.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Probleme beim Anlagenkopplung und der Fritzbox Fon

Dieses Thema im Forum "O2" wurde erstellt von Tom68, 17 Mai 2005.

  1. Tom68

    Tom68 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen.

    Ich bin neu in diesem Forum und habe Probleme beim Anschluß meines Fritzbox Fon-Adapters. Leider habe ich bislang hier im Forum keine Lösung meines Problems gefunden. :roll:

    Ich besitze seit letzter Woche den Fritzbox Fon-Adapter von AOL.
    Ich versuchte nun diesen Adapter wie auf der AVM-Seite beschrieben an meine ISDN-Telefonanlage (GESKO family 108 (nur analoge Nebenstellen)) anzuschließen. Leider mit null Erfolg.
    Nach Konfiguration der Fritzbox Fon und meiner Telefonanlage wie beschrieben passierte folgendes:

    Wähle ich von der Nebenstelle der Telefonanlage die Nebenstelle an, an der die Fritzbox hängt, bekomme ich ca. eine halbe Sekunde ein Freizeichen der DSL-Verbindung. Dann ist die Leitung tot und mit weiter wählen ist nix mehr drin.
    Umgekehrt, wenn ein Ruf über die DSL-Leitung herein kommt und in der Telefonanlage weiter geleitet werden soll, bekomme ich nur einen wilden "Tonsalat" zu hören.
    Aber die Verbindung kommt als Weiterleitung in der Telefonanlage nicht zustande.

    Interessanter Weise funktioniert die Fritzbox Fon einwandfrei, wenn ich sie direkt am NTBA anschließe und keine Anlagenkopplung vorgenommen habe.
    Dann ist sie aber leider nicht mehr von der Telefonanlage zu bedienen sondern nur noch über die zwei internen Ports.
    Von den lustigen Zeichen, die ich in meiner CLIP-Anzeige des Telefons angezeigt bekomme, will ich erst mal gar nicht reden.

    Witzig fand ich auch, daß ich als Firmware-Version der Fritzbox Fon xx.xx.53 angezeigt bekomme. Laut AVM ist die aktuelle Firmware xx.xx.37.
    AVM hatte zur Lösung meines Problems sowie zu der Firmware-Version keine Antwort für mich parat.

    Ich weiß nicht, ob ich irgend etwas falsch eingestellt habe, einen Denkfehler gemacht habe, einfach nur zu blöd bin oder ob die Fritzbox-Firmware einfach nur spinn bzw. falsch oder fehlerhaft ist?
    Kann mir da jemand weiterhelfen oder kennt dieses Problem auch?

    Für eure Hilfe wäre ich euch sehr dankbar.

    Thomas aus Lahnstein (Tom68@aol.cm)
     
  2. T-Ghost

    T-Ghost Neuer User

    Registriert seit:
    18 Aug. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also wenn ich das richtig verstanden habe willst du sozusagen Buchse mit Buchse verbinden, das funktioniert nicht. Bin mit zwar nicht ganz sicher, aber so wie ich das weiß, ist nur der ISDN Anschluss mit einer Telefonanlage koppelbar und auch nur eine Leitung nutzbar...
     
  3. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Kannst du mal bitte das Wort "Anlagenanschluß" in deinem Titel ändern in "Anlagenkopplung"!?

    Das ist ein himmelweiter Unterschied, und dient zum besseren Verständnis!
    Wirst dadurch vielleicht schneller entsrechende Antworten erhalten!? ;)
     
  4. Tom68

    Tom68 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Sorry!
    War mir nicht aufgefallen ...... ist aber jetzt erledigt!