn nun von Daten die ich geschrieben habe bei "Port Forwaring" eintragen damit es richtig läuft?
     
  10. voip-nutzer

    voip-nutzer Mitglied

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das musst Du in der Hilfe/FAQ von dem Programm nachschauen, welches Du benutzen möchtest...
    Da steht, welche Ports weitergeleitet werden müssen etc.
     
  11. Helmut1

    Helmut1 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Aug. 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Ports weis ich das ist klar!Meinte die anderen Daten die ich eben mal geschrieben habe....wo soll ich diese im"Granstream Konfig."eintragen!!?
     
  12. Helmut1

    Helmut1 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Aug. 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank für die Hilfe ich habe ATA mal reset u.siehe da es funzt auf einmal alles!!