.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Probleme mit Firmware 08.03.53_mod57

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von AlBundy, 4 Mai 2005.

  1. AlBundy

    AlBundy Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo allerseits,
    unglücklicherweise ist mein erstes Posting im Forum kein Fröhliches.
    Meine Box verhält sich komisch nach dem Upgrade auf 08.03.53_mod57:
    FBF WLAN hinter Router, vorher mit 08.03.37_mod57 hatte ich die Probleme nicht.

    1) die WLAN-Verbindung wird ca. alle 60 Sek. unterbrochen und wieder aufgebaut
    2) ebenfalls alle 60 Sek. versucht die Box, DSL zu synchronisieren, obwohl hinter Router
    3) http://fritz.box/cgi-bin/..%2Fcgi-bin%2Fwebcm?getpage=..%2Fhtml%2Fmenus%2Fmenu2.html&var:menu=internet&var:pagename=bridge ist nicht mehr erreichbar (kein Problem in dem Sinne, aber schon komisch)

    Das ganze sieht in Telnet so aus:
    Code:
    May  4 20:21:00 cltmgr[327]: EVENT(91): WLAN-Station abgemeldet. Name: -, MAC-Ad
    resse: 00:xx:xx:xx:xx:xx.
    May  4 20:21:00 cltmgr[327]: EVENT(90): WLAN-Station angemeldet. Name: -, IP-Adr
    esse: -, MAC-Adresse: 00:xx:xx:xx:xx:xx, Geschwindigkeit 54 MBit/s.
    May  4 20:22:04 cltmgr[327]: EVENT(91): WLAN-Station abgemeldet. Name: -, MAC-Ad
    resse: 00:xx:xx:xx:xx:xx.
    May  4 20:22:04 cltmgr[327]: EVENT(90): WLAN-Station angemeldet. Name: -, IP-Adr
    esse: -, MAC-Adresse: 00:xx:xx:xx:xx:xx, Geschwindigkeit 54 MBit/s.
    
    
    May  4 20:27:48 dsld[380]: dsl training
    
    May  4 20:28:10 dsld[380]: EVENT(12): DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    May  4 20:28:10 dsld[380]: dsl training
    
    ~ # May  4 20:28:21 dsld[380]: EVENT(12): DSL-Synchronisierung beginnt (Training
    ).
    May  4 20:28:21 dsld[380]: dsl training
    Wenn ich dsld kille hört er auf, aber das war mit der alten Firmware nicht so und ist wohl auch nicht im Sinne des Erfinders. Sonst habe ich keinen Plan...

    Hat jemand eine Idee was das soll und wie ich es unterbinde, bin schon am Verzweifeln?
    Downgraden würde ich als letzte Alternative, weil dann alle Einstellungen verloren gehen (oder etwa nicht?).
    Vielen Dank schon im Voraus.
     
  2. CyberKing2k

    CyberKing2k Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2004
    Beiträge:
    1,034
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    FA / AE
    Ort:
    Berlin-Friedrichshain
    ich muss dazu sagen, dass dieses keine offizielle AVM Firmware ist.

    Ich würde bis zur nächsten AVM Firmware warten :roll: :wink:
     
  3. haveaniceday

    haveaniceday Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nur so eine pure Vermutung: Der Speicher ist soo knapp, das AVM die >.37 Versionen
    noch nicht freigegeben hat (???)
    => Prozess hat Probleme beim Start.
    => -mod "verschlechtert" mit seinen Programmen noch die Speichersituation.

    Aber ist nur so ein Verdacht.

    Haveaniceday
     
  4. AlBundy

    AlBundy Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ CyberKing2k
    Das ist mir schon bewusst, aber die Versuchung war zu groß; hab mir selber in den Fuß geschossen...

    @ haveaniceday
    Das wäre natürlich eine Erklärung, allerdings benutze ich nur crond, weder call-listener noch bftpd etc. werden automatisch gestartet.

    Tja, falls noch jemand Ideen hat...
     
  5. AlBundy

    AlBundy Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hier meine debug.cfg, falls es helfen sollte:
    Code:
    PASSWD='xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx'
    export PASSWD
    cat <<EOP > /var/spool/cron/crontabs/root
    10,20,30,40,50,59 0-23 * * * voipd -R > /tmp/crontab.log
    #0 * * * * echo Aktion zur vollen Stunde... > /tmp/crontab.log
    EOP
    uudecode -o /var/tmp/dropbear_rsa_host_key <<\EOP
    begin 600 /var/tmp/dropbear_rsa_host_key
    M````!W-S:"UR<V$````#`0`!````@P">QN0NFWP@?VTC'8GL\C8&G11:L9<M
    MQA<-_IIT1EP!8^IU&=$BJL>UNP\5?3KZB5K7M;;"/;EFT138#:F?/UHL2I0F
    M'PGSN0DE_]%AOKG,N190XRO+TM)%(VIJEY3Y0M+Q.;&,`_<_,U9EOFW.GREP
    M=OY$5FA`88/^D>-[XEWJ-_:/````@B+<W0%VUGQT/DQUD?%;!8W2,\/N-IFP
    M8R.)@?2!]G6_L)UAN\_VV[\%@;Q@,/$-\\IE=>F4C_\);:`Z[\&ML6D#YHM]
    M(B^API5I6]H^:.:JN;5W7-$F90="^%)HS+X>E"+G^39WAKE_50WA!.%8`*LS
    MK;@"2UY(;IW3U[%X2JCIOA$```!"`,-_EZ%MD#HC5)OFX!`A.':DC>JGD-F#
    M).A.*0=E@XN=1G_V0RP,YVE4:-:D:(('Y8!;%&2]/.:?X#'8P=6BU!&[````
    M0@#/Z@?)I0(J)6Z%ICS)K$JV@R7)#)-$^A&6,'JJ6&`T'ZX\K9U#<(:$55S,
    6O@BE_]ET3U]\.=#.I-FHN`-1DA#G/0``
    `
    end
    EOP
    uudecode -o /var/tmp/dropbear_dss_host_key <<\EOP
    begin 600 /var/tmp/dropbear_dss_host_key
    M````!W-S:"UD<W,```"!`-K9RIVP7+\N_GLU^N_/`*GG:8+I86MH60OU."4"
    M#YS/R"EJ5"/NR6"IQXN,&3NH@,NOL]V&'.RJ3&QR-PI(%85*#Y+ZCK^='X`F
    MX44AO9E)9K6I>PP`RS\I7KV/8#?^BV*N0=,7@@Z/W_Y(?51W%5+5IT\FDI^C
    MY9^-?B)\S)E=````%0";NJAW(U.E,T>@"8T>VNF,(2-&L0```(`JGQ!QO2"E
    M*S/668]56PQ/KM?^KC-(*E-L.EAJ7/W1M50^BHSY[)-,WF&B)$0<6B_VVTIA
    M5.Z'"[;O]_RD;_N%Q\_GZ2N9>(#36&^X.#"V4@!G]!NIJ;:(KE%"S6TB2_;[
    ME+!#Q2%3AOQ.^8C<%5:!8R73?7'^_O3ZL!'R0?3KW@```(!L'BX?@Q*UV<.N
    MST&:1Q*)+3M?A<=;RQ6I?$)3?W),]IZ)\`EFB',`>Q^-9\9$1/UYR4@*%9VO
    MNJ'O'N@_B-\-.:/:6VN>R@*M2W5`T#'HCNUD^0K_XU&9RWZ48SOEFI)$SUA7
    MW9J2X^BF]#=3RJBY%VP.,H,+9<;M-#&\]SBZ1@```!4`Y/$*;*CE9>!CNEVB
    (L<TH-!^D^)8`
    `
    end
    EOP
    DROPPORT='22'
    export DROPPORT
    sed -i -e 's/.*\(ALLOWCOMMAND_DELE=\).*/\1"no"/' /var/tmp/bftp.conf
    chmod 777 /var/tmp/ftpd
    # nutze hash um den Listener auf Kommentar zu setzen.
    cat <<EOP > /var/tmp/callmonitor.listeners
    #192.168.178.26 dboxmessage
    #192.168.178.26 dboxpopup
    #192.168.178.26 dreammessage dbox
    #192.168.178. yac
    #[url]www.somwhere.net[/url] ownmessage [url]www.somewhere.net[/url]
    EOP
    # Immer auf Kommentar lassen, damit kein Syntaxfehler in der Shell kommt.
    #CALLOWNGET=/call.php?nr=
    
    # CALLINFO:
    # 0: normaler AVM start ( nur auf lokaler IP Listen ),
    # 1:CALLINFO,
    # 2: listen, kein CALLINFO,
    # 3:CALLINFO + Listen
    # 4: output nicht nach /dev/null sonst normal
    CALLINFO=0
    
    # CALLINVERS wenn 1: Suche nach Namen ueber das Telefonbuch
    CALLINVERS=0
    
    # CALLINVERS wenn 1: Suche nach Namen ueber das Telefonbuch
    CALLINVERS=0
    # CALLUPDATE wenn 1:Namen in debug.cfg merken
    # Ansonsten werden die Namen in /var/tmp/tempcall.cfg abgelegt
    CALLUPDATE=0
    
    route add default gw 192.168.1.1
    voipd -R
    echo 1,4>/var/led
    
    # Setze CROND=1 um Cron zu starten
    CROND=1
    # Setze NFS=1 um nfs.o sunrpc.o und lock.o beim Boot fuer NFS zu laden
    NFS=0
    # Setze TELNET=0 kein telnet/dropbear
    # 1 nur telnet, kein sshd/dropbear
    # 2 nur sshd/dropbear kein telnet
    # 3 telnetd und sshd/dropbear
    # 4 telnetd mit web-interface Passwort ohne sshd/dropbear
    # 5 telnetd mit web-interface Passwort und sshd/dropbear
    TELNET=1
    # Setze BFTPD=1 um bftpd zu starten
    BFTPD=0
    #sed -i -e 's/.*\(ALLOWCOMMAND_DELE=\).*/\1"no"/' /var/tmp/bftpd.conf
    # add option + hardwareaddress for etherwake, multiple lines are possible
    #ETHERWAKES=' 00:11:22:33:44:55'
    /usr/bin/modstart.final
     
  6. haveaniceday

    haveaniceday Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das wird nur ein paar Bytes bringen, aber die debug.cfg sollte so genauso funktionieren:

    Versuch aber vorher mal die Box mit "WLAN aus" zu betreiben. WLAN ist ein großer "Speicherfresser". Wenn es dann mit dem dsld geht kann man versuchen mit WLAN einen stabilen Betrieb zu bekommen.


    Haveaniceday
     
  7. AlBundy

    AlBundy Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke, hal leider auch nicht geholfen...
    Werde mich wohl bis zur nächsten Firmware gedulden müssen, schon seltsam, dass sonst keiner die Probleme hat.
     
  8. ike

    ike Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nur ... wann kommt die endlich? Gibt es im Forum Insider, die zumindest Tendenzen verraten können?

    Ich warte sehnsüchtig auf iLBC ...

    Tschau!

    Michael
     
  9. TaiPan007

    TaiPan007 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Apr. 2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    warum iLBC

    Code:
    voipd[413]: audio: 4 (4 G723/8000)"
    voipd[413]: audio: 4 (4 G723/8000) => NOT SUPPORTED"
    
    voipd[413]: audio: 97 (97 iLBC/8000)"
    voipd[413]: audio: 97 (97 iLBC/8000) => NOT CONFIGURED"
    
    Immerhin ist iLBC schon "not configured" und nicht mehr "not supported". Aber warum wartest du sehnsüchtig darauf? Ist das Protokoll soviel besser als andere? Hat dein Provider genau iLBC als prefered protocol, oder warum?
     
  10. ike

    ike Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!

    Ich möchte meine Fritz-Box zuhause als Relay nutzen. D.h. ich rufe von unterwegs per Notebook über X-Lite zuhause an und verbinde mich dann zu anderen Nummern weiter - soweit der Plan.

    Scheitern tut das derzeit daran, dass meine Bandbreite für 2* G711 nicht ausreicht. Und ich kenne keinen Softclient, der G726 kann.

    Ausserdem habe ich auch teilweise Probleme, wenn mich ein Bekannter mit seinem Softphone anruft und bei ihm die Bandbreite mal wieder schmal wird.

    Das "NOT CONFIGURED" lässt sich übrigens beseitigen, indem Du ihn in der voip.cfg bei den Codecs einträgst.

    Tschau!

    Michael
     
  11. TaiPan007

    TaiPan007 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Apr. 2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    funktioniert "noch" nicht...

    Meine voip.cfg beinhaltet jetzt iLBC, allerdings ist die Meldung auch nach Neustart die gleiche: "not configured"! Werde ich also wie du noch warten müssen, obwohl ich das Problem mit der Bandbreite nicht mehr habe :)
     
  12. humbi007

    humbi007 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Feb. 2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Servus,

    zwar habe ich neuerdings (seit 08.03.53mod-0.57) auch sporadische Neustart der Box, aber damit kann ich noch leben. Es könnte tatsächlich am Speichermangel liegen, da die Firmware ziemlich zugepackt ist.

    Aber eine andere Frage, warum betreibst du die Box hinter einem Router? Die Box ist danke Linux ziemlich sicher. Kannst direkt betreiben, und dabei die original Firmware Version verwenden, die keine Probleme macht!

    Gruß,
     
  13. AlBundy

    AlBundy Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe keine Neustarts...

    Weil die Anschlußdose zwei Stockwerke höher ist und ich keine Lust habe, für jedes angeschlossene Telefon Kabel zu verlegen, zumal Netzwerkkabel vorhanden ist.
     
  14. humbi007

    humbi007 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Feb. 2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    OK, ich wollte eigentlich auch nur sagen: "zwar habe ich neuerdings sporadische Resets oder Neustarts von der Box..."

    Naja, die Firmware ist sowieso nicht offiziell, und dazu kommt noch, daß es modifiziert ist.

    Als ich die Seite WLAN-Monitor gesehen habe (wegen dem 802.11g++), habe ich sowieso gezweifelt, ob das nicht die Firmware für die neue 7050er Box ist, aber auf die "kleine" vorgänger Box angepasst (wenn überhaupt!?).

    Denn soweit mir bekannt ist, beherscht der Chip in der "alte" Box dieses 802.11g++ nicht!

    Ich meine, dann wäre auch der sporadische Abbruch der WLAN Verbindung bei einige hier erklärt...

    Bye
     
  15. humbi007

    humbi007 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Feb. 2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    welche Box hast du genau? Die "alte" oder die neue 7050? In der "alte" konnte man nur 1x Netzwerk-LAN stecken, und der neue sind 2x Anschlüsse für LAN vorhanden. Welche hast du jetzt?

    bye
     
  16. AlBundy

    AlBundy Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es ist die alte Box.
     
  17. humbi007

    humbi007 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Feb. 2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Servus,

    was ich erkennen konnte, war daß die mod-Version der Firmware eigentlich für die neue 7050er Box gedacht ist...

    Bye
     
  18. Matthy

    Matthy Mitglied

    Registriert seit:
    23 Feb. 2005
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    08.03.53_mod57 ist für die "alte" Box.
     
  19. humbi007

    humbi007 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Feb. 2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok...
    warum werden dann im Web-Interface Sachen angeboten, die die "alte" Box nicht beherscht? zB g++ für WLAN

    Da bis jetzt keiner mir diese frage beantworten konnte, und die Box mit dieser Firmware sehr instabil lief, folgte ich daraus, daß es die falsche Firmware ist...

    Weißt du da genaueres?

    Bye
     
  20. Matthy

    Matthy Mitglied

    Registriert seit:
    23 Feb. 2005
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Weil 802.11g++ mit der neuen Firmware nachgerüstet wurde. Der WLAN-Chipsatz ist in der neuen und alten Box der gleiche.