.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Problem mit FRITZ!Box fon ata hinter einem SMC 7804WBRB

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von tom29_r7, 26 Nov. 2005.

  1. tom29_r7

    tom29_r7 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    ich hoffe Ihr könnte mir weiterhelfen.
    Bin mir nicht sicher, ob ich das Post im richtigen Bereich habe, betrifft nämlich sowohl T-Online, die FRITZ!Box und einen SMC Router.

    Ich besitze folgende Konfiguration:
    Ich habe hinter einem DSL Modem/Router (einer SMC 7804WBRB) eine FRITZ!Box fon ata gehängt, um mit Ihr über T-Online VoIPen zu können.
    Leider funktioniert das VoIP aber nicht so, wie es sein sollte.
    Bei eingeschalteter Firewall in meinem SMC Router bekomme ich bei ausgehenden anrufen weder ein Freizeichen, noch einen Rufton und den gegenüber höre ich schon gar nicht. Allerdings klingelt es bei Ihm, aber hören kann er auch nichts.
    Das gleiche Spiel, wenn ich die FRITZ!Box in die DMZ des Routers stelle.
    Nur wenn ich die Firewall komplett ausschalte, funktioniert alles so wie es soll.
    Aber das kann es ja nicht sein, oder?

    Die entsprechenden Ports, die bei T-Online benötigt werde, habe ich in meinem Router freigeschaltet, hoffe jedenfalls richtig.

    Unter NAT -> Virtual Server sind folgende Einträge drin:

    192.168.2.254 -> UDP -> 5060,5070 -> 5060,5070
    192.168.2.254 -> UDP -> 30000-30005 -> 30000-30005
    192.168.2.254 -> TCP -> 80 -> 80
    192.168.2.254 -> UDP -> 3478,3479 -> 3478,3479
    Alles auf Enable.
    Und 192.168.2.254 ist die fest zugewiesene Adresse meiner FRITZ!Box.

    Habt Ihr ne Ahnung wo das Problem liegen könnte?
    Vor allem sollte doch alles, wenn ich die FRITZ!Box in die DMZ stelle so funktionieren, wie wenn ich die Firewall ausschalte? Oder irre ich da.

    Bin für jeden Hilfe dankbar
    Schon mal vielen, vielen Dank für Eure Bemühungen


    Gruß
    Thomas
     
  2. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Deswegen gibt es extra ein Unterforum für den Betrieb als ATA. ;-)

    Habe den Beitrag mal dorthin verschoben.

    Zum Problem: Hast Du einen STUN-Server eingetragen? stun.t-online.de oder irgendeinen anderen funktionierenden?

    P.S.: Willkommen im Forum! Ist ja Dein erster Beitrag.
     
  3. tom29_r7

    tom29_r7 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    danke für die Willkommensgrüße.
    Ja, den STUN Server habe ich eingetragen.
    Wie gesagt, wenn ich die Firewall deaktiviere funktioniert alles prima.

    Gruß
    Thomas
     
  4. tom29_r7

    tom29_r7 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    ein Problem konnte ich inzwischen lösen.
    Das mit der DMZ, mein Router brauchte einen Reset um die DMZ Einstellungen zu übernehmen.
    So funktioniert es jetzt.
    Es sollte aber doch auch normal mit entsprechenden Portweiterleitungen möglichsein, oder?

    Gruß
    Thomas