.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

QSC mit Fritz!Box fon

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Kalle, 2 Nov. 2004.

  1. Kalle

    Kalle Neuer User

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    ich bin bei QSC (Q-DSL) und habe eine Fritz!Box fon.
    Da Q-DSL auf SDSL basiert, kann ich das interne Modem nicht benutzen. Weiß jemand, ob/wie ich die Fritz!Box fon einstellen muss, damit ich VoIP, z.B. über WEB.de oder auch einen anderen SIP Anbieter nutzen kann???

    Gruß Kalle
     
  2. tony1980

    tony1980 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dieses Thema wurde schon bereits in jeweils leicht abgewandelten Szenarien angesprochen (einfach mal im Forum blättern).
    Es stellte sich jeweils heraus, daß es
    a) nur mit "inoffiziellen" Wegen, über modifizierte Firmwares etc., möglich ist, der Box derartige Funktionsänderungen abzuringen
    b) für genau jene Fälle die neue, hoffentlich bald erhältliche, Fritz!Box-Fon ATA geben wird
    c) nicht im Sinne der "Komplettlösung" von AVM ist, Eingriffe und Funktionsänderungen auf Expertenlevel durchzuführen und deshalb nicht gerade vereinfacht wird....
     
  3. Kalle

    Kalle Neuer User

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok - dann ist es wohl am einfachsten, ich schicke die Box wieder zurück, und kaufe mir was passendes.

    Was für ein Produkt brauche ich, wenn ich ein Analog Telefon für VoIP nutzen möchte. Reicht irgendein ATA, oder brauch ich das was spezielles, wenn ich bei QSC bin (SDSL)?
     
  4. tony1980

    tony1980 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kommt ganz auf deine Ansprüche an! Wenn du z.B. bereits einen Router hast, an den du den ATA einfach nur als weiteres Gerät anstöpseln möchtest, kannst du nicht viel falsch machen! Die Meisten hier im Forum favorisieren die Adpater von "Sipura" (3 Modelle zur Auswahl von "einfach mit nur einem Account" über "zwei verschiedene Accounts möglich" bishin du einem Adapter mit Fallback zum normalen Festnetz), aber genauso wirst du viele zufriedene Benutzer von den Grandstream-Modellen finden! Dabei solltest du nur beachten, daß der Grandstream-486 noch die Möglichkeit bietet, selbst als Router zu fungieren (ob du das allerdings mit SDSL nutzen kannst, bin ich überfragt :noidea: )....

    Nochmal kurz gesagt: Hinter einem Router laufen fast alle Hardwarelösungen außer eben der Fritz!-Box-Fon! :phone:
     
  5. Kalle

    Kalle Neuer User

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Spontan das falsche gekauft.. naja 14 Tagerückgaberecht
     
  6. Kalle

    Kalle Neuer User

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kennst Du den Cisco ATA 186 I1 VOIP Analog Telephone Adaptor ?
     
  7. tony1980

    tony1980 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Phuuh! Also ich hab mich zwar bei meinem Einstieg in VoIP versucht in den meisten Bereichen fit zu machen, aber da fragst du mich nach einem Exoten unter den ATAs.
    Schau mal hier im Forum in den Bereich VoIP-Hardware >>Cisco bzw. >>Andere rein!
    Aber du wirst feststellen, daß der Cisco zu den Exoten gehört! Zum Gerät an Sich, werden dir hier einige Experten mehr sagen können. :doktor:
    Meine persönliche Meinung ist allerdings, daß ich eher auf Geräte von den Massenherstellern wie Sipura oder Grandstream setzen würde (Nicht das Cisco ein "kleiner Hersteller" wäre, aber der Bereich SIP wird bei denen anscheinend noch etwas Stiefmütterlich behandelt :verdaech: ). Vor allem, weil einem da einfach viel mehr Leute helfen können und Firmwareupdates etc. auf einer größeren Vielzahl von Kundenwünschen zurückgehen!

    P.S. Bevor einer der Moderatoren den Tipp bringt: Du kannst Einträge in deinen Postings mit der "Edit"-Funktion noch erweitern...
     
  8. lunzet

    lunzet Neuer User

    Registriert seit:
    11 Aug. 2004
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich betreib nach dem Fehlkauf der FBF nun den Azacall 200 einwandfrei an Q-DSL mit Fallback auf T-Net. Hatte zwischendrin auch mal den Sipura SPA-3000 aber der war mir zu anfällig und mit zu vielen Spielereien, die ich am Ende nicht nutze. Mit dem Azacall bin ich jetzt soweit zufrieden...werde mir aber auch nochmal die Fritzbox Fon ATA anschauen wenn sie denn endlich frei verfügbar ist. Weil die nämlich auch ISDN Fallback können soll....

    Gruss,

    Thomas