Quagga requires 'libcares'

albundy118

Neuer User
Mitglied seit
23 Aug 2011
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,
ich versuche gerade das Paket Quagga mal auf die aktuelle Version im NG fork zu aktualisieren.
Beim make stopt es nun da "libcares" fehlt:
Bash:
checking for inet_ntop in -lc... yes
checking for inet_pton in -lc... yes
checking for crypt in -lcrypt... yes
checking for res_init in -lresolv... no
checking whether system has GNU regex... checking for regexec in -lc... yes
checking for CARES... no
configure: error: Package requirements (libcares) were not met:

No package 'libcares' found

Consider adjusting the PKG_CONFIG_PATH environment variable if you
installed software in a non-standard prefix.

Alternatively, you may set the environment variables CARES_CFLAGS
and CARES_LIBS to avoid the need to call pkg-config.
See the pkg-config man page for more details.

Ich denke die einzige Lösung wäre wohl nur ein Lib Package für c-ares hinzuzufügen und entsprechend eine dependency im quagga make zu setzen?

Danke und beste Grüße
 

FischersFreetz

Neuer User
Mitglied seit
22 Feb 2019
Beiträge
173
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
28
Hallo, ich kann zu Quagga, dessen make und libcares zwar nichts Konkretes sagen, aber ich könnte mir vorstellen, dass eine konkrete Frage (und nicht nur eine Aussage mit Fragezeichen) Interessierten bzw. Experten helfen könnte, sich zielgerichtet mit der Situation auseinanderzusetzen.
 
  • Sad
Reaktionen: sonyKatze

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,607
Punkte für Reaktionen
232
Punkte
63
Ich kann jetzt auch nicht soviel beitragen: Was macht das Paket überhaupt? Wo wird das maintained? Auf die Schnelle fand ich nur Source aus dem Jahr 2018. Aber was Inhaltliches. Das Problem ist nicht make sondern ./configure. Wenn Du ./configure --disable-nhrpd machst, dann lässt das configure-Skript die App pkg-config nicht nach der Datei libcares.pc suchen. Aber jetzt frage mich bitte nicht, ob diese Routing-Engine für das Next-Hop-Resolution-Protocol sinnvoll wäre.
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via