.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Problem mit Linux und oder Zaptel!

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit Bristuff (hfc, zaptel)" wurde erstellt von dtnwl, 21 Aug. 2005.

  1. dtnwl

    dtnwl Neuer User

    Registriert seit:
    29 Juni 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo!

    Ich bin relativ neu im umgang mit Linux und Asterisk! Ich versuche derzeit einen Asterisk 1.09 mit Suse 9.3 (Kernel 2.6) auf die Beine zu stellen. Teilweise läuft es bereits recht gut. Ich möchte gern 2 HFC ISDN Karten installieren. Leider ohne den gewünschten Erfolg! Ich habe Atserisk, libpri und Zaptel mittels cvs downgeloadet. Bei dem Versuch Zaptel ein zubinden kommt es zu foldender Fehlermeldung:

    ....
    make -C /lib/modules/2.6.11.4-21.8-default/build SUBDIRS=/usr/src/zaptel modules
    make[1]: Entering directory '/usr/src/linux-2.6.11.4-21.8-obj/i386/default'
    make[1]: ***No rule to make target 'modules'. Stop.
    make[1]: Leaving directory '/usr/src/linux-2.6.11.4-21.8-obj/i386/default'
    make: *** [linux26] Error 2

    habe leider keine Ahnung woran das liegt! Vielleicht kann mir jemand helfen....
     
  2. britzelfix

    britzelfix Gesperrt

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    1,099
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    dtnwl!

    Das geht nicht so, wie Du schreibst.
    HFC Karten laufen nur mit dem bristuff-Paket
    von junghanns.net. Es gibt hier auch eine Anleitung
    für bristuff und Suse 9.2. Bitte die Suchfunktion benutzen.
    9.3 soll da mehrere Probs haben.


    Gruß
    britzelfix
     
  3. dtnwl

    dtnwl Neuer User

    Registriert seit:
    29 Juni 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ok.

    werde ich mal versuchen, Besten Dank auch!

    Gruß
    dtnwl
     
  4. chefkoch-2002

    chefkoch-2002 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Juli 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich kann Dir nur empfehlen auf mISDN zu gehen. Damit läuft es auch und Du kannst aktuellere Versionen von Asterisk benutzen. Ich glaube es kommt die Tage eine neue stable Version von Asterisk raus. Einen entscheidenden Nachteil sehe ich in der mysql Anbindung (realtime). Diese wird von der Version 1.0.9 nich unterstützt. Wenn Du später vor hast den Dialplan oder die extensions in eine DB auszulagern, dann wirst Du scheitern.

    Bei mir fehlen noch einige feinjustierungen, aber ich helfe Dir gerne weiter. Wenn das mit der DB uninteressant für Dich ist, dann kannst Du das Bri Paket installieren.

    Ich persönlich finde das aber keine sauber implementierte Lösung :(
     
  5. dtnwl

    dtnwl Neuer User

    Registriert seit:
    29 Juni 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi, danke für den Vorschlag! Würde ich gern mal probieren! Ich finde zwar die Aussicht mit der DB sehr interessant aber um erst mal einen vernüftig laufenden * zu haben verzichte ich da gern drauf! Hast Du schon Erfahrung mit Suse 9.3 mIsdn auf Suse 9.3?

    Gruß dtnwl