QOS im Heimnetzwerk

TomClancy

Neuer User
Mitglied seit
18 Sep 2004
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

hab auch noch mal ne Frage zu QOS:

Habe bei mir im Moment im Keller einen D-Link Router 604 (war halt damals der billigste), hab mir aber jetzt einen Linksys WRT54G gekauft, der ja dann QOS unterstützt (evtl. mit alternativer Software). Auf den einzelnen Etagen hab ich dann Switches, die mit dem Router verbunden sind.
Jetzt meine Frage: Da die Switch-Router Verbindungen 100 MBit sind, müsste ja auf dieser Verbindung auch netto noch mehr als genug Bandbreite zur Verfügung stehen für Surfen, Downloaden und Telefonieren, so daß es doch eigentlich ausreichen müsste, wenn der Router QOS unterstützt und der Switch eben nicht, oder mach ich da jetzt einen Denkfehler?
Nachdem die Daten das "Nadelöhr" meines DSL Zugangs verlassen haben, sind sie ja bei der Telekom wieder in einem Netz, das genug Bandbreite zur Verfügung stellt.
Hat jemand mit dieser Konfiguration schon Erfahrungen gesammelt?

Danke
Tom
 
.. daß es doch eigentlich ausreichen müsste, wenn der Router QOS unterstützt und der Switch eben nicht ...

Vollkommen richtig gedacht.

Raffi
 

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
245,353
Beiträge
2,230,002
Mitglieder
372,288
Neuestes Mitglied
Flamy91
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.