.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] JFritz kann die Anrufliste nicht von der Box laden

Dieses Thema im Forum "JFritz" wurde erstellt von xtraplan, 8 Dez. 2005.

  1. xtraplan

    xtraplan Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 xtraplan, 8 Dez. 2005
    Zuletzt bearbeitet: 24 Dez. 2005
    [Gelöst] [Problem] JFritz kann die Anrufliste nicht von der Box laden

    Seit ich telnet auf der Box wieder deaktiviert habe, kann JFrutz die Anrufliste nicht mehr von der Box laden. Robot_Rap hatte mir in einem anderem Thread versichert, daß JFritz den telnet-Zugang nicht braucht, sondern nur auf das web-Interface zugreift. JFritz-Callmessage hatte bei mir ohnehin nur sporadisch funktioniert. Also habe ich telnet deaktiviert. Jetzt bekomme ich im Debug-Mode bei der Abfrage der Anrufliste folgendes:
    Code:
    (20:01:03) DEBUG: Box found at /192.168.179.1: FRITZ!Box-00:04:0E:9B:E3:D3 UPnP/1.0 AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7050 14.03.89
    (20:07:35) DEBUG: Action fetchList
    (20:07:35) DEBUG: Using Firmware: 14.03.89 (FRITZ!Box 7050)
    (20:10:25) DEBUG: Waiting for FritzBox, retrying ...
    (20:10:25) DEBUG: Using Firmware: 14.03.89 (FRITZ!Box 7050)
    (20:12:49) DEBUG: Waiting for FritzBox, retrying ...
    (20:12:49) DEBUG: Using Firmware: 14.03.89 (FRITZ!Box 7050)
    (20:15:21) DEBUG: Waiting for FritzBox, retrying ...
    (20:15:21) DEBUG: Using Firmware: 14.03.89 (FRITZ!Box 7050)
    (20:18:00) DEBUG: Waiting for FritzBox, retrying ...
    (20:18:00) DEBUG: Using Firmware: 14.03.89 (FRITZ!Box 7050)
    (20:20:29) DEBUG: Waiting for FritzBox, retrying ...
    (20:20:29) DEBUG: Using Firmware: 14.03.89 (FRITZ!Box 7050)
    (20:22:54) DEBUG: Callerlist Box not found
    
    Dann erscheint ein Fenster "Adresse eingeben" in dem schon die korrekte IP der Box eingetragen ist. Wenn ich auf "ok" klicke, geht das Spiel von vorne los.
    Grundsätzlich kann JFritz aber mit der Box kommunizieren (z.B. funktionert in den Einstellungen "Typ erkennen" und Sip-Nummern > "Von der Box holen" einwandfrei) und findet diese auch(siehe Debug-Log). Die Anrufliste im Fritzbox Web-Interface funktioniert und ist aktuell. Woran kann es also liegen? Braucht JFritz doch telnet? Ich habe JFritz schon neu installiert und auf 0.4.6 (Mac) upgedatet, kein Erfolg.
     
  2. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    Re: [Problem] JFritz kann die Anrufliste nicht von der Box l

    Nein, braucht es auf keinen Fall.
    Die Meldungen in der Debug-Datei bedeuten, dass er eben keine Verbindung zur Box aufnehmen kann. Ich weiss noch nicht, woran das liegt. Starte mal JFritz wieder im Debug-Modus. Geh dann auf Typ erkennen, dann SIP-Providerliste holen und zum schluss auch mal die Anrufliste abholen.

    Schick mir dann mal die debug-datei zu.
    Ich schaue es mir dann mal an.

    Übrigens, ich bin einer der Entwickler von JFritz. Du kannst also meinen Aussagen wie "JFritz braucht kein Telnet, um die Anrufliste abzuholen" trauen.

    Gruß,
    Robert
     
  3. xtraplan

    xtraplan Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 xtraplan, 24 Dez. 2005
    Zuletzt bearbeitet: 24 Dez. 2005
    Die Auflösung

    Nun hat es doch zwei Wochen gedauert, aber nun kommt endlich die Auflösung (hatte ich Robert versprochen):

    Nach intensiven Tests und mit ganz viel Unterstützung von Robert (via Mail und PM) läuft die Anrufliste wieder!
    Folgende Erkenntnisse:
    -Es lag nicht an telnet
    -Es lag nicht am abgeschalteten DHCP
    -Es lag nicht daran, dass die Fritz!Box eine individuelle IP hat
    -Es war nicht die Firewall
    -Es lag nicht an der JFritz-Version
    -Es lag nicht an irgendwelchen Firmware-Mods
    -Es lag nicht an der Fritz!Box
    -Es lag nicht an den Fritz!Box Einstellungen

    Die Lösung war zwar aufwendig zu finden, aber eigentlich ganz einfach:
    Die Anruferliste war zu lang.
    Ich hatte JFritz drei Wochen lang nicht laufen. In der Zwischenzeit war die Anrufliste auf über 250 Einträge angeachsen. Dadurch hat das Laden so lange gedauert, dass JFritz aufgegeben hat (TimeOut) und dachte, es gäbe keine Verbindung zur Fritz!Box.

    Robert hat mir für die Fehlersuche eine spezielle JFritz-Version zur Verfügung gestellt, die im Debug-Mode detailliertere Informationen ausgibt.

    Ich habe die neuen Anrufe aus dem Quelltext des Web-GUI der Fritz!Box in eine Text-Datei kopiert und zusammen mit der "jFritz.calls.xml"-Datei an Robert gemailt. Der hat dann beides zusammengebastelt und mir die komplette Datei zurückgeschickt. Die habe ich dann gegen meine alte "jFritz.calls.xml"-Datei ausgetauscht und voila: Alle Anrufe ohne irgendwelche Verluste in einer Liste! Vor dem nächsten Laden der neuen Anrufe habe ich per Web-Gui die Anrufliste der Fritz!Box gelöscht und in den JFritz-Einstellungen festgelegt, dass die Liste in der Fritz!Box nach jedem Laden gelöscht wird. Damit sollte das Problem in Zukunft nicht mehr auftreten.

    Nach einer Neuinstallation des Callmessage-Scripts auf der Fritz!Box läuft nun auch der Anrufmonitor wieder.

    Danke Robert!!!
    Schöne Feiertage und alles Gute für's neue Jahr!
    Gruss, Niels