.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

probleme mit dem bristuff 0.3.0-pre-1d und 1f

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit Bristuff (hfc, zaptel)" wurde erstellt von thorsten.gehrig, 14 Jan. 2006.

  1. thorsten.gehrig

    thorsten.gehrig Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juni 2004
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo
    mit der 1c version bin ich von der stabilität recht glücklich.
    mit der d und f variante habe ich mal sofort, mal nach einigen stunden,
    einen komplettstillstand des systems :-(
    leider kann ich keine zusammenhänge erkennen wann das auftritt.

    in meinem system ist "nur" eine HFC im NT-Modus und eine Fritz im
    "normalen" modus - wobei für die Fritz keine Asterisk-Treiber (CAPI)
    geladen sind (ich habe ISDN abgemeldet).

    gerade ist die kiste abgestürzt als folgender context aktiv war (dazu
    war keine verbindung in einen bristuff-kanal notwendig!):

    ;callback-fuer-italien
    exten => s/+39018369121,1,Noop
    exten => s/+39018369121,2,system(cp /var/spool/asterisk/italien.call
    /var/spool/asterisk/outgoing/)
    exten => s/+39018369121,3,background(callback-aktiviert,noanswer)
    exten => s/+39018369121,3,hangup

    kann auch sein dass er beim rufaufbau (entsprechend des call-files)
    abgestürzt ist. nach einem reboot und neustart des asterisk hat er das
    call-file auf jedenfall normal abgearbeitet...
    Der Absturz ist auch so nicht reproduzierbar... Ankommender und
    abgehender ruf gingen beide über SIP.

    Das ganze läuft übrigens unter einem 2.4.21er Kernel. Vielleicht haben ja sonst alle schon den 2.6er?

    Hat sonst jemand ähnliche "mysteriöse" komplett-Abstürze seines Systems verzeichnet?

    gruß
    thorsten gehrig
     
  2. cibi

    cibi Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    #2 cibi, 14 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 14 Jan. 2006
    Ja:
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=92246

    Wenn ich mpeg123 benutze (richtige version) dann funktioniert das eine Weile und plötzlich hängt der Rechner komplett (läuft schon Wochen/Monate ohne Probleme).
    Das passiert auch mit mpeg123 wenn ich z.B. Asterisk stop und starte (per debian skript, asterisk läuft als nicht root).

    Ergänzung: Die Abstürze gab es auch, wenn gerade kein moh aktiv war.
     
  3. thorsten.gehrig

    thorsten.gehrig Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juni 2004
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi cibi,

    heist dass es liegt am mpeg123 und nicht an den bristuff versionen?
    mit der 1c hatte ich nämlich noch meine raw-files am laufen. diese musste ich für die anderen versionen umstellen weil sie nicht mehr sauber gelaufen sind (sie liefen viel zu schnell).
    allerdings waren diese raw-files auch noch für 1.0.9 convertiert - anders als für 1.2.1 benötigt...

    ich probiers mal aus - und probiere nochmal die 1.2.1 (1f) version.

    Gruß
    Thorsten

    Ach ja: auf http://voip-info.org/wiki/index.php?page=Asterisk+mpg123+faking+it war ich auch gewesen. da steht aber:
    "Note: Asterisk 1.2 has solved the "mpg123 issue" and comes with a cleaner solution, so what is described below essentially is only of interest for Asterisk 1.0.x users."
    Daher bin ich davon ausgegangen dass mpg123 doch die methode der wahl ist...
     
  4. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    #4 kombjuder, 15 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 15 Jan. 2006
    Hallo Thorsten,


    irgendwo habe ich was gelesen/gehört, dass es Probleme mit den ID-3 tags gibt. Ich weiss aber nicht, wer die Schuld hat, Asterisk oder mpeg123.
     
  5. cibi

    cibi Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Die läuft zumindest bei mir 100% Stabil, nur wenn ich mpeg123 benutze nicht.
    Ich habe übrigens nur die Original mp3 von Asterisk eingesetzt, an falschen mp3 kann es also nicht liegen.
    Außerdem traue ich keiner Lösung die wegen jeder Kleinigkeit den Rechner/Asterisk lahm legt.
     
  6. thorsten.gehrig

    thorsten.gehrig Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juni 2004
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi
    also ohne mpeg123 ist mit der asterisk aus abgestüzt - samt server :-(
    keine ahnung woran das liegt.
    ich wollte jetzt "mal eben" den 2.6er kernel probieren und jetzt hab ich den kompletten schrott vor mir :-( das gibt ein langes wochenende...

    Gruß
    Thorsten