.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Prestige 660 HW-67 mi AP erweitern

Dieses Thema im Forum "Andere Router" wurde erstellt von Alex_ius, 12 Dez. 2005.

  1. Alex_ius

    Alex_ius Neuer User

    Registriert seit:
    12 Dez. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe einen Prestige 660 HW-67 und will seine Reichweite erweitern, indem ich einen einen AP kaufe. AP und Prestige 660 sollen per wlan verbindung haben. der ap muss dann im ap client modus laufen (?)

    Kann man das mit dem Prestige 660 HW-67 machen? Welchen (billigeren) AP könnt ihr empfehlen?

    Geht das überhaupt? der Prestige 660 HW-67 kann ja kein WDS?

    Vielen dank im voraus

    Alexius

    p.s. wenn das mal steht mach ich mich ans voip :)
     
  2. tompa

    tompa Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du kannst den Zyxel nur über eine WAN Verbindung um einen Accesspoint erweitern.
     
  3. Alex_ius

    Alex_ius Neuer User

    Registriert seit:
    12 Dez. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo tompa,

    so ganz kann ich Dir da meines Wissens nicht zustimmen, da man den Zyxel doch auch per Wlan über einen AP erweitern kann der im "client modus" verwendet wird. Am AP kann man dann allerdings nur Rechner per Lan anschließen.
    Stimmt das?
    und wenn ja, kann mir jemand für meine Möglichkeit und für die Möglichkeit von tompa einen AP vorschlagen?

    Gruss Alex_ius
     
  4. tompa

    tompa Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sorry meine Antwort bezog sich auf den Zyxel 650HW, da gehts jedenfalls über LAN.
     
  5. devilchris

    devilchris Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juli 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallöchen,

    hab hierzu auchmal ein paar Fragen.

    - kann ich mein 660HW in Bridge-Modus schalten und mit meiner FBF kommunizieren lassen? wenn ja wie muß ich das anstellen.

    mfg devilchris
     
  6. FastFasterFritz

    FastFasterFritz Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juli 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Prestige 660 HW mit AP erweitern

    Hallo,

    habe ein ähnliches Anliegen.

    Ein DSL Anschluss mit der Prestige 660HW existiert.

    In einem anderen Gebäudeteil, zu dem kein Datenkabel gelegt werden kann, ist ein gesamtes Netzwerk inklusive:
    - einem Switch + WLAN AP (Dlink 524)
    - FBF 5050 (hängt an Switch)
    - 3-5 Computer

    Bis jetzt lag dort ein DSL Anschluss der aber ausläuft, mit einer Fritzbox SL WLAN, die per LAN mit dem Switch verbunden war.

    Wie kann man dieses gesamte Netzwerk an das WLAN des Prestige 660HW docken, so dass
    1. die Rechner (u.a. mit VPN) ins Internet kommen
    2. die FBF über SIP Gespräche aufbauen und annehmen kann

    Für mich selber sehe ich 2 Möglichkeiten:
    Ich besorge mir ein
    - DWL AP900+, mit dem ich dann den Dlink 524 verbinde
    - ein Siemens SE 505 mit DD-WRT Firmware, die ich dann im Wireless Client Mode betreibe
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=79423&page=3

    Ich weiss leider nicht, ob
    1. die FBF überhaupt raus kommt, und in welchem Fall ich stun oder Portforwarding bräuchte
    2. das WLAN über AP Client zu verzögert ist, um einwandfrei telefonieren zu können. Weiss jemand bescheid?

    Hat jemand Einwände / Kommentare / Verbesserungsvorschläge?

    beste Grüße und Danke,
    Fritz