.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Probleme mit der ereichbarkeit über Sipgate

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von Nettomo, 16 Okt. 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nettomo

    Nettomo Neuer User

    Registriert seit:
    12 Sep. 2004
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Leute,
    nun habe ich ein Problem hi hi

    Ich habe einen SipGate Account und folgendes Problem !

    Der SipGate Account funktioniert anversich recht gut,
    da ich in Bremen wohne habe ich natürlich auch eine Bremer Vorwahl über SipGate.

    Jedoch weiß ich von mindestens 3 Bekannten,
    welche mich aus dem Festnetz in Bremen nicht ereichen können.
    Diese 3 Bekanten haben alle einen Telekommanschluß.
    Es gibt immer die Ansage: "Kein Anschluß unter dieser Nummer".

    Natürlich wurde meine komplette Nummer gewählt (mit Vorwahl),
    wir probierten es auch ohne Vorwahl und hatten immer das selbe Ergebnis.

    Am 12. Oktober 2004 21:59 fragte ich bei SipGate über Supportmail an,
    erhielt jedoch keine Antwort darauf.

    Weiß jemand Rat und kann mir bitte helfen ?


    Gruß
    Nettomo
     
  2. Martin_FfM

    Martin_FfM Mitglied

    Registriert seit:
    8 Okt. 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Nettomo,

    ich kann dir leider nicht helfen, auch wenn ich manchmal ähnliche Probleme hier in Frankfurt habe...

    Poste es aber vielleicht mal in das Sipgate Forum oder in das Forum für Sipura. Da tummeln sich die Wissenden, die dir weiterhelfen können...

    Gruß Martin
     
  3. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    habs verschoben!
     
  4. Nettomo

    Nettomo Neuer User

    Registriert seit:
    12 Sep. 2004
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi wußte nicht genau wohin damit :oops:

    Such suche suche wiedergefunden Danke

    Nettomo
     
  5. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Schreib mir doch mal bitte Deine Rufnummer und die SIP-ID per PN - ich will mal was testen.
     
  6. Nettomo

    Nettomo Neuer User

    Registriert seit:
    12 Sep. 2004
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi betateilchen,
    ist raus, hatte zuewrst ohne betreff gesendet,
    geht nur nicht hi hi

    Nettomo
     
  7. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    ist angekommen - aber ich hänge eh grade am Telefon. Moment.
     
  8. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Nun haben wir mal ein paar Tests gemacht:

    die Bremer Sipgate Nummer ist intern von Sipgate aus Hamburg und Leipzig erreichbar, aber nicht aus Nürnberg. Sehr komisch.
     
  9. Nettomo

    Nettomo Neuer User

    Registriert seit:
    12 Sep. 2004
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi betateilchen,
    werde nocheinmal den Support anschreiben,
    vieleicht bekomme ich ja diesesmal eine Antwort.

    Nettomo


    PS: Das mit der Nemensübertragung ist cool,
    habe es nun auch aktiv hi hi
     
  10. Nettomo

    Nettomo Neuer User

    Registriert seit:
    12 Sep. 2004
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Antwort non Sipgate:
    -------------------------------------------------------------------------
    Hallo Herr XXX,

    wir kömmen kein Problem feststellen. Sie sind korrekt eingeloggt und erreichbar.

    Mit freundlichen Grüßen,

    XXX XXX

    sipgate


    -------------------------------------------------------------------------

    Komisch ist nur,
    daß ich noch immer nicht von mindestens 3 Festnetzanschlüssen ereichbar bin.

    Nettomo
    :oops: :roll: :shock:
     
  11. e18

    e18 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hast Du denn Telekom-Anschlüsse gefunden, von denen aus Du erreichbar bist? Soll ich Dich mal von Arcor aus anklingeln?
     
  12. Nettomo

    Nettomo Neuer User

    Registriert seit:
    12 Sep. 2004
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi e18,
    ja anversich ging das immer,
    hatte es ja selbst getestet,
    als ich noch einen Festnetzanschluß hatte (Telekom).

    mom Tel über PM.

    Nettomo
     
  13. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast Du bei Deiner letzten Mail an den Support auch aufgenommen, was Betateilchen geschrieben hat?
     
  14. Nettomo

    Nettomo Neuer User

    Registriert seit:
    12 Sep. 2004
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi otaku42,
    ja das habe ich.
    Aber ich denke einmal das ineresiert sie garnicht,
    sonst hätten sie anders reagiert.

    Nettomo

    Edit 21:16 Uhr:

    Hi,
    habe nun noch einmal dem Support geschrieben,
    mit angabe der Nummern von wo aus ich nicht ereichbar bin.

    Habe sie gefragt ob es nicht in ihrem Interesse läge,
    wenn ihre Kunden ereichbar sind.

    Nettomo

    Bitte von Christoph: "Edit" bitte beachten.
     
  15. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich persoenlich habe die Erfahrung gemacht, dass Mails an den Support umso eher beachtet werden, je ausfuehrlicher und genauer die Fehlerbeschreibung ausfaellt. Deswegen mache ich mir ueblicherweise (nicht nur bei Sipgate) die Muehe, zunaechst alle lokalen Fehlerquellen so weit wie moeglich auszuschliessen und Anhaltspunkte dafuer zu finden (und zu belegen), dass es sich ggf. um eine Stoerung beim jeweiligen Provider handelt. Damit bin ich bisher ganz gut gefahren.
     
  16. Nettomo

    Nettomo Neuer User

    Registriert seit:
    12 Sep. 2004
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi otaku42,
    bei mir ist alles in ordnung,
    es sind nur einige Telekomanschlüsse von wo aus ich nicht ereichbar bin.

    Langsam zweifele ich ob sipgate die richtige wahl ist,
    der sogenante Support redet auch immer nur um das Tehma herum.

    Gerade wieder habe ich folgende Mail erhalten:
    ----------------------------
    Hallo Herr xxx,


    wenn bei sipgate und bei mir alles in Ordnung ist warum bin ich dann von einigen Festnetzanschlüssen nicht ereichbar

    - Diese Ausage bezog sich darauf, dass sie laut Einzellverbindungsnachweis Anrufe entgegen nehmen konnten.


    Ist es nicht in ihrem interesse wenn ihre Kunden ereichbar sind ?

    - Natürlich wollen wir, dass sie erreichbar sind. Da Sie allerding grundsätlich erreichbar sind, sind diese -kein Anschluß unter dieser Nummer- meldungen wahrscheinlich darauf zurück zu führen, dass Sie in dieser Zeit mit dem SPA-2000 nicht online wahren. Dies lässt sich durch die aktivierung der Voicmailbox umgehen.


    Mit freundlichen Grüßen

    xxx
    ----------------------------

    Meine Antwort darauf:
    ----------------------------
    Hallo xxx,
    ich weiß ja nicht warum Sie irgendwie um alles herumreden.

    Wenn mein SPA-2000 nicht online ist,
    oder gewesen währe,
    hätte ich mich nicht an Sie gewand.

    Irgendwo ist da ein Problem und ich kann mich damit nicht an die Telekom wenden,
    die Telekom würde mich an sie verweisen,
    nun richte ich mich damit an sie,
    und sie sagen ich bin oder war warscheinlich nicht online.

    Können sie sich vieleicht nicht um dieses Problem kümmern ?
    Bitte sagen sie mir wohin ich mich dann bitte wenden kann,
    wenn nicht an den Support!

    Gruß
    xxx
    ----------------------------


    Nettomo
     
  17. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich glaube, ihr redet aneinander vorbei. Der Support hat scheinbar Bedenken dahingehend, dass Dein SPA nicht korrekt angemeldet ist zu Zeitpunkten, an denen die Stoerungen auftreten. Diese Bedenken gilt es also auszuraeumen.

    Das Experiment
    Du benoetigst dazu mindestens zwei Leute, die Dich aus dem Festnetz heraus auf Deinem Sipgate-Account anrufen sollen. Davon muss einer aus der "Gruppe" stammen, die nur "kein Anschluss unter dieser Nummer" hoert beim Versuch Dich anzurufen. Stelle vor Beginn sicher, dass waehrend dem Versuch keine Zwangstrennung durch den Provider durchgefuehrt wird (sprich: baue vor dem Versuch die Internetverbindung "frisch" auf).

    Zunaechst ueberpruefst Du, dass Dein SPA funktioniert. Rufe zur Kontrolle zunaechst die 10000 an, dann den Echotest-Server von FWD (000393613), dann eine 0800-Nummer (beispielsweise 0800-3301000).

    Jetzt rufst Du denjenigen an, der bei einem Anruf auf Deiner Sipgate-Festnetznummer nur "kein Anschluss unter dieser Nummer" hoert. Sag ihm, er/sie soll Dich sofort zurueckrufen. Du wirst vermutlich keinen Anruf bekommen, daher rufst Du ihn nochmal an und laesst Dir bestaetigen, dass die Ansage "kein Anschluss unter dieser Nummer" wirklich gekommen ist. Lasse Dir auch bestaetigen, dass sonst keinerlei Probleme bei getaetigten Anrufen auftreten. Kontrolliere im Webinterface, ob dort der "verpasste" Anruf auftaucht (also der, bei dem der Anrufer "kein Anschluss unter dieser Nummer" gehoert hat).

    Der naechste Schritt ist der Anruf bei jemandem, der Dich ueblicherweise ohne Probleme auf der Sipgate-Festnetznummer erreichen kann (derjenige sollte natuerlich auch im Bremer Ortsbereich wohnen). Auch hier bittest Du wieder um einen sofortigen Rueckruf, der wohl auch funktionieren wird. Anschliessend schaust Du auch hier nochmal in der Anruferliste nach, ob der gerade erfolgte Anruf dort verzeichnet ist.

    Jetzt wiederholst Du nochmal das ganze mit der "Kein Anschluss unter dieser Nummer"-Person: ihn/sie anrufen und nochmal um sofortigen Rueckruf bitten. Warten, zurueckrufen, Bestaetigung fuer "kein Anschluss unter dieser Nummer" einholen, bedanken, auflegen, Anrufliste bei Sipgate checken.


    Wichtig ist, dass zwischen den Anrufen der beiden Testpersonen nicht zuviel Zeit vergehen darf - je naeher die Anrufe beieinander liegen, desto besser. Notiere Dir moeglichst genau, wieviel Zeit zwischen den einzelnen Anrufen vergangen ist (Du musst die Zeit nicht fuer jeden Schritt penibel angeben - es reicht, wenn Du erwaehnst, welcher Zeitraum zwischen dem ersten und dem letzten Telefonat gelegen hat). Auch muss sichergestellt sein, dass waehrend dieser Zeit keine Konfigurationsaenderungen (an Router, SPA, etc.) stattgefunden haben und dass die Internetverbindung dauerhaft stand. Sicherheitshalber sollte waehrend dem Experiment kein P2P-Programm, Download oder aehnliches laufen.

    Die Kontrolle der Internetverbindung koennte beispielsweise durch ein ping sipgate.de erfolgen, wobei der Ping vor Beginn des Experiments gestartet wird und bis zum Ende durchlaufen muss. Ist das Experiment abgeschlossen, beendest Du den Ping und kontrollierst, ob in der "Abschlussmeldung" ein Paketverlust erwaehnt wird.


    Die Meldung
    Es bringt Dir natuerlich nichts, wenn Du auf den Testergebnissen sitzt wie eine Henne auf dem Nest :) Sprich: die Informationen muessen an den Support geschickt werden. Antworte dazu nochmal auf die letzte E-Mail, die Du vom Support bezueglich Deiner Anfrage bekommen hast (die, in der auch geschrieben wurde: "Natürlich wollen wir, dass sie erreichbar sind.").

    Nun beschreibst Du das Experiment in einer logischen Abfolge. Dabei kannst Du Dich an der "Anleitung" orientieren, die ich oben unter "Das Experiment" gegeben habe.

    Aus Deiner Beschreibung sollte zu allererst klar hervorgehen, dass Du mit dem Experiment versucht hast, die Fehlerquelle weiter einzukreisen. Damit gibst Du dem Supporter quasi den Hinweis "Ich will jetzt nicht einfach nur nochmal nachhaken, an wen ich mich wenden soll, wenn Du Dich nicht zustaendig fuehlst... ich habe mir Gedanken gemacht und versucht, konstruktiv bei der Loesung des Problems zu helfen". Damit verringerst Du sehr wahrscheinlich das Risiko, dass Deine Mail ignoriert wird.

    Einschub: Es war taktisch unklug, den Supporter, wenn auch noch gemaessigt, anzugreifen (letzter Absatz Deiner letzten Mail). Er hat Dir ja versucht zu helfen, aber auch klar signalisiert, dass er Dein Problem nicht erkannt hat. Daher sollst Du ihm jetzt entgegenkommen, die Situation deutlicher beschreiben, dabei ausfuehrliche Informationen zum eigentlichen Fehler liefern und gleichzeitig den Fehler besser einkreisen.


    Beschreibe die Vorbereitung und die Durchfuehrung Deines Experiments, und jeweils das Ergebnis jedes Schritts. Dabei sollte man folgendes nachvollziehen koennen:
    1. Es ist hinreichend sichergestellt, dass die Internetverbindung als Fehlerquelle ausscheidet. Grund: es konnte keine Zwangstrennung stattfinden, und waehrend dem Test war der Sipgate-Server zumindest per ICMP-Pings problemlos und ohne Paketverlust erreichbar.
    2. Die Konfiguration Deines SPA ist korrekt. Grund: Du kannst selbst Telefonate fuehren (sowohl ueber das Internet als auch ins Festnetz) und kannst, mit Ausnahme der besagten Personen, auch aus dem Festnetz angerufen werden.
    3. Dein SPA ist korrekt angemeldet. Grund: Du kannst Telefonate ins Festnetz fuehren (ohne Anmeldung funktioniert das nicht).
    4. Eine kurzzeitige Stoerung ist auszuschliessen. Grund: das beschriebene Problem besteht bereits seit laengerer Zeit.
    5. Das Problem besteht wirklich nur bei bestimmten Anschluessen. Grund: mit hinreichender Sicherheit kann festgestellt werden, dass Du zu jedem Zeitpunkt fuer die "Problempersonen" nicht erreichbar bist, waehrend Dich jeder andere problemlos anrufen kann.
    6. Das Problem besteht nur einseitig. Grund: Du kannst die "Problempersonen" anrufen, sie Dich aber nicht.
    Damit duerftest Du die geaeusserten Vermutungen dahingehend widerlegt haben, dass der Fehler mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht bei Dir zu suchen ist.

    Weil es meines Erachtens sehr wichtig ist, hier nochmal: vermeide es, den Support anzugreifen. Dort arbeiten auch nur Menschen, und erfahrungsgemaess kaempfen sie an mehreren Orten gleichzeitig. Je einfacher Du es Ihnen machst, desto leichter faellt es ihnen, Dir zu helfen.

    Meine Erfahrungen mit dem Sipgate-Support waren bisher durchweg positiv - man ist dort natuerlich daran interessiert, Probleme zu beseitigen. Und wenn man ein bisschen mithilft, dann klappt das in der Regel auch.

    hth. Und lass' uns wissen, wie es ausgeht :)
     
  18. Nettomo

    Nettomo Neuer User

    Registriert seit:
    12 Sep. 2004
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi otaku42,
    ersteinmal Danke ich dir für diese Ausführliche Anleitung zum testen.
    Ich werde es mir alles kopieren un ersteinmal abspeichern für eventuell späteren bedarf.

    ca. 1 bis 2 Stunden nachdem ich die Mail an den Support geschrieben habe,
    ging im Bremer sipgate Netz teilweise garnichts mehr (Ein Freund ist auch bei sipgate - wir testen immer),
    man konnte zwar angerufen werden,
    oder auch netzintern telefonieren,
    aber in das Festnetz zu telefonieren ging nicht.

    Es gab immer die Meldung: "Es ist eine Störung aufgetreten, versuchen sie es später noch einmal"
    Ich dachte vieleicht zufall oder einen Nummernkonflickt,
    da die Festnetznummer meiner Schwester mit 042157 beginnt,
    und sipgate in Bremen beginnt alles mit 042157 28xxxxx .

    Aber und nun kommt es meine Schwester konnte mich plötzlich anrufen,
    auch meine anderen Freunde,
    wo es vorher nicht ging,
    konnten mich plötzlich anrufen.

    Nun im Moment geht alles so wie es sein soll,
    ich bin weiter am testen ob ich angerufen werden kann.

    Natürlich werde ich nach einigen tests zu späteren Zeitpunkten auch sipgate darüber informiren,
    daß es nun geht,
    wenn es geht.

    DAZU SEI NOCH GESAGT
    Ich habe in der Konfiguration vom SPA-2000 nichts verändert.


    Nettomo
     
  19. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Strange... naja, Hauptsache es geht wieder. :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.