.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Problem mit Sipgate

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von Burti, 5 Juli 2004.

  1. Burti

    Burti Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi VOIP User,
    kann mir jemand auskunft geben warum mein angewählter festnetzpartner seine gesprochenen wörter doppelt hört.
    bei mir selber gute verständigung.
    Ich habe X-lite mit einem einfachen hedset installiert.
    Kein Router, keine firewall.
    Das soll erst mal so vernünfig funzen.
    Wer kann mir dringenst helfen?
     
  2. TheChaos

    TheChaos Mitglied

    Registriert seit:
    23 Apr. 2004
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also normal sollte dein gesprächspartner kein echo hören, weil sipgate über genügend bandbreite verfügt. eine dumme idee wäre zu fragen, ob dein headset bzw dein windows vielleicht so eingestellt ist, dass ankommende sounds wieder mit weggeschickt werden und so als echo zu hören sind.

    etwas anderes fällt mir gerade nicht ein
     
  3. lapalma

    lapalma Mitglied

    Registriert seit:
    1 Juli 2004
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast Du das Echo-Problem auch wenn du z.B. mit dem MSN-Messenger telefonierst? Dann könnte es am Headset liegen. Hatte auch mal so ein etwas billigeres Model - das Problem ist dabei, dass der vom Kopfhörer wiedergegeben Ton über den Microfonhalter übertragen wird und so vom Micro wieder rückübertragen wird.
    Einfach mal die Lautstärke des Hörers runterdrehen und probieren ob das Echo verschwindet - wenn ja -- dann ist es der Headset.