.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Probleme bei der Konfiguration von TA612V

Dieses Thema im Forum "Netgear" wurde erstellt von Johnni, 11 Juli 2005.

  1. Johnni

    Johnni Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juli 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Ich bin neu in der VOIP-Welt und werde sofort von einigen Problemen "befallen".

    Ich habe mir ein Netgear TA612V gekauft, doch bei der Konfiguration des Gerätes tauchen mehrere Probleme auf: ich habe das Gerät hinter mein Modem(SpeedTouch 510i) gehängt, danach zum Testen ein Notebook, habe alles konfiguriert(Benutzername, Passwort, DNS-Server, Gateway usw.) und nichts funktioniert. Weder habe ich am Notebook eine Internetverbindung, noch funktioniert das angeschlossene Telefon!!

    Was is da falsch?????? Was habe ICH viell. falsch gemacht??

    Bitte helft mir!

    MFG

    Johnni
     
  2. NeMeSIz

    NeMeSIz Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    welches windows?

    also normalerweise ums mal einfach zu machen...

    windows die nietzwerkkarte installieren
    IP adresse automatisch beziehen
    kabel vom router an den laptop
    und dann müsste wenigstens schonmal diese verbindung stehen.
     
  3. Johnni

    Johnni Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juli 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    xp
    mein modem hat keine automatische ip vergabe!!!
     
  4. Johnni

    Johnni Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juli 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  5. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Und was willst du uns damit sagen :crazy:

    Nur zur Info, du kannst deinen Beitrag löschen solange noch keiner geantwortet hat. :wink:
     
  6. Johnni

    Johnni Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juli 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    kann mir den keiner helfen?????????????
     
  7. NeMeSIz

    NeMeSIz Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    oki ..also @ boardgurus
    push=auf sich aufmerksam machen (falls leute nach beiträgen sortieren)

    @ threadstarter
    mein Intel NIC ist richtig eingestellt, der TA612V richtig konfiguriert und auch die Kabel sind richtig angeschlossen...ich habe nun wirklich alles versucht aber ich komme nicht dahinter wieso meine milch nur 3,5% fett anstatt 3,8% hat. kann mir jemand helfen?

    *g* .. mit deinen infos kann ich nix anfangen.


    also ....
    Welches Betriebssystem hast du?
    Wie ist der genaue aufbau?

    Du musst unter windows eigentlich nur einstellen dass er TCP/IP nutzt und die IP automatisch auswählt. wenn dann alle kabel richtig angeschlossen sind ( vom TA612V LAN Port zum Laptop LAN Port) sollte der router unter http://192.168.61.1 erreichbar sein.

    weiter ging es indem du dann dein Modem (ist es auch ein modem mit LAN Port?) an den WAN Port vom TA612V stöpselst.

    EDIT:
    Ich sehe gerade du hast einen Router/Modem ..da wirds nun schwieriger ohne deine genaue Konfiguration in diesem zu kennen.
     
  8. Johnni

    Johnni Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juli 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab Modem>>mit Lan>>Wan Prot vom TA612V
    Dann den andern Lan-Port am TA612V>>Notebook(Win XP, muss ich da jetzt die gleiche Range angeben oder IP automatisch beziehn?)
    und halt analog Telefon angeschlossen

    Ich bekomm nichtmal ne i-net verbindung am notebook!!!
     
  9. NeMeSIz

    NeMeSIz Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nein nein ich meinte du hast einen router mit modem und dahinter hängst du dein ta612V.

    diese kombi wird zumindest schonmal nicht von sipgate supportet.
    da bleibt dir also das forum, können oder der netgear support.

    es kann nun eine falsche konfiguration am modem/router sein , an der Firewall dessen oder eben am Ta612V selbst.

    wird dich sicher alles annerven.

    Also schau nach ob bei deiner netzwerkkarte TCP/IP Aktiv ist.

    wenn ja..kleiner test.

    TA612V dran (sonst nix) und schauen ob du mit http://192.168.61.1 drauf kommst (LAN TA612 zu Laptop LAN).
    geht das isses schonmal gut.

    dann versuchst mal modem direkt an laptop und schaust ob du auf das modem/router kommst (kenne die ip von dem gerät nicht).
    geht das ist das auch gut.

    dann erstellst mal ne inet verbindung mit dem pppoe treiber in windows (inet übe rbreitband) *hoffe du weisst wie wenn icht suche ich dir ne anleitung). geht das ohne den TA612V ist das auch schonmal gut..du kommst online.

    wenn dies so alles geht gibt es wohl dann ein konfigproblem zwischen den 2 geräten oder der Firewall im Modem.

    bedenke du hast da 2 router ..eigentlich kein problem aber man muss es halt konfigurieren.