.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Probleme mit Asterisk und Webconfig

Dieses Thema im Forum "ZyXEL" wurde erstellt von puderbär, 31 Juli 2004.

  1. puderbär

    puderbär Neuer User

    Registriert seit:
    31 Juli 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    seit gestern habe ich mein neues Zyxel P2000W aber damit leider auch einige Probleme:
    Über die direkte Menükonfiguration konnte ich das Telefon an meine Asterisk Telefonanlage anmelden und auch ohne Probleme angerufen werden. Allerdings kann ich zwar mit dem Zyxel ausgehende Anrufe machen aber mein Gegenüber hört mich nicht und ich ihn auch nicht?
    Mit meinem Grandstream funktioniert alles einwandfrei...
    Danach wollte ich mal einen anderen Codec probieren und habe dabei festgestellt dass ich über das Webinterface gar nichts verstellen kann. Sowohl als admin als auch zyxeladmin klappt die Anmeldung aber keine meiner Änderungen, egal auf welcher Konfigseite, wird übernommen.
    Ein Werksreset habe ich schon probiert.
    Die Firmware ist bereits WJ.00.0e
    Hat jemand einen Rat?

    Vielen Dank im Voraus :D
     
  2. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielleicht die falschen RPT-Ports eingestellt?
     
  3. puderbär

    puderbär Neuer User

    Registriert seit:
    31 Juli 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die schnelle Antwort!
    Bei meinem Grandstream habe ich Standard 5004 - aber wo stelle ich das denn bei dem Zyxel ein?
    Ich habe dazu nichts im Webconfig (klappt bei mir ja sowieso nicht :-(( ) gefunden und auch im Telefonmenü nicht?
     
  4. Ber5erker

    Ber5erker Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Alles Standart lassen ausser folgendes:

    5. SIP-Settings
    1. Proxy Server > 1. Proxy IP: 192.168.1.1
    2. OutbondProxy > 1. Proxy IP: 192.168.1.1
    3. User Account > 1. Phone Number: 100
    3. User Account > 2. Username: 100
    3. User Account > 3. User Pwd: passwort

    sip.conf:
    [100]
    type=friend
    username=100
    secret=passwort
    host=dynamic
    context=intern
    ;dtmfmode=inband
    dtmfmode=rfc2833
    canreinvite=no
    mailbox=100
    qualify=yes

    Dann läufts!
     
  5. phjms

    phjms Neuer User

    Registriert seit:
    15 Sep. 2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich häng mich mal an den Thread mit dran:

    Das gleiche Problem wie der OP:
    - Ankommende Anrufe via chan_capi ans P2000W klappen wunderbar.
    - Abgehende Anrufe (iax, sip, capi) gehen raus, aber kein Ton in beiden Richtungen (bzw das Zyxel macht noch den Rufton, bekommt also die Antwort der Gegenseite nicht mit).
    - iax -> P2000W oder XLITE->P2000W geht nicht, asterisk sagt, das P2000W hätte gesagt 400 Bad request

    Alles lokales LAN/WLAN, also kein NAT
    P2000W mit frischer 00.0f
    Reset auf Factory defaults
    Einstellungen wie aus Ber5erker s Post (na, fast ;) )
    Asterisk 1.0.RC1 (chan_capi 341)
    sip.conf wie aus Ber5erker s Post

    Allerdings vorher auch schon 3 Stunden mit so ziemlich allem rumgespielt, was es an Einstellmöglichkeiten gibt...

    Hat jemand Erfahrung mit * 1.0-RC1 + P2000W oder gar eine funktionierende Config?

    puderbär: inzwischen Erfolg gehabt?

    Bin für alle Hinweise dankbar

    Mfg
    Phil
     
  6. puderbär

    puderbär Neuer User

    Registriert seit:
    31 Juli 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo phjms,

    ich habs inzwischen mit dem zyxel aufgegeben :( ich habe mein asterisk system schon relativ lange und damit stressfrei schon (fast) alles betrieben was es gibt: grandstream, cisco, x-ten usw.
    was mich dann nach vielen tagen probieren vom zyxel abgebracht hat war das verhalten das auch ohne configurationsveränderung es tage gab an denen alles einwandfrei ging, beim nächsten anruf dann wieder kein ton auf der einen seite, dann wieder kein ton auf der anderen und das alles ohne irgendwelche änderungen....
    inzwischen nutze ich mein zyxel ausschliesslich als dedizierten sipgate client ohne grössere probleme und das asterisk-funktelefon (für das das zyxel gedacht war) habe ich mir einer grandstream 486 / analog-dect lösung realisiert. das ganze funktioniert incl. rufnummernanzeige mit besserer reichweite und sprachqualität vollkommen stressfrei und das zum halben preis!!!!
    im vergleich mit anderen produkten erscheint mir beim zyxel noch sehr viel raum für verbesserungen zu sein, vor allem wenn man mal den preis dieses frühe beta produkt betrachtet. :evil:
     
  7. phjms

    phjms Neuer User

    Registriert seit:
    15 Sep. 2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hm, ja es ist firmware-seitig schon arg unausgereift, zumindest wenn man mehr als "nur" sipgate+konsorten damit machen will.
    Schade, denn aus der Hardware könnte man sicherlich viel mehr machen.
    (Ich wollte eigentlich gerade von einer DECT-Lösung weg zu WLAN um die Telefonbücher zentral synchronisieren zu können.)

    Danke für die Antwort u. schönes WE