.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

PURtel unterschiedliche Preise zu Mobilfunk GSM oder UMTS

Dieses Thema im Forum "PURtel" wurde erstellt von pfeffer, 24 Nov. 2004.

  1. pfeffer

    pfeffer Mitglied

    Registriert seit:
    26 Okt. 2004
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo!

    Habe mir gerade die Tarifliste von PURtel http://www.purtel.de/user_preise.php?contentbox=4#4 genauer angeschaut:
    Code:
    Deutschland Mobile 0159 O2 (UMTS) [0049]   27 Ct/min
    Deutschland Mobile 0176 O2 [0049]          25 Ct/min
    ist es normal, dass Gespräche zum gleichen Anbieter unterschiedlich tarifiert werden, je nach dem, ob der angerufene eine UMTS- oder eine GSM-Nummer hat? - Ist das bei Call-by-Call auch so üblich? machen das andere VoIP-Provider auch?

    Es wird immer schlimmer mit dem Tarif-Chaos.

    Gruß,
    Pfeffer.
     
  2. Malte.

    Malte. Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hängt vielleicht auch von den Gebühren ab, die die Mobilfunkanbieter für Gespräche in ihr Netz verlangen?
     
  3. SantaZ

    SantaZ Neuer User

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    da hätte ich doch auch gleich eine Frage.

    Welches Netz jetzt am teuersten ist kann ich nicht sagen.

    Aber was passiert wenn ich von einem billigeren Anbieter (minutenpreis) zu einem teueren wechsel. Aber meine Handynummer mitnehmen, was ja jetzt geht.

    z.B. ich wechsel von D2 nach D1 nehmen aber meine Nummer mit.

    Welchen Tarif muß ich jetzt zahlen?

    Den D2 Tarif weil es ja eine D2 Vorwahl ist,

    oder den D1 Tarif, da der Anruf ja in deren Netz geht.
     
  4. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    @ Santaz:

    Den Preis für den Provider, bei dem Du tatsächlich bist. Der Wechsel wird entsprechend verarbeitet.

    Blöd ist das nur für die Anrufer, die vielleicht denken, sie telefonieren netzintern...
     
  5. SantaZ

    SantaZ Neuer User

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi,

    haben wir uns jetzt richtig verstanden. :oops:

    Habe einen wichtigen Teil vergessen. Ich meine natürlich die Verbindungskosten die ich habe wenn ich von PURtel anrufe (zu D1 und D2).

    Wie sich die Kosten hier ausfschlüsseln?
     
  6. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,425
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Woher weiß ich, ob ich UMTS oder GSM anrufe?
    Ausserdem, was bringt es mir als Anrufer für einen Vorteil ein UMTS-Gerät anzurufen? Ich meine ich bezahle mehr, also will ich ja auch mehr dafür haben.
    Was mich auch noch interessiert, wenn ich ein UMTS-Gerät anrufe, welches sich in einem nur mit GSM versorgten Gebiet befindet - und somit logischerweise auch darüber telefoniert - wieviel muss ich dann bezahlen? Wohl nicht den erhöhten Tarif für die Mehrleistung (welche mir, siehe eine Frage vorher, auch noch erklärt werden muss) die ich nicht erhalte....