.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Probleme mit Line 1 und PSTN

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von gebwol, 30 Dez. 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gebwol

    gebwol Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Liebe Freunde der gepflegten IP-Telephonie,
    vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen, da ich seit zwei Tagen ununterbrochen an meiner SPA-3000 herumbastele und nur denkbar langsam weiterkomme.
    Hier kurz meine Konfiguration: Die SPA-3000 hängt mit dem FXO als Nebenstelle an einer ISDN-TK-Anlage (Data Box Speed Dragon) und ist in ein kleines LAN hinter einem Netgear Router eingekoppelt. Am FXS Port ist ein Analogtelephon (Siemens Euroset 2020) angeschlossen.
    Nach sorgfältigem Studium der Postings in diesem Forum habe ich vieles bereits zum Laufen gebracht: VoIP-Telephonate über Line 1 funktionieren z.B. problemlos.
    Hier nun die noch ungelösten Probleme:
    1. Obwohl <PSTN ring thru line 1> auf "yes" steht, klingelt das am FXS Port angeschlossene Telephon nicht. Man kann aber trotzdem abheben und hat dann den Anrufer in der Leitung. Wenn ich meine Sipgate-Nummer anrufe, klingelt das Telephon ganz normal. Seltsam!
    2. Es gelingt mir nicht, über das am FXS Port angeschlossene Telephon eine Verbindung zum PSTN Port (also zum Festnetz) herzustellen. Mein Dialplan ist so ausgelegt, daß nach Eingabe von <0#> automatisch alles auf gw0 geroutet wird. Seltsamerweise tut die SPA-3000 so, als ob sie wählen würde, man hört auch das Freizeichen, aber das angerufene Telephon klingelt nicht. Nach kurzer Zeit geht das Freizeichen dann in einen Dauerton über.
    3. Wenn ich die SPA-3000 von einer anderen Nebenstelle meiner TK-Anlage aus anwähle (z.B. zur Weitervermittlung über VoIP), dann hebt die SPA-3000 nur dann ab, wenn der <PSTN answer delay> auf "0" steht. Stelle ich diesen Wert auf z.B. "5" oder "10", hebt sie mitnichten nach 5 oder 10 Sekunden, sondern überhaupt nicht mehr ab.
    Wenn irgendjemand ein paar Tips für mich hätte, wäre ich sehr dankbar.

    Viele Grüße

    Wolfgang
     
  2. gebwol

    gebwol Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    die Probleme habe ich inzwischen gelöst. Ich habe bei meiner SPA-3000 einen Factory-Reset durchgeführt und nochmal ganz von vorne angefangen. Hierbei war mir auch der Voxilla-Konfigurator eine gewisse Hilfe.
    Ich kann im Nachhinein nur jedem empfehlen, nicht an zu vielen Schrauben gleichzeitig zu drehen, sondern immer nur an einer und dann zu überprüfen, ob man mit der neuen Einstellung nicht womöglich nur eine "Verschlimmbesserung" erreicht hat und alle gewünschten Features noch verfügbar sind.
    An dieser Stelle auch vielen Dank an die diversen Experten in diesem Forum, die in ihren Kommentaren zu den vielen anderen Problemen mit der SPA-3000 wertvolles Insiderwissen angesammelt haben, ohne das es m.E. kaum möglich ist, diese Sipura All-can-do-Wunderbox für eine deutsche Telekommunikationsumgebung zu konfigurieren.
    Das Sipura-Handbuch ist nämlich ein Witz und erklärt in keinster Weise den Sinn und Zweck jedes Parameters.

    In diesem Sinne: Weiterhin Happy Programming!

    Wolfgang
     
  3. mkuron

    mkuron Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    ich hatte das gleiche Problem:
    Es passiert dann, wenn man die VoIP-to-PSTN-Gatewayfunktion deaktiviert.

    Gruß,

    Michael
     
  4. scroo

    scroo Neuer User

    Registriert seit:
    2 Dez. 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @gebwol

    Hallo Wolfgang! Ich habe exakt Deine unter Punkt 2 beschriebenen Probleme mit der Rauswahl über PSTN.

    Die VoIP-to-PSTN-Gatewayfunktion ist selbstverständlich aktiviert.

    Könntest Du mal Deine gesamten Einstellungen posten?
    Evtl. die komplette HTML-Seite?

    Vielen Dank - ich verzweifle sonst noch...

    Gruß, Markus
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.