Probleme mit Installation

Dakapo

Mitglied
Mitglied seit
10 Aug 2004
Beiträge
380
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Gudn Nabend!

Jetzt hänge ich schon 2 Tage daran ein Debian-System zu installieren, um mir darauf Asterisk zum Laufen zu bringen. Naja, vieles klappt schon (abgesehen davon, dass ich den Kernel 2.6.* noch nicht zum laufen bekommen habe)

Um mal zwischendurch etwas Positives zu erleben, wollte ich einfach schonmal asterisk installieren. Ich habe mir die tar.gz bei Asterisk runtergeladen und mit make clean / make install installiert.

Leider wurden dabei die ganzen Konfigurationsdateien in /etc/asterisk nicht erzeugt. Kann mir jemand helfen?

Ausserdem habe ich meine HFC-Karte noch nicht installiert. Hat hier jemand einen Link für mich, wo Schritt für Schritt die Treiber-Installation der HFC-Karten erklärt wird? :)

Schöne Grüße und gute Nacht
Dakapo
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
make samples erstellt die config-Dateien.
 

Dakapo

Mitglied
Mitglied seit
10 Aug 2004
Beiträge
380
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Super, danke! :) Wieder nen Stück schlauer.
Hast Du mit den Treibern auch noch nen Tipp für mich?

So, geh jetzt aber wirklich ins Bett :)
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei Deinem Treiberproblem kann ich Dir leider nicht weiterhelfen - ich arbeite mit meinem Asterisk ( der 500 km von mir wegsteht) nur mit SIP und IAX.

Schlaf gut !
 

bjunix

Neuer User
Mitglied seit
18 Apr 2004
Beiträge
192
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich kann dir nur dir bri-stuff von junghanns empfehlen. da sind die treiber für die hfc karte (zaphfc) mit dabei. wenn die karte vom bios aktzeptiert wird erledigt install.sh von bri-stuff alles von selbst. ach ja bri-stuff beinhaltet auch asterisk.


bri-stuff ist zu downloaden bei:

http://www.junghanns.net/asterisk/
 

Dakapo

Mitglied
Mitglied seit
10 Aug 2004
Beiträge
380
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Guten Morschen :)

Also ich habe jetzt bristuff runtergeladen und mit ./install.sh installiert. Wenn ich jetzt aber wie in der Anleitung in zaphfc gehe und make loadNT ausführe, gibt's leider noch einen Fehler:

Code:
asterisk:/usr/src/bri-stuff.0.1.0-RC4a/zaphfc# ls
LICENSE  Makefile  zapata.conf  zaphfc.c  zaphfc.h  zaptel.conf
asterisk:/usr/src/bri-stuff.0.1.0-RC4a/zaphfc# make loadNT
cc -c zaphfc.c -D__KERNEL__ -DMODULE -DEXPORT_SYMTAB -fomit-frame-pointer -O2 -Wall -I/usr/src/linux/include  -Wall   -DCONFIG_ZAPATA_BRI_DCHANS
In file included from /usr/src/linux/include/linux/irq.h:20,
                 from /usr/src/linux/include/asm/hardirq.h:6,
                 from /usr/src/linux/include/linux/interrupt.h:12,
                 from zaphfc.c:19:
/usr/src/linux/include/asm/irq.h:16: irq_vectors.h: No such file or directory
zaphfc.c:21: ../zaptel/zaptel.h: No such file or directory
make: *** [zaphfc.o] Error 1
Weiss jemand Rat? :blonk:
 

schakal2k

Mitglied
Mitglied seit
16 Aug 2004
Beiträge
309
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
hast du in dem Verzeichniss zaptel mal make install (ich glaube, bitte in der Readme nachlesen) ausgeführt?

Scheinbar findet er das Modul zaptel nicht...

An sonsten am Besten mal einen neuen Beitrag unter "Asterisk ISDN mit HFC" anfangen...
 

Fux

Mitglied
Mitglied seit
3 Jun 2004
Beiträge
420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Die Kernel-Sourcen fehlen: "/usr/src/linux/include/asm/irq.h:16: irq_vectors.h: No such file or directory "
Mußt du installieren. Dann einen Link /usr/src/linux -> auf das Verzeichnis mit den Sourcen setzen. Also etwa so: "ln -s /usr/src/linux-<VERSION DEINES KERNELS> /usr/src/linux". Wenn du nicht genau weißt, in welchem Verzeichnis sich deine Sourcen befinden guck halt vorher mit "ls /usr/src" nach.
Zum Schluß ins Verzeichnis /usr/src/linux gehen und dort "make oldconfig" ausführen. Das sollte reichen.
 

Dakapo

Mitglied
Mitglied seit
10 Aug 2004
Beiträge
380
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hab nach ausführlicher Hilfe von Raffi alles installiert bekommen. Es fehlten die Kernel-Sourcen und ich musste dann auch alles nochmal kompilieren. Software läuft jetzt :)
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,861
Beiträge
2,027,461
Mitglieder
350,964
Neuestes Mitglied
fele24078