.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Provider mit software fuer apple?

Dieses Thema im Forum "Andere VOIP Anbieter" wurde erstellt von cmmehl, 2 Juli 2004.

  1. cmmehl

    cmmehl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2004
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    kleinschreiber
    Ort:
    Derzeit im Irak
    Hallo liebe leut,

    vielleicht bin ich nicht am rechten ort hier, aber sicher weiss jemand ne antwort drauf: ein freund mit apple sucht einen provider mit programm fuer VOIP, allerdings nicht DSL sondern dialup. Zum telefonieren in's festnetz. Also sowas wie iconnecthere oder callserve, bei beiden meines wissens keine apple-software im angebot.

    Fuer xlite gibt es ein apple programm, aber das taugt mit analogem modem nix.

    Irgendwelche tips?

    Danke
    Chris
     
  2. L.Oertel

    L.Oertel Neuer User

    Registriert seit:
    3 Mai 2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    es gibt eine Software names IAXcomm für Apple,

    http://iaxclient.sourceforge.net/iaxcomm/


    einer der Provider, PURtel.com arbeitet u.a. anderem mit dem IAX-Protokoll, so dass dieses Programm funktionieren sollte, es ist jedoch keine kommerzielle Software, also nicht so vollgepackt wie z.B.: XLITE - einfach mal ausprobieren.

    Ein feedback wäre interessant[/url]
     
  3. cmmehl

    cmmehl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2004
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    kleinschreiber
    Ort:
    Derzeit im Irak
    Danke fuer die antwort.

    Aber wie gesagt, gesucht wird ein *provider*, also was kommerzielles, der auch eine software fuer apple anbietet.

    Ich meine sowas wie iconnecthere, wo du einen betrag vorausbezahlst und dann mit deren software internationale gespraeche (festnetz) vom computer fuehren kannst. Solche provider haben i.a. ihre eigene software, aber eben nur fuer PC.

    Kann mir nicht denken, dass apple user keinen bedarf fuer sowas haben sollten, vor SIP und DSL war das ja durchaus der standard.

    Meldet euch, ihr apples!

    Chris
     
  4. L.Oertel

    L.Oertel Neuer User

    Registriert seit:
    3 Mai 2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    äh ... der provier heisst:
    www.PURtel.com - dort gibts fetsnetzgespräche usw.

    nur das programm ist kostenlos, ist wie bei xlite - das wurde ja auch nicht von sipgate oder nikotel entwickelt
     
  5. 07000fernweh

    07000fernweh Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Jeder Provider für SIP geht mit XLote von xten.com für mac.
     
  6. cmmehl

    cmmehl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2004
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    kleinschreiber
    Ort:
    Derzeit im Irak
    Liebe Leut,

    ihr seid ja alle versipt und verdslt! ;-)

    Also nochmal: ich suche ein programm, das unter apple mit *analog* modems laeuft. Habe das selbst mal (unter windows) mit xlite probiert, hoffnungslos.

    In wenigen worten nochmal:
    Verbindung - analog
    Protokoll - kein SIP
    OS - Apple
    Provider - der PSTN anrufe unter diesen bedingungen anbietet.

    Got it?

    Mir werns schon noch schaffe ...

    Chris
     
  7. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aehm... das SIP-Protokoll hat wenig bis garnichts damit zu tun, wie stark die Internetverbindung belastet wird. Das liegt vielmehr am verwendeten Codec. Probiere doch als Codec einfach mal iLBC oder GSM aus, dann sollte es auch mit Dialup gehen (sofern das nicht gerade ein 28k8-Zugang ist).

    Ciao, Mike
     
  8. L.Oertel

    L.Oertel Neuer User

    Registriert seit:
    3 Mai 2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0