.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Problem mit x-lite: „call failed: 408 time-out&amp

Dieses Thema im Forum "XLite/ XPro/ eyeBeam" wurde erstellt von marty123, 6 Okt. 2004.

  1. marty123

    marty123 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Okt. 2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    habe folgendes Problem:
    habe sipgate account angelegt; beim Versuch ein Telefonat mit x-lite zu führen erhalte ich den "408 time-out" error;
    Den Sipgate Ratschlägen bin ich gefolgt und habe eine Port forwarding an meinem Router vorgenommen (port 5060, sowie 8000 - 8019, und 10000)
    was aber das Problem nicht beseitigt hat (leider kann ich bei meinem router nur max 20 ports forwarden; lt. sipgate ist aber forwarding von 23 ports (siehe oben) erforderlich (wobei es hierzu auch unterschiedliche information auf den sigate hilfe seiten gibt).
    Versuchsweise habe ich auch die Router Firewall abgeschalten, in der Annahme dass das Problem dann nicht mehr auftreten dürfte; aber auch mit deaktivierter Firewall tritt das Problem auf.
    Sipgate email support ist leider auch nicht an einer hilfestellung interessiert und....

    ich bin ratlos! wer hat ein ähnliches Problem?
     
  2. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    8000-8019 nicht das nicht ein wenig übertrieben ?
    kannst die nicht in einer Regel forwarden ?
     
  3. marty123

    marty123 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Okt. 2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für dein feedback,
    geht bei meinem router - glaube ich nicht; habe auf meiner (router)eingabemaske 20 Zeilen mit je 4 Feldern (Feld1=private IP, Feld2=private port, Feld3= type (d.h. tcp or udp und Feld4=public port)

    Vielleicht habe ich aber grundsätzllich einen fehler bei den eingaben gemacht?
    habe folgendes forwarding aktiviert (private IP=ip meines rechners (feld1), private port(feld2)=port gem. sipgate liste der mit der identischen nummer (public port, feld4) gemappt wird d.h. (z.B. 196.xxx..../ 5060/ UDP/5060)
    Das ganze habe ich sowohl mit Type UDP als auch mit TCP versucht; aber ohne erfolg

    danke für die weitere hilfe
     
  4. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe den Thread mal verschoben, weil es sich dabei hoechstwahrscheinlich um ein Konfigurationsproblem handelt und nicht um eine Stoerung bei Sipgate.

    Probiere doch mal folgendes aus: streiche alle Portforwardings, die Du im Router eingerichtet hast fuer X-Lite. Anschliessend aktivierst Du die Nutzung von STUN - das ist bei Sipgate in der X-Lite-Konfigurationshilfe beschrieben. Damit sollte es eigentlich funktionieren, es sei denn, eine eventuell vorhandene Firewall schluckt Signalisierungsdaten oder die RTP-Pakete der Sprachuebermittlung - in diesem Fall solltest Du die Firewallkonfiguration entsprechend anpassen.