.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Probleme mit * und Auerswald 4410 Parallel am NTBA

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit Bristuff (hfc, zaptel)" wurde erstellt von johnyt11, 24 Nov. 2004.

  1. johnyt11

    johnyt11 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hatte gestern ein ganz seltsammes Problem.
    Ich habe die ISDN Anlage von Auerswald und den * mit der HFC Karte im NE Modus, paralell am NTBA angeschloßen.

    Wenn jetzt an der Auerswald telefoniert wird, und ein 2.Anruf Signalisiert wird, hören die telefonierenden ein fürchterliches rauschen. Das hört sich ähnlich wie das eines analogen Modems an.
    In der CLI-Konsole sieht man das ein Anruf reinkommt.
    An * ist noch keine Regel für ankommende Gespräche erstellt worden.
    Ich benutze noch die bri-stuff-0.1.0-RC4a.

    Meine Frage in diesem Zusammenhang bevor ich meine ganzen Einstellungsdateien poste:

    Kennt jemmand das Problem schon?


    könnte ich die Karte im NE Modus falsch eingestellt haben?
    Am internen S0 BUS konnte ich diese normal benutzen, und Anrufe werden ja auch in * Signalisiert.

    wo soll ich Anfangen das Problem zu suchen?
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,280
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    NE Modus? Oder meinst Du NT?

    Wenn die Karte wie von Dir beschrieben am Bus hängt, ist der NT Modus die falsche Betriebsart.

    jo
     
  3. johnyt11

    johnyt11 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja ist schon klar.

    Die Karte ist im NE-Modus eingestellt.

    funktioniert auch am internen S0-Bus. aber halt nicht am NTBA gleichzeitig mit der Auerswald.
     
  4. allesOK

    allesOK Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also nochmal zum Verständnis: Es gibt nur NT oder TE Modus, aber keinen NE-Modus. Wieviele HFC Karten hast du im Rechner? Und rufst du make load oder make loadNT auf???

    Egal ob sie am internen S0 der 4410 oder direkt an den TCOM-NTBA soll, muss sie im TE Modus arbeiten.
     
  5. johnyt11

    johnyt11 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sorry, klar TE meinte ich eigentlich auch. habs mir falsch gemerkt.

    Ich habe 2 HFC Karten.

    1. soll (und läuft auch) im NT Modus.
    2. soll im TE Modus laufen.

    Ich rufe "make loadNT" auf.

    Daran könnte es liegen?
    Aber eine soll ja auch im TE-Modus laufen... wie dann aufrufen.
    Ich habe das mit make loadNT in voip-wiki.org gelesen für 2 Karten. Oder hab ich das falsch verstanden?
     
  6. allesOK

    allesOK Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    make loadNT fuer eine TE und eine NT Karte ist schon richtig (also modes = 1). Hast vielleicht die Karten vertauscht?
     
  7. johnyt11

    johnyt11 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ne, ich telefonier ja durch die Auerswald über die NT-Karte im Asterisk und über VoIP. Nur jetzt wollte ich auch ein Fallbacklösung für 0180-2 Nummern oder wenn VoIP nicht verfügbar, das dann durch die TE Karte weitergewählt wird.
    Jetzt läufts so, das wenns nicht geht muß man auflegen und mit 91... rauswählen.