.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Problem mit Callerid

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von baschdieh, 31 Jan. 2006.

  1. baschdieh

    baschdieh Mitglied

    Registriert seit:
    15 Sep. 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    habe wieder einmal ein herrliches Problem. Ich habe zwei Asterisk Server am laufen. Den einen nutze ich als interne TK-Anlage, den anderen "missbrauche" ich fuer externe Calls. (Ich weiss dafuer gibt es IAX, nutze aber dennoch einen "normalen" Sip Account fuer die Sache). Und wieso ich das ganze sooo kompliziert mache, lassen wir einfach mal so im Raum stehen.. ;-)

    Zu meiner Konfig:

    Der Externe, der die Verbindung nach aussen machen soll:
    sip.conf
    Code:
    [general]
    port = 5060
    bindaddr = 0.0.0.0
    srvlookup=yes
    disallow=all
    allow=alaw
    allow=ulaw
    allow=ilbc
    maxexpirey=180
    tos=reliability
    language=de
    externip=195.XXX.XXX.XXX
    ;
    [extern]
    type=peer
    username=extern
    secret=passwort
    host=dynamic
    dtmfmode=rfc2833
    qualify=no
    insecure=yes
    canreinvite=no
    context=extern
    
    extensions.conf
    Code:
    [extern]
    exten => _X.,1,Dial(SIP/110049${calleridnum}*20*0049${EXTEN:1}@server.vom.sip.provider,60)
    exten => _X.,2,Congestion
    exten => _X.,102,Busy
    
    Auf dem internen Server sieht es wie folgt aus:
    sip.conf
    Code:
    [general]
    port = 5060
    bindaddr = 0.0.0.0
    context=intern
    srvlookup=yes
    disallow=all
    allow=ulaw
    allow=alaw
    maxexpirey=180
    tos=reliability
    language=de
    dtmfmode=rfc2833
    register => extern:passwort@ip.vom.externen
    musiconhold=default
    ;
    [uplink]
    type=peer
    username=extern
    secret=passwort
    host=ip.vom.externen
    fromuser=extern
    authname=extern
    canreinvite=no
    insecure=very
    dtmfmode=inband
    dtmf=inband
    context=uplink
    qualify=no
    disallow=all
    allow=alaw
    allow=ulaw
    allow=ilbc
    
    [basty]
    type=peer
    username=basty
    secret=passwort
    host=dynamic
    dtmfmode=rfc2833
    callerid="Bastian Mustermann" <0692122>
    qualify=no
    insecure=yes
    canreinvite=no
    context=uplink
    callgroup=1
    pickupgroup=1
    incomminglimit=1
    
    extensions.conf
    Code:
    [uplink]
    exten => _8.,1,Dial(SIP/${EXTEN:1}@uplink,60)
    exten => _8.,2,Congestion
    exten => _8.,102,Busy
    
    D.h. der Interne baut eine SIP-Verbindung zum externen auf, waehle ich von dem Hardphone als basty auf dem internen registriert eine Rufnummer 80693325325 wird dieser String zum externen uebergeben und dort in den Dial-Plan eingefuegt. Das funktioniert! Allerdings fuellt er mir die Variable mit der CALLERID nicht aus, diese bleibt leer.
    Wenn ich auf dem internen Server ein SetVar(test=${calleridnum}) und test auslese, habe ich wie gewuenscht den Wert 0692122. Wieso verschwindet dieser Wert dann auf dem externen? Der muesste doch ohne weiteres weitergegeben werden, oder etwa nicht?

    Folge: Die Callerid wird nicht vom internen zum externen uebergeben, somit versende ich keine Nummer. Statisch will ich sie nicht einbinden, weil es mehrere Telefone mit unterschiedlichen durchwahlen gibt, die nach aussen bekannt gegeben werden sollen.

    Vielen Dank fuer das durchlesen! :)
     
  2. Sunnyboy_81

    Sunnyboy_81 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Feb. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi,

    also das gleiche Problem habe ich auch nur dass ich das ganze über IAX mache.