.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Ports weiterleiten...

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von fera, 6 Sep. 2005.

  1. fera

    fera Mitglied

    Registriert seit:
    12 Sep. 2004
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    folgende Frage habe ich: Ist es notwendig die entsprechenden Ports (wenn ja welche?) freizuschalten um eine bessere Sprachqualität zuerhalten?

    Ich hab nähmlich seit Monaten Probleme mit der Sprachqualität und das bei allen Anbietern. (Sipgate, GMX, Dus.net, SipSnip) Ich hab nicht IMMER eine schlechte Qualtiät aber oft. Als Router verwende ich einen Eisfair Server, QDSL (1MBdown, 0,5 up) ist der Provider. Am Ping wirds eher nicht liegen. Selbst bei voller Auslastung der Leitung hab ich noch einen Ping unter 25ms zu allen großen deutschen Seiten.

    Nun dachte ich dass es vlt. am schnurlosen Telefon liegt, aber müssten die Qualitäts Probleme dann nicht immer auftreten?

    Ich hoffe mir kann jmd. Helfen.

    Grüße aus Berlin

    Hardware: SPA 3000 (2er Reihe) und ein Gigaset von Siemens. (270+750||150nF, ETSI FSK )

    Ich hab das Theard absichtlich hier eröffnet weil es denke ich kein 3000er Problem ist und hier mehr Leute gucken.
     
  2. Carli

    Carli Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi fera,

    prinzipiell ist das Portforwarding dafür da, dass es funktioniert, ich glaube also nicht, dass Deine Qualitätseinbußen irgendetwas damit zu tun haben?

    Wie kommst Du auf 270+750||150nF? Es gibt hier doch mindestens einen Thread, in dem so ziemlich alle Einstellungen die damit zu tun haben könnten schon mal erwähnt wurden:
    http://www.ippf.tk/forum/viewtopic.php?t=19669

    Ansonsten, wie sehen Deine Qualitätsprobleme aus? Abgehackte Sprachübertragung? Zu dumpfer klang? Rauschen? Echo?

    Gruß
    C
     
  3. fera

    fera Mitglied

    Registriert seit:
    12 Sep. 2004
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nachdem ich den richtigen Wert eingestellt habe funktionierte es zumindestens Donnerstags Abend sehr gut. Ich werds nun weiter beobachten aber erstmal: Vielen Dank :)

    Zu den verbleibenden Symtohmen: Es rauscht noch ein kleines bischen, nichts wildes aber ohne wers natürlich wirklich "1 Sahne" ;) Gibts dafür noch Einstellungen?
     
  4. Carli

    Carli Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi fera,

    also ein ganz leichtes Rauschen ist normal, hab ich auch - sogar direkt nach Abheben des Hörers schon (wenn man mal kurz das Freitzeichen abstellt kann mans hören). Das lässt sich aber auch durch keine von mir angefasste Einstellung ändern, ist warhscheinlich in der Hardware drin.

    Also damit denke ich wirst Du leben müssen (und auch können). ;)


    Gruß
    C
     
  5. exim

    exim Admin a.D.

    Registriert seit:
    27 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,013
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    "The SPA also implements an echo suppressor with comfort noise generator (CNG) ..."

    Gruß,
    Andreas
     
  6. zoo

    zoo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2005
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    genau, CNG. Nichts ist schlimmer als eine Leitung ohne CNG: Dann denkt man immer der Gesprächspartner hat aufgelegt und muss dauernd nachfragen "... bist du noch dran? ..."