.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

PPTP Einwahl bei örtlichem FunkDSL Anbieter (5012/7050)

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von evolution, 14 Nov. 2005.

  1. evolution

    evolution Neuer User

    Registriert seit:
    9 Nov. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hm, da ich im Internetbereich wohl falsch war, da es sich wohl mehr um ne Modifikation als um ne Konfiguration handelt versuch ichs hier nochmal...

    Hallo,

    nach jahrelangem warten hat sich endlich ein Anbieter aufgemacht uns arme Dörfler über Richtfunkmasten mit "DSL" zu versorgen.

    Die Einwahl erfolgt über einen VPN/PPTP Zugang. Wenn der AccesPoint direkt am Windows Rechner hängt ist die Einwahl kein problem, aber ich bekomm langsam die Krise was andere Dinge betreffen...

    Ich habe jetzt schon drei Router probiert (Sitecom202, Netgear614 und D-Link604) und mit keinem funktioniert die Einwahl. Ich weiß das es mit einem neuen D-Link624+ funktioniert (mein D-Link604 hat ne zu alte Hardwareversion :-() will mir den aber nicht auch noch kaufen.
    Zusätzlich möchte ich endlich mal auf Linux umsteigen (hab noch keine Linuxkenntnisse) habe es aber nicht geschafft unter OpenSuse, Mandriva, Ubuntu den PPTP Zugang einzurichten - ohne I-Net Zugang ist es echt bescheuert: Windows booten-nachlesen-Linux booten-testen-verzweifeln-nochmal von vorne...

    Inzwischen habe ich eine Fritzbox 5012 hier, könnte aber auch eine 7050 bekommen.

    Könnte mir jemand helfen und meiner Fritzbox die Einwahl über PPTP ermöglichen? Oder, weiß jemand ne andere Lösung? Ansonsten muß ich wohl als letzte Verzweiflungstat einen Router-PC auf Windows Basis zusammenbauen.
    Ich habe zwar im Moment noch keine ahnung von der Fritzbox-Linux Sache, bin aber Lern und Lesewillig ;)

    Erstmal Danke