.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] voipverbindung bricht zusammen.

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von jabba563, 9 Nov. 2005.

  1. jabba563

    jabba563 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Nov. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo, ich nutze seit märz/05 ausschliesslich voip. nach anfänglichen problemen mit der voip-telefonie habe ich von siemens ein kondensatorkabel bekommen, mit dem die internettelefonie dann auch funktioniert hat. nach kurzer zeit ist dann zum ersten mal voip zusammengebrochen. keiner konnte hier anrufen und nach draussen ging auch nichts. nach einem reset des sx541 hat die internettelefonie wieder reibungslos funktioniert. beim surven im internet hatte voip nie eine auswirkung. was nach einem zusammenbruch auffällig ist, einmal leuchtet auf der linken seite der led-anzeigen überhaupt nichts auf, ein anderes mal leuchtet voip + phone1 zusammen auf und beim nächsten mal leuchtet nur line auf. ich war in dem zeitraum dieser problematik in diversen foren und habe versucht, die probleme über das lesen selbst zu beheben. aber im moment fällt mir nichts mehr ein. eventuell hat jemand von euch eine anregung für mich, wie ich mein problem beheben kann.

    im vorwege schon einmal vielen dank.
    gruss, jabba563.

    p.s.: ich telefoniere ausschliesslich in das deutsche festnetz und werde auch nur über das deutsche festnetz angerufen.
     
  2. Waverider40

    Waverider40 Mitglied

    Registriert seit:
    11 Jan. 2005
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Nordwürttemberg
    Hallo Jabba,

    du bist mit der FW und der Hardware auf dem neusten Stand.
    Vermutlich hast Du auch an der Konfiguration schon verschiedenes probiert.
    Wenn Du vom Splitter zum SX die Originalkabel benutzt hast, keine längeren, dich auch in keinem industriellen Umfeld befindest :wink: dann wär noch interessant ob dein DSL gleichzeitig mit zusammenbricht.
    Läuft DSL weiter, würde ich auch den Splitter und Verkabelung als IO sehen und fast vorschlagen den SX zur Reparatur zu schicken.


    Gruß waverider
     
  3. jabba563

    jabba563 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Nov. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo waverider40,
    erst mal vielen dank für die schnelle antwort. zu deiner frage, ob meine dsl - verbindung mit zusammenbricht: nein, ich habe nach dem ausfall von voip keinerlei probleme mit dem internet und der dsl - verbindung. mir kommt es so vor, als ob sich voip nach einiger zeit, oder nach irgend einem gespräch aufhängt. da ich meine pc - hardware samt sx541 in der kellerwohnung habe und mein haupttelefonanschluss in der hauptwohnung im erdgeschoss ist, in der ich mich auch meistens aufhalte, kann ich schlecht beobachten, wann voip zusammenbricht.
    das mit der reparatur möchte ich erst in anspruch nehmen, wenn keine andere möglichkeit einer lösung mehr besteht.

    für weitere anregungen bin ich sehr dankbar.

    vielen dank, jabba563.
     
  4. Waverider40

    Waverider40 Mitglied

    Registriert seit:
    11 Jan. 2005
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Nordwürttemberg
    Jabba,

    sollte sich Dein Splitter in der Hauptwohnung befinden, könntest Du höchstens noch versuchen Ihn im Keller direkt vor den SX zu hängen ( kurze Kabellängen). Oder eben den SX zum Splitter hoch.
    Ist nur ein Test.
    Sitzt er bereits im Keller am SX bin ich mit meinem Latein am Ende.


    Gruß Waverider
     
  5. jabba563

    jabba563 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Nov. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo waverider40,
    ich habe eine telefondose in die kellerwohnung gelegt und alles mit den dazugehörigen original kabel angeschlossen, also alle hardware am arbeitsplatz. dann werde ich doch das sx541 zur reperatur schicken.
    trotzdem vielen dank für deine bemühungen, waveraider40. wenn der fehler nicht mehr besteht, sage ich hier noch mal bescheid.
    mfg, jabba563.
     
  6. jabba563

    jabba563 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Nov. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    es hat sich etwas neues ergeben !

    hallo. heute war es mal wieder soweit, keine voipverbindung mehr. nach dem reset wieder alles in ordnung, aber ein fenster wurde nach dem zusammenbrechen angezeigt, dass mir vorher noch nicht aufgefallen ist:

    dfü - verbindung

    wählen sie den dienst, mit dem sie
    verbunden werden möchten, und
    geben sie benutzernamen und...

    verbindung herstellen mit:
    ( auswahlzeile mit pfeil nach unten an der rechten seite )

    benutzername:
    ( auswahlzeile )

    kennwort:
    ( auswahlzeile )

    ( kästchen ) kennwort speichern
    ( kästchen ) verbindung automatisch herstellen ( grau unterlegt )

    ( 3 button's ) verbinden, einstellungen..., abbrechen

    ein feld für eitragungen oder anzeigen ( leer ).

    vielleicht hat es mit voip ja garnichts zu tun, ich habe da leider keine ahnung. aber umsonst wird die anzeige ja nicht da sein.

    ich bitte um hilfe.
    mfg, jabba563.
     
  7. w-sellschopp

    w-sellschopp Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juni 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo jabba563,

    wenn Du das oben beschriebene Fenster bekommst, dann hast Du noch ein DFÜ-Netz (also über Modem und Telefonleitung) installiert. Also ... wenn Du nicht gerade über deinen PC faxen willst, dann brauchst Du kein Modem mehr und auch keine DFÜ-Verbindung ... also raus mit dem Kram und das DFÜ Netz löschen.
    Wenn das noch nicht hilft dann hör auf Waverider40. Also ... kurze Originalkabel von der TAE-Dose zum Splitter und vom Splitter zur SX (Kondensatorkabel) benutzen. Von der SX zum PC kannst Du auch längere Kabel verbauen.


    Gruß


    - Werner -
     
  8. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    "hiiilllfffeee !!!" im Threadtitel durch [Problem] ersetzt.
     
  9. jabba563

    jabba563 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Nov. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo werner,
    ich benutze alle original kabel, auch das mit dem kondensator. ich habe in den netzwerkverbindungen festgestellt, dass für mein handy eine dfü verbindung eingerichtet worden ist. hat also sicher nichts mit dem zusammenbruch meiner voip zu tun.
    vielleicht hast du oder jemand anderes noch eine idee für mein problem.

    mfg, jabba563.
     
  10. w-sellschopp

    w-sellschopp Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juni 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo jabba563 ,

    Es könnte auch das Kabel von der Hauptwohnung in den Keller sein. Probiere mal folgendes:

    1. ) Sitzt der Splitter noch in der Hauptwohnung, dann wird die Leitung zur SX zu lang (da nützt dann auch kein Kondensatorkabel). Bau ihn einfach mal mit in den Keller und verbinde ihn mit der TAE-Dose über das original ca. 50 cm lange Kabel.

    2.) Sollte der 1. Tip nicht klappen (oder du hast den Splitter schon im Keller), dann bau mal testweise die ganze Anlage in die Hauptwohnung. Wenns dann klappt, wars definitiv die Leitung ... wenn nicht, dann weiß ich erstmal auch nicht weiter.


    Gruß


    - Werner -
     
  11. jabba563

    jabba563 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Nov. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo werner,
    da ich die komplette hardware in der kellerwohnung installiert habe, werde ich bei erheblichem zeitüberfluss deinen tipp unter 2. in angriff nehmen. ich melde mich hier nach dem versuch wieder.
    mfg, jabba563.