.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Probleme seit Asterisk 1.2

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von j.koopmann, 5 Dez. 2005.

  1. j.koopmann

    j.koopmann Neuer User

    Registriert seit:
    4 Okt. 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    wir hatten unsere Fritzboxen gegen die Asterisk 1.0.9 Firmenanlage gerade richtig schön am Laufen. Da wage ich mich doch tatsächlich, ein Upgrade auf 1.2 (bristuffed-0.3c) zu machen. Seit diesem Zeitpunkt haben wir auf unseren Fritzboxen (5050 mit aktueller Firmware) folgendes Problem:

    Ca. 2-3 Stunden nach Anmeldung/Registrierung ist alles ok. Danach gehen nur noch eingehende Gespräche. Ausgehende Gespräche werden signalisiert und die Asterisk versucht, die Sprachkanäle zu verbinden. Leider klappt genau das nicht. Was noch schlimmer ist: Die Asterisk kriegt nicht mit, dass es nicht klappt und lässt den Call offen, während die Fritzbox schon längst Störung signalisiert und der unbedarfte User einfach erneut wählt (natürlich mit dem selben Ergebnis). Der Call muss auf der Asterisk im Zweifel mit soft hangup manuell gekilled werden.

    Habt ihr soetwas ähnliches schon selber erlebt oder irgendwo gelesen? Ich bin mit meinem Latein zumindest derzeit am Ende und für jeden Tip dankbar.

    Gruß,
    JP