.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Probleme mit Clip-Anzeige SPA 2100 - Callboy (elv)

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von safexy, 7 Feb. 2005.

  1. safexy

    safexy Neuer User

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    habe mir den Callboy zugelegt, betreibe ihn an einem Sipura SPA2100. der Callboy zeigt mir alle Nummern an (aber fortlaufend), bis die beiden Zeilen voll sind.
    Also wenn die nummer 4923487673234 lautet (Nummer ist nur eine erdachte, also nicht gleich alle dort anrufen),
    schreibt er 49234876732344923487, was ich nicht gerade toll finde...
    wie kann man das Problem beheben? (ist wohl nur eine Einstellungssache?)
    Hat jemand auch das Problem? Oder nur ein Fehler im Callboy (leider habe ich keinen normalen Festnetzanschluss, wo ich es testen könnte)

    Die Clip-Anzeige des Siemens-A240 funktioniert jedoch ohne Fehler.

    Was muss im SPA unter Caller ID Method (für Deutschland) stehen?
    Steht derzeit auf Bellcore (N.Amer,China).

    Gibs noch eine Einstellung, wo man bzgl. der Caller ID /Clip etwas beeinflussen kann?

    Die Suchfunktion des Forums habe ich schon benutzt, und konnte nichts verwertbares finden... (aber wer noch einen guten Tip hat, gerne hier posten)

    safexy
     
  2. ko01u

    ko01u Neuer User

    Registriert seit:
    19 Dez. 2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Für Deutschland sollte man ETSI-FSK nehmen.


    Gruss
    ko01u
     
  3. safexy

    safexy Neuer User

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    habe ich nun eingestellt, aber der Callboy zeigt nun gar keine Nummer an (registriert jedoch den anruf)
    Bei dem Siemens A240 funktioniert die Clip-Funktion weiterhin...

    und nun?

    safexy
     
  4. safexy

    safexy Neuer User

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hab inwzischen mal wieder auf Bellcore (N.Amer,China) gestellt.
    Wenn ich über Sipgate ein netzinternes Gespräch erhalte, dann zeigt der Callboy die Sipnummer korrekt an.... (und setzt sie nicht bis zum Überlauf immer wieder hintereinander).
    Bei Anrufen aus dem Festnetz/Handynetz kommt es immer zu der oben genannten Verkettung...

    safexy
     
  5. Malte.

    Malte. Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich könnte mir vorstellen, dass sowohl Caller ID als auch Caller Name übertragen werden. Bei Nummern von Festnetz/Mobilfunk ist das beidesmal die Telefonnr., sie erscheint also doppelt.
    Ist aber nur so eine Vermutung...
     
  6. safexy

    safexy Neuer User

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Malte,
    das macht Sinn... (Beim netzinternen Sipgate Gespräch zeigt mein Siemens A240 Sipgatenummer und danach vom Anrufer eingestellten Namen an...)

    Und wie könnte man das abstellen, das zweimal die Telefonnummer übertragen wird (1x als Callder ID + 1x Caller Name)? bzw. dem SPA sagen, dass er dann bei CallerName einen Leerstring sendet...

    safexy
     
  7. safexy

    safexy Neuer User

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Den Callboy habe ich mal an einem normalen Telefonanschluss testen lassen, da funktioniert er tadellos, also muss es am Sipura liegen...

    Für Tips wäre ich sehr dankbar...

    safexy