.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Probleme mit AVM Fritz!Box WLAN 7050 (Treiber?)

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von max1984, 27 Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. max1984

    max1984 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juni 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Leute hab natürlich ein Problem, wie könnte es anders sein. Und zwar folgendes:

    Hab heute nun endlich mein Paket von 1&1 nach 5 Wochen Warten bekommen. Hatte mich für das WLan Paket entschieden auch wenn ich es nicht nutzen werde(zumindest anfangs nicht - mal sehen was noch so kommt). Iich habe immer noch zwei Lan-Steckplatze an dem Gerät.
    Soweit konnte ich alles anschließen, nur kommt jetzt beim Assistenten die Überprüfung nach Anschlussmöglichkeiten zwischen Fritz!Box und Computer. Er findet aber immer nur meine Telesync-Karte im PCI-Port. Dabei habe ich ein Gigabit-Lan on Bord von nVidia. Das findet er nicht. Das will ich aber für meinen Inetzugang nutzen, denn die Telesync nutze ich für Lan per Crossover. Insgesamt habe ich Im Gerätemanager
    - Allied Telesyn AT-2500TX (with Magic Packet) PCI Ethernet Adapter
    - NVIDIOA nForce Networking Controller
    - 1394 Netzwerkadapter (kam mit den Mainbaordtreiber - gehört wohl zum nVidia Chip)
    - AVM Fritz!Box Fon WLAN
    Schon dieses Problem stört mich, dass der Rest nicht erkannt wird. Wird sonst von etlichen Tools erkannt.. Doch es geht weiter. Lassen wir die dumme Box durch die Telesyn connecten.
    Kommen wir zur Instalation von Handbuch und Software. Beim ersten Mal lief glaub ich alles gut, jetzt wo ich alles wieder der Reihe nach mache und protokolliere bleibt die Installation irgendwie hängen. Ok egal, machen wir weiter(Manuell geschlossen). Der Assistent will jetzt die Fritz!Box mit dem Passwort die Internettelefonie versehen. Alles klappt. Internetüberprüfung erfolgreich. Über die 1&1 page habe ich meine Festnetztnummer zur VoIP nummer eingerichtet. In ein Paar Minuten sollte ich einen Anruf vom system bekommen. das dumme nur, es ist schon ne halbe Stunde vorüber. Vielleicht liegt es daran, dass die Box alle paar Min. die Verbindung zum Remotecomputer verliert? Das war aber schon mit meinem alten Modem auch so als die vor einer Woche Donnerstag mein DSL geschaltet haben (von TDSL 1000 zu 1&1 3000). Hat sich dann übers WE von alleine behoben. Jetzt nach einer Woche fängst wieder an wo ich die Geräte bekommen habe?
    Ich will jetzt endlich VoIP freischalten damit ich endlich telefonieren kann.

    Hat da jemand ein bisschen Ahnung und kann mir weiterhelfen bitte?
    Hat das ganze vielleicht auch damit zu tun, dass ich alles als naloger Anschluss angeschlossen habe, obwohl ich einen ISDN_XXL Tarif habe?

    http://www.german-nlite.de/attachment.php?attachmentid=403
     
  2. noelles

    noelles Neuer User

    Registriert seit:
    6 Juli 2005
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wie hast du die box denn angeschlossen? über usb?
     
  3. max1984

    max1984 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juni 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    über beide LANs

    mittlerweile is die verbindung stabil. was die software angeht, die läuft auf dem zweit-pc immer einwandfrei und auf anhieb. auf dem haupt-pc eben nicht und die schleust sogar dadurch einen virus ein.

    _______________
    EDIT von rollo: Da es hier nicht um eine 1&1 Störung geht schliesse ich.
    Probleme mit der Fritz!Box bitte im entsprechenden AVM Bereich diskutierern.
    Allgemeine Probleme im Bereich Voip Allgemein
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.