.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Prob. Firmware .89 7050, Telefonanlage legt auf! Workaround!

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von KarliP67, 12 Nov. 2005.

  1. KarliP67

    KarliP67 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Morgen!

    Mein erster Beitrag hier und gleich ein Problem.

    Ich habe folgende Hardwarekonfiguration:

    NTBA -> 7050 -> S0 -> Telnet Willi 6 a/b Telefonanlage.

    An der Anlage hängen verschiedene Telefone, analoge und auch ein ISDN Telefon am internen S0. Mit der .71 Firmware habe ich soweit keine Probleme gehabt. Jetzt habe ich die .89 eingespielt (Werksreset durchgeführt). Internet und VoIP geht soweit.

    Ich habe mein ISDN Telefon auf MSN1 konfiguriert (also Telekom MSN 1). In der Fritz!Box habe ich so konfiguriert dass diese MSN über ISDN geroutet wird. Wenn ich jetzt rausrufe klingelt zwar die Gegenstelle und es geht auch die Festnetz LED an der Box an, aber nach etwa vier Klingeltönen legt die Anlage auf und es ertönt das Besetztzeichen der Willi Telefonanlage. Es scheint so dass die Anlage auflegt, weil die Festnetz-LED an der Fritz!Box erst unmittelbar danach ausgeht. Somit kann ich z.B. niemanden anrufen der einen Anrufbeantworter hat der nach fünf Tönen reagiert. Die Anlage legt einfach vorher auf. Kann dieses Problem jemand nachvollziehen? Es ist bei mir auch nachvollziehber wenn ich über ISDN mich selbst auf VoIP anrufe und nicht abnehme. Ein Fall für AVM oder übersehe ich eine Konf in der neuen Firmware? Wie gesagt, mit der .71 trat dieses Problem nicht auf.

    Gruß
    Karl-Heinz
     
  2. Markus19

    Markus19 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juli 2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe ein ähnliches Problem mit meiner elmeg-Anlage. Muss sie nach jedem FIrmware-Update ausstecken (für ca. 60 sekunden) und danach wieder einstecken, danach geht wieder alles ganz normal...
     
  3. KarliP67

    KarliP67 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nö, das war es leider nicht! Ich habe die Anlage mehrere Minuten vom Strom getrennt, danach bestand das Problem immer noch.

    Trotzdem Danke für deine Bemühungen!

    Gruß
    Karl-Heinz
     
  4. stsoft

    stsoft Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2005
    Beiträge:
    1,834
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    Karl-Heinz probiere doch mal #960*4*.
    Dann geht zwar kein Rückruf bei Besetzt mehr, aber bei kommt dann so eine Ausgabe wie "Alert/Disc No Delay" und ein D-Kanaltrace zeigt, das die Box dann etwas anders verhält.
    Es schietn so, das deine Telnet Willi nicht korrekt auf die Progress-Nachrichten der FBox reagiert.
    Rückgängig lässt sich das per #960*5* machen, dann geht wieder Rückruf bei Besetzt, aber die FBox schickt dann jedes mal, wenn ein Rückruf möglich ist eine Progress-Nachricht statt der Alert-Nachricht.
     
  5. KarliP67

    KarliP67 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Morgen!

    >Karl-Heinz probiere doch mal #960*4*.

    Danke für den Tipp, werde ich probieren.

    >Es scheint so, dass deine Telnet Willi nicht korrekt auf die
    >Progress-Nachrichten der FBox reagiert.

    Genau so was habe ich vermutet. Ich denke das ist die richtige Begründung. Vielleicht sollte man doch mal AVM Bescheid geben.

    Gruß
    Karl-Heinz
     
  6. KarliP67

    KarliP67 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Servus!

    >>Karl-Heinz probiere doch mal #960*4*.

    >Danke für den Tipp, werde ich probieren.

    Ich habe es probiert: es geht tatsächlich! Die Meldungen von der Box habe ich auf meinem ISDN Telefon eh nie gesehen, anscheinend verschluckt die Willi diese. Wie lange "hält" denn diese Einstellung? Bis zum Neustart der Box oder bis zu einer erneuten Änderung?

    Gruß
    Karl-Heinz