Problem:MS Internetexplorer kann Seite nicht anzeigen

alf100

Neuer User
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo, ich bin neu hier und habe seit 3 Tagen VoiP von 1und1, MS XP mit SP 2 und LAN. Nach mehreren Versuchen hab ichs nun geschafft alle Hardware erfolgreich zu installieren.

Nachdem nun alles funktioniert gibts nur noch ein Problem:

Wenn ich den PC hochfahre erscheint zwar das Verbindungszeichen (2 Bildschirme) jedoch kann der Internet Explorer keine Seite anzeigen. Lösche ich dann Dateien einschl. Offlineinhalte , fahre den PC herunter und wieder hoch - kann klappt allen prima.

Kann mir jemand einen Tipp geben, woran das liegen könnte.

Danke!
 

Martin_FfM

Mitglied
Mitglied seit
8 Okt 2004
Beiträge
222
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi alf100,

ist eine ungewöhnliche Frage, aber sei's drum.

Schreib mal:
Mit was gehst du ins Internet? Modem oder Router? Was ist da eingestellt? Connect on demand? Oder Dauerverbindung?
 

Christoph

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
6,229
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
1&1 = Fritzbox?

Vorher direkt mit dem PC online gegangen?

Was steht bei Dir im Internet Explorer unter "Extras" -> "Verbindungen"?
 

alf100

Neuer User
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
zunächst Danke für die Fragen.


-1und1 mit fritzboxfon
-habe Dauerverbindung eingestellt
-habe bei xp eine feste IP-Adresse vergeben
-bei Extras -Verbindungen- steht LAN

hoffentlich nützt Euch das und vielen Dank!

Gruß Alf
 

Martin_FfM

Mitglied
Mitglied seit
8 Okt 2004
Beiträge
222
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi alf,

welche IP Adresse hast du in deinen PC eingerichtet und hast du da etwas bei der Fritz!Box geändert?

Versuche mal bei deiner Netzwerkkarte die IP-Adresse rauszunehmen und auf DHCP umzustellen.
 

alf100

Neuer User
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich habe nun umgestellt auf: IP-Adresse automatisch beziehen - dann funktionierte leider keinerlei Verbindung mehr.

Sobald ich wieder die IP 192.168.178.100 und das Standardgateway: 192.168.178.1 eingebe funktionierts wieder - leider mit den bekannten Problemen.
 

guidos

Mitglied
Mitglied seit
9 Okt 2004
Beiträge
375
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@alf 100
wofür brauchst Du das Verbindungszeichen? Die FBF stellt doch für dich die Verbindung her. :oops: Mach doch mal die Dos Box (command unter Start->Ausführen) und gib ipconfig -all ein. Was bekommst du dann angezeigt. Versuch das mal mit statischer und dynamischer IP und poste das Ergebnis mal hier.
:?:
 

Martin_FfM

Mitglied
Mitglied seit
8 Okt 2004
Beiträge
222
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
guidos,

die Verbindungsbox hat nix zu sagen. Sie wird angezeigt oder auch nicht, je nachdem, wie man es in den Netzwerkverbindungen einstellt.

Ich habe meine Netzwerkbrücke (Fritz - Router - LAN-Karte - Netzwerkbrücke) auch in der Taskleiste angezeigt...

Das Problem liegt woanders...
 

alf100

Neuer User
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo guidos,
habe den Befehl eingegeben - das schwarze Feld erscheint und ist dann nach einer Sekunde wieder verschwunden ?

Gruß alf 100
 

Martin_FfM

Mitglied
Mitglied seit
8 Okt 2004
Beiträge
222
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi alf100,

du kannst den Befel nicht direkt unter "Start" > "Ausführen" eingeben. Dann wird der Befehl einfach ausgeführt, aber du siehst das Ergebnis nicht...

Mach es wie folgt: "Start" > "Programme" > "Zubehör" > "Eingabeaufforderung".
Ein neues, schwarzes Fenster erscheint. Da tippst du ein "ipconfig -all". Was dann ausgegeben wird, postest du hier...

... und jemand guckt mal drauf, vielleicht ist der Grund für dein Problem ersichtlich.

Gruß
Martin
 

Tippfehler

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Sep 2004
Beiträge
3,148
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38
Vielleicht ist die Firewall so dicht, dass der Rechner keine IP-Adresse beziehen kann.
Auf jeden Fall sollte bei Internetoptionen - Verbindungen der Punkt bei "Keine Verbindung wählen" stehen.
Falls man unbedingt selbst eine IP-Adresse festlegen will, darf man auch die Einstellungen für Gateway und DNS-Server nicht vergessen.
 

alf100

Neuer User
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Martin, danke für den Tipp - das Ergebnis anbei

Gruß Alf100
 

Anhänge

Martin_FfM

Mitglied
Mitglied seit
8 Okt 2004
Beiträge
222
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi alf100,

was sind das für VPN? Kannst du die abschalten? Ich sehe sonst keine Fehler. Über einen Tunnel können aber eine andere IP-Adress oder ein anderer DNS bezogen werden und das kann Probleme machen. Sollte eigentlich nicht, weil du kein DHCP machst, aber die Fehlerquelle würde ich erst mal ausschließen.

Schreib mal, was nach dem Abschalten von VPN passiert.

Gruß
Martin
 

TinTin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2004
Beiträge
1,864
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@alf
lass mal Dein System einen Check durchlaufen:

Gehe unter Windows auf START - ausführen und tippe ein:

SFC /scannow

dann Enter Taste. Vielleicht hilft's.....

Ansonsten... hast Du vielleicht die interne Windows firewall aktiv PLUS eine weitere Firewall von einem Drittanbieter? Sollte man nicht tun, am besten die XP firewall dann ausschalten.

Gruß,
Tin
 

alf100

Neuer User
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Zunächst noch mal Danke für eure Mühe!

Die MS Firewall habe ich deaktiviert.

Aber sorry was heißt VPN und wo kann ich so was ausschalten?

Meine IP habe ich fest eingegeben, da ansonsten überhaupt keine Verbindung zu Stande kommt

Gruß alf100
 

Martin_FfM

Mitglied
Mitglied seit
8 Okt 2004
Beiträge
222
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi alf100,

ich weiss auch nicht, was du an VPN installiert hast, wenn du dir aber noch mal deinen Screenshot anschaust, dann wirst du sehen, dass die letzten beiden Einträge auf VPN hinweisen. Und die würde ich testweise deaktivieren.

Gruß
Martin
 

alf100

Neuer User
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Martin, habe mich mit dem Problem sowohl an 1und1 als auch an avm gewandt.
Lösungsvorschlag avmsupport: ipv6 uninstall = hat nichts gebracht
Lösungsvorschlag 1und1support: ohne Angabe von Gründen "deinstallieren sie einfach xpsp2, dann müßte es gehen"

Alles in allem ist der support gelinde gesagt "ungenügend".
 

Kasoft

Neuer User
Mitglied seit
20 Aug 2004
Beiträge
168
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
XP SP2 hat mit der Sache nichts zu tun. Stell einfach wieder mal alles auf automatisch Beziehen. Dann fahr den Rechner neu hoch (XP sollte es auch ohne können aber sicher ist sicher...) Und dann mach folgendes:
Start->Ausführen-> gib hier "CMD" ein und dann Enter. Danach ipconfig -all
und das postest du uns dann. und wenn du gerade in der Konsole bist kannst du vielleicht noch ein "ping google.de" nachen und uns das Ergebnis posten.

Eine andere Frage. Wie kommst du eigentlich ins Internet wenn du IE eigentlich nicht benutzen kannst? :doof:
 

tszr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Sep 2004
Beiträge
894
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
alf100 schrieb:
Hallo, ich bin neu hier und habe seit 3 Tagen VoiP von 1und1, MS XP mit SP 2 und LAN. Nach mehreren Versuchen hab ichs nun geschafft alle Hardware erfolgreich zu installieren.

Nachdem nun alles funktioniert gibts nur noch ein Problem:

Wenn ich den PC hochfahre erscheint zwar das Verbindungszeichen (2 Bildschirme) jedoch kann der Internet Explorer keine Seite anzeigen. Lösche ich dann Dateien einschl. Offlineinhalte , fahre den PC herunter und wieder hoch - kann klappt allen prima.

Kann mir jemand einen Tipp geben, woran das liegen könnte.

Danke!
vielleicht mal den proxy server deines ISP im IE 6.0 deaktivieren ? :wink:

machmal ist der auch schuld...........
 

alf100

Neuer User
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also zunächst vielen Dank für Eure Mühe ! :D

Habe CMD enter und ipcongig........vorgenommen auch die proxy deaktiviert...... Ergebnis siehe Anhang ! :(

Insgesamt bleibt folgendes festzustellen:

Egal welche Einstellungen ich mache (ip automatisch beziehen oder feste Eingabe) beim ersten Hochfahren des PC zeigt IE immer an "kann Seite nicht anzeigen) lösche ich dann alle Inhalte einschl. Offlineinhalte und lösche den Verlauf läuft alles bestens alle Seiten können angezzeigt werden und auch die e-mail abfrage mit outlook funktioniert!

Als nächste werde ich mal firefox probieren - vielleicht funktionierts dann............
Gruß alf 100
 

Anhänge

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,827
Beiträge
2,027,131
Mitglieder
350,901
Neuestes Mitglied
jessesmaria