Problem mit Nebenstellen Fritz Box von 1und1

Enyce

Neuer User
Mitglied seit
10 Nov 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe die Fritz Box 1 & 1 Surf & Phone Box WLAN 2+
folgende Version: FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (UI), Firmware-Version 29.04.10

Mein Problem: die Fon-Anschlüsse (1-3) werden nicht getrennt(analog Anschluss).

Bei meiner Fritz Box ist nur ein Anschluss für ein Telefon, dem lag ein Adapter bei, der es laut Zeichnung in der Anleitung teilen sollte. Er macht leider genau das Gegenteil und schaltet alle Anschlüsse gleich.

Wenn ich also nach Anleitung vorgehe geht jedes Telefon, dass ich an diesen Adapter anschliesse nur an in der Fritz Box konfigurierten Nebenstelle:FON 1.
Alle Nummern die auf FON 2 oder FON 3 sind werden ignoriert.
Allerdings funktionieren alle Internetnummern ( Test), aber nur an FON 1

Bsp. : Ich schliesse 2 Telefone an den Adapter an, habe alle Nebenstellen in der Fritz Box konfiguriert und bei 1 und 1 auch die Nummern freigeschaltet.
Wenn ich jetzt die auf FON 1 konfigurierte Nummer anrufe, klingeln trotz deaktivieren der Option "auf alle Rufnummern reagiern", alle telefone
Der Adaüter behandelt die Telefone quasi als 1 Telefon. Ich möchte nun erreichen, dass die verschiedenen Rufnummern den verschiedenen Telefonen zugewiesen werden können.

Ich würde mich auf eine Antwort freuen.

MfG
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mach mal bitte je eine Hardcopy von den Einstellungen deiner 3 Nebenstellen,
und hänge sie hier "als Anhang" an den Beitrag an.

Die letzten 3 Ziffern deiner Rufnummern solltest du unkenntlich machen. ;)

Ach ja, vorher solltest du mal deine FBF für 2 min stromlos machen und testen. Wenn's dann funktioniert, brauchst du die Hardcopy natürlich nicht mehr einzustellen. ;)
 

Marsupilami

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Jan 2006
Beiträge
4,999
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Als Ergänzung zu RudatNet's Beitrag: Es handelt es sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um eine falsche Konfiguration der analogen Nebenstellen. Die Hardware/Verkabelung dürfte da nicht das Problem sein.
 

Enyce

Neuer User
Mitglied seit
10 Nov 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hey tut mir leid, dass es so lange gedauert hat aber war die letzten Tage leider nich zu Hause. HAb mal nen SCreeni von den Nebenstellen geamcht, weiß nich ob ihr des so meintet aber ich fügs einfach mal an. Sagt bescheid wenn ihr noch was braucht.
Vielen dank.
 
Zuletzt bearbeitet:

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ok,

1. hatte ich dich gebeten, die Hardcopy als Anhang an den Beitrag zu hängen und

2. brauchen wir da nicht die Übersicht deiner Nebenstellen, sondern die Einstellungen jeder einzelnen Nebenstelle! (Also 3 Hardcopies!)

Also nochmal von vorne bitte. ;)


BTW:
Die Festnetzrufnummer (=MSN) gibt man grundsätzlich ohne Vorwahl ein!
 

Enyce

Neuer User
Mitglied seit
10 Nov 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ok alles klar also die folgenden Hardcopys sind nun im anhang.

Hoffe, dass diese nun die richtigen sind.

Vielen Dank schonmal im vorraus.

Was mir gerade auffällt kann es sein, dass ich einfach nur das Häkchen setzen muss?
 

Anhänge

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also konfiguriert ist es so richtig.
Wenn alle 3 Nummern unterschiedlich sind, sollte jeweils nur ein Telefon klingeln.
Wenn du dieses berühmte Häkchen setzt, dann klingelt das entsprechende FON immer! Ist also nicht empfehlenswert!

Mach deine FBF mal 2 min stromlos und lass sie dann in Ruhe hochfahren.
Dann testest du nochmal.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,913
Beiträge
2,028,114
Mitglieder
351,068
Neuestes Mitglied
mercuryex