.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Probleme mit Bluetooth-Headset am PC

Dieses Thema im Forum "Andere Software/Hardware" wurde erstellt von deryo, 24 Okt. 2004.

  1. deryo

    deryo Neuer User

    Registriert seit:
    24 Okt. 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe jetzt endlich VoIP und versuche nun, mir eine halbwegs komfortable Schnurlos-Lösung auszuhecken. Dabei bin ich auf folgendes Problem gestossen:

    Ich habe das Headset mit dem Computer verbunden (Bluetooth Audio) und kann darüber Winamp hören oder auch telefonieren, wie ich will. Sobald jedoch meine Sondkarte genutzt wird, höre ich nichts mehr.
    Sprich: Ich telefoniere, jemand schreibt mir eine ICQ-Nachricht, meine Lautsprecherboxen machen "o-oh" (typischer icq-sound halt) und ich höre den Menschen, mit dem ich telefoniert habe nicht mehr. Wenn ich das Programm neu starte (IP-Fonie oder auch nur winamp) geht es wieder. Die Bluetooth-Verbindung reisst also nicht ab, mein Gesprächspartner hört mich auch weiterhin.

    Das ist mit 2 getesteten Headsets so (Motorola HS801 und Logitech). Dongle konnte ich noch nicht wechseln, ist ein EPoX BT-DG02 mit WIDCOMM treiber (sowohl Version 1.4.2.10 als auch 1.4.3.4 getestet) auf dem ASUS A7N8X-E Deluxe mit dem NVIDIA NForce2-chip (treiberversion 6.14.0362.0 (3.62)).

    Hat jemand einen ähnlichen Fehler oder schon mal davon gehört? Oder kann mir mit Lösungsvorschlägen helfen?

    Danke,
    DerYo-->
     
  2. qarsten

    qarsten Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo deryo,

    plane ebenfalls, mir in absehbarer Zeit ein Bluetooth-Headset zuzulegen. Könntest du mal genau mitteilen, welche Modelle du hast und wie du mit ihnen jeweils zufrieden bist? Müßte ich mir außer dem EPoX BT-DG02 (der funktioniert mit beiden?) noch was zulegen?

    ZU DEINEM PROBLEM: Ich habe irgendwo mal gelesen, daß man die Soundkarte als standartmäßiges Ausgabegerät in der Windows-Systemsteuerung einstellen sollte. Dann bei deiner VoIP-Software als Ein- und Ausgabegerät wiederum das Headset selektieren. Berichte mal....

    Netten Gruß,

    Qarsten.
     
  3. deryo

    deryo Neuer User

    Registriert seit:
    24 Okt. 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Qarsten.

    War schon genau :) Motorola HS801, von Logitech gibts nur eins (Logitech Mobile Bluetooth Headset) und Dongle hab ich ja auch schon geschrieben.
    Ansonsten muss man sich nichts zulegen

    Zu meinem Problem:
    Habe das genau so gemacht, wie du beschrieben hast. (Hatte ich eh...) Kein Effekt... Mir ist jetzt aber aufgefallen, dass es nach einigen Sekunden wieder funktioniert. Habe das Logitech jetzt übrigens neu, das erste hatte Fehler bei der Sprachübertragung.

    Da ich denke, dass es ein Treiberproblem ist, habe ich mir jetzt ein neues Dongle gekauft, in der Hoffnung, dass es einen anderen nutzt. Es ist das D-Link DBT-120. Ich habs aber noch nicht einmal angeschlossen, weil es auch den Widcomm-treiber nutzt.

    Gibt es überhaupt Bluetooth-Dongles, die nicht den Widcomm-Treiber benutzen? Fritz vielleicht?

    Bin für jede Hilfe dankbar.

    Wenn ich Zeit hatte, das andere Dongle anzuschliessen, schreib ich nochmal, ob sich etwas verändert hat.

    DerYo-->

    Edit:
    Mir sind noch drei unangenehme Dinge aufgefallen.

    1. Das Logitech-headset geht nur in den Standby-Betrieb, wenn es nicht mit dem Computer verbunden ist. Also nur 7h betriebszeit. (statt 300!)

    2. Wenn man es aber trennt und dann wieder verbindet, wenn ein Anruf eingeht (das klappt!), wird automatisch das Standard-ausgabegerät auf "bluetooth audio" gesetzt (vermutlich vom Widcomm-Treiber). Egal was ich mache. Das nervt!

    2. Das Headset scheint auch bei meinem Telefon (Nokia 6310i, Nokia 6230) nicht in den Standby zu gehen (das zeigt jedenfalls die LED an). Das Motorola hat das von alleine gemacht!

    Leider habe ich das Motorola nicht zum Testen zur Verfügung. Da ich gestern schon wieder sprachprobleme mit dem Logitech hatte (egal an welchem Gerät es angeschossen war), werde ich demnächst vermutlich auch noch schreiben können, wie sich das 99-euro-teil von sony erricson verhält...
     
  4. MaxED9

    MaxED9 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Sep. 2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    habe zwar keine Lösung für das Problem, aber habe selber dieses Problem nicht.
    Nutze Widcomm 1.3.2.7 mit einem hama-BT-Dongle und einen 08/15 BT-Headset (HTC-0221).
    Ich kann, während ich z.B. Musik mit Winamp über die Soundkarte (Nightingale Pro 6 5.1) höre, ohne Probleme mit dem Headset telefonieren.

    Bevorzugtes Audiogerät in der Systemsteuerung ist die Soundkarte. Im X-Lite und Skype habe ich als Audio-Gerät BT-Audio eingestellt.
     
  5. TheChaos

    TheChaos Mitglied

    Registriert seit:
    23 Apr. 2004
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok ist bei mir schon lange her, aber ich hatte mit meinem logitech bt headset noch nie probleme. standby klappt aber nur, wenn du die kommunikation mit dem headset beendest, das ist beim handy auch so, nur macht es das dort automatisch.

    der "fehler"/feature (wie man es nennen mag) dass das standardausgabe gerät beim verbinden auf bluetooth audio wechselt ist mir auch schon nervend aufgefallen. ich bin mir sicher dass ich das mal weggeconfed habe. allerdings weiss ich absolut nicht mehr wie.

    im übrigen solltest du dir mal eine neue widcomm software zulegen, 1.3.x ist schon relativ betagt. ich hatte damals glaube 1.4.x und das ist schon monate her.

    achja es gibt noch sticks, die haben als software eine namens "bluesoleil". kA woher die kommt und bei welchen geräten die dabei ist.

    hoffe du kannst was mit den infos anfangen.

    bye
     
  6. Rübe

    Rübe Neuer User

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallochen,

    darf ich mal fragen, was Ihr unter einem DONGLE versteht? Ist das der kleine USB-Bluetooth-Stick, den ich einfach in den Computer stecke?

    Und falls ja, wie finde ich heraus, ob dieser Dongle (den ich dann schon habe) einen Widcomm-Treiber unterstützt?

    Danke schon mal. Ich muß nämlich (Ahnung von nix) bis morgen (Weihnachten) ne Freundin mit IP-Telefonie und Bluetooth-Headset ausstatten, und das ganze sollte dann sogar auch noch funktionieren... <Mitleid...>

    Gruß Rübe
     
  7. TheChaos

    TheChaos Mitglied

    Registriert seit:
    23 Apr. 2004
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja ein dongle ist ein usb-bt-stick

    und hier http://www.jonsguides.com/bluetooth/ gibts eine anleitung, wie man eine aktuellere widcom version auf sticks ohne aktuelle version zum laufen bekommt und natürlich eine kompatibilitätsliste.

    frohe weihnachten :)
     
  8. starter71

    starter71 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    meine Erfahrungen waren, dass man mit dem Bluetooth Headset sauber telefonieren konnte. Ich benutzte einen Delock usb-bt-stick. Das Headset war nur ausgeliehen, deswegen kann ich den Namen hier nicht mehr nennen.
    Das einzigste was ich störend empfand war, dass man ein Gespräch nicht direkt am Headset annehmen konnte. Das Gespräch konnte nur per Software (IP Communicator von CISCO) angenommen werden.
    Die eigentliche Annahme-Taste am Headset hat nur die Bluetooth Verbindung aktiviert oder deaktiviert.

    Kennt jemand dieses Problem?

    Wo könnte dieses Problem liegen (usb-bt-stick mit Treiber, Bluetooth Headset oder IP Software)?

    Ich suche zur Zeit ein eigenes Headset. Hat hier jemand eine Empfehlung? :)

    Vielen Dank
     
  9. teamdj

    teamdj Neuer User

    Registriert seit:
    5 Feb. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Ich nutze folgende konfiguration:
    Laptop Fujitsu Siemens Amilo D 1840 - und - Desktop PC
    Logitech Mobile BT Pro 1.2
    AVM Bluetooth 2.0
    Skype

    Bisher nutze ich diese Konfiguration als Test da ich nach einer Kabellosen Lösung mit DSL Telefonie Skype suche.

    Bei mir treten folgende Probleme beim telefonieren mit Skype auf:

    Der gegenüber Teilnehmer kann mich nur sehr schlecht mit rauschen und auch abgehackt verstehen. Ich verstehe den Teilnehmer gut allerdings habe ich auch ab und an ein rauschen im Ohr welches jedoch erträglich ist nur auf die Dauer nervend sein kann.

    Nutzt evtl. auch jemand diese Konfiguration ??? und kann mir berichten wie gut oder schlecht diese ist ?

    Vielleicht hat jemand einen Tipp wie dieses rauschen beim gegenüber Teilnehmer behoben werden kann evtl. ein Update für die Geräte oder sonstige Einstellungen. Bin für jeden Tipp dankbar, da ich mittlerweile schon hohe Beträge für Hardware ausgegeben habe.
     
  10. wereigel

    wereigel Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    Der Kundendienst von Logitech behauptet, dass das Headset Logitech Mobile BT Pro nicht für die Kommunikation am PC geeignet ist. Ich habe das gleiche Problem mit dem starken Rauschen. Benutze das Dongle von diNovo Media Desktop.
     
  11. SMKphone

    SMKphone Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Profi-Lösung von Plantronics

    Hat hier schon jemand das Headset CS60 USB von Plantronics ausprobiert? - Zwar schlägt dieses im Standardpreis von EUR 299,00 heftig zu Buche, dafür hat es neben der Reichweite eines DECT-Telefons einen professionellen Hersteller von Headsets im Hintergrund. - Über Erfahrungsberichte dazu würde ich mich freuen.
     
  12. chrismex

    chrismex Neuer User

    Registriert seit:
    3 Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi.

    Die Behauptung des Logitech Kundendienstes schockiert mich jetzt aber. Auf der Website des Mobile Pro steht explizit, dass es mit dem PC genutzt werden kann, nur deswegen habe ich es mir vorgestern gekauft...

    Naja, mit dem Handy funktioniert das Ding auch einwandfrei, allerdings habe ich das mit dem PC noch nicht so hinbekommen.

    Ich nutze ein Acer Notebook mit Bluetooth, denke also, dass ich kein Dongle brauche, das sehe ich doch richtig, oder?

    Es ist mir auch möglich, das Headset mit dem Notebook zu verbinden, allerdings geht es dann nicht weiter. In den Soundeinstellungen kann ich trotzdem nichts anderes als die Soundkarte auswählen etc. Sprich: es ist angeschlossen, kann jedoch nicht genutzt werden.

    Habe ich was falsch gemacht? Wo könnte das Problem liegen?

    Wäre sehr erfreut über Hilfe!

    chris
     
  13. frankie292

    frankie292 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    die Frage ist welche Software bei deinem Acer Notebook installiert ist, wird die Microsoft BT Software benutzt, dann ist kein Headset profil vorhanden, sprich BT Headsets können nicht genutzt werden. Habe übrigens auch das Lgitech BT Headset, funktioniert einwandfrei mit dem PC. Meine BT Software ist allerdings von WidComm.
     
  14. chrismex

    chrismex Neuer User

    Registriert seit:
    3 Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Achso. Dann gehe ich mal davon aus, dass die von Microsoft ist.

    1. Kann ich die Widcomm Software einfach installieren? Hast du da nen Link, ich wüsste nicht welche... Oder ist das nicht möglich?

    2. In dem Falle müsste ich mir ja ein Dongle kaufen, dann ist die Software dabei...? Nur für den Fall, dass ich wirklich ein Dongle brauche, was haltet ihr von dem hier: AVM BlueFRITZ! USB v 2.0 Bluetooth USB-Stick Nutzt eigene Software, nicht Widcomm, ist aber nur positiv getestet worden... Was sagt ihr?
     
  15. frankie292

    frankie292 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  16. chrismex

    chrismex Neuer User

    Registriert seit:
    3 Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab die Widcomm Treiber von der acer Software installiert. Jetzt funktionierts einwandfrei... Dankeschön ;)