.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Privoxy + AVM Kindersicherung

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von helpy, 18 März 2009.

  1. helpy

    helpy Neuer User

    Registriert seit:
    2 Okt. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Ich habe auf meiner 7170 Fon WLAN aktuelle SVN Version von Freetz mit Privoxy und Samba installiert. Das läuft auch soweit ganz gut!

    Jedoch wollte ich jetzt Privoxy und die AVM Kindersicherung kombinieren. Das geht jedoch nicht, da bei Verwendung von Privoxy (Proxy-Einstellung im Browser über "IP der FritzBox auf Port 8118") die Kindersicherung (Zeiteinstellungen) nicht greifen.

    Gibt es eine Möglichkeit, Privoxy zu verwenden, ohne dass die AVM Kindersicherung umgangen wird?

    Danke schon mal,
    guido
     
  2. cuma

    cuma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Dez. 2006
    Beiträge:
    2,743
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Du könntest vielleicht opendns nutzen, da kann man auch allerhand filtern
     
  3. helpy

    helpy Neuer User

    Registriert seit:
    2 Okt. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Info!

    Hast Du (oder jemand anders) Erfahrung mit OpenDNS ???
     
  4. cuma

    cuma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Dez. 2006
    Beiträge:
    2,743
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    #4 cuma, 18 März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 28 Mai 2010
    Erst seit gestern. Das auch nur weil mein Provider Kabel Deutschland DNS-Hijacking von nicht vergebenen Domainnamen trotz meiner Aufforderung das zu unterlassen weiterhin betreibt.
    Hab das auch momentan nur so in der debug.cfg aktivert:
    Code:
    echo "nameserver 208.67.222.222" > /etc/resolv.conf
    echo "nameserver 208.67.220.220" >>/etc/resolv.conf
    
    Ich hab mal einen Screenshot mit den Filtereinstellungen angehängt. Man kann auch eigene Domains blocken
     
  5. meimi039

    meimi039 Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Senior IT-Security Engineer
    Du könntest auch als Optionen in dnsmasq "-R -S 208.67.222.222 -S 208.67.220.220" eintragen.
    Ich habe es aber noch nicht hinbekommen ein IP-Update dort zu machen. Vielleicht geht das ja mit inadyn?
     
  6. cuma

    cuma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Dez. 2006
    Beiträge:
    2,743
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Um das updaten hab ich mich noch nicht gekümmert, das passiert nur so 2 mal im Jahr und ich mach das dann händisch. Für DSL Nutzer funktioniert das nicht so gut.
    Eigentlich ist es eine gute Idee dnsmasq direkt die Server mitzugeben, nur für meine Bastelbox mit Tor nicht praktikabel, die hat garkeinen dnsmasq :-(
     
  7. Darkyputz

    Darkyputz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    2,320
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Newton, New Jersey
    Coole lösung...aber wie steht es mit dem mitlesen/profiling von denen?
    Nicht das ich paraniod bin, aber meinen gesamten Traffic jemandem kostenfrei zur analyse zur verfügung zu stellen wirkt etwas merkwürdig auf mich.
    Werde es aber auf jedenfall auch mal testen...
    Grüsse
     
  8. cuma

    cuma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Dez. 2006
    Beiträge:
    2,743
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    #8 cuma, 19 März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 28 Mai 2010
    Es handelt sich ja nur um die DNS Anfrgen. Ob du die jetzt an deinen Provider oder einen anderen stellst, ist doch eigentlich egal. Man kann da auch einiges konfigurieren:
     
  9. meimi039

    meimi039 Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Senior IT-Security Engineer
    @cuma: Mit updates meinte ich eigentlich dyndns. OpenDNS möchte das per https. Da habe ich für meine Box noch keine richtige url gebastelt um denen meine IP zu übermitteln