.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Qual der Wahl DSL Provider !!!

Dieses Thema im Forum "Allgemein Breitbandanschlüsse" wurde erstellt von huit, 11 Nov. 2005.

  1. huit

    huit Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    Ich stehe kurz davor entlich von zuhause ONLINE zu gehen.
    Frage mich jetzt natürlich auch, werlchen Provider man wählen sollte. 1 und 1 wurde mir abgeraten, weil der Preis zu teuer sei? Andere Provider wurden mir abgeraten, weil sie voll schlecht seien. Nun bin ich verwirrt, der Preis ist also nicht entscheident, da es da wohl grosse Qualitätsunterschiede gibt? Desshalb währe ich dankbar für ein paar aussagekräftige Erfahrungsberichte.
    Satelliten Flatrate klingt auch interessant.
    Soll sogar günstiger als DSL sein???
    laut : http://www.ngi-net.de/dsl-provider/satellit-flatrate/

    Vorab Danke
     
  2. Pumbaa80

    Pumbaa80 Mitglied

    Registriert seit:
    17 Mai 2005
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Willkommen im Forum!
    :shock: HÄ? Günstiger??
    Und selbst ohne diese Zusatzkosten ist Internet via Satellit sau-teuer.
    Das stimmt so nicht.
    Preislich gibts kaum noch Unterschiede. Vergleich mal

    1&1
    Arcor
    Versatel
    HanseNet
    Telekom (seit November: neue konkurrenzfähige Preise!)
    Tele2
    ...

    Das sind wirklich nur ein paar Euro Unterschied.
    Der Hauptunterschied ist der Service. Oft gibt es mit "Resale-DSL" Probleme.
    Schau mal hier.

    Ansonsten kannst Du ja mal dieses Forum nach Erfahrungen durchsuchen
    http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewforum.php?f=22
    oder in den Foren der Internetanbieter schauen.
     
  3. martinhilde

    martinhilde Neuer User

    Registriert seit:
    20 Sep. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich nutze seit einiger Zeit Freenet und kann's eigentlich nur empfehlen. Vom Preis her unterscheiden die sich alle nicht so sehr. Als Hamburger kannst du eine Cityflat für 4,90 nehmen, + DSL2000, dann bist du mit 25 ¤ pro Monat ziemlich fix dabei.
    Gruß Martin
     
  4. Pumbaa80

    Pumbaa80 Mitglied

    Registriert seit:
    17 Mai 2005
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zu beachten ist natürlich, dass der Telefonanschluss da noch extra kostet.
    Bei Arcor, Versatel und Alice(HanseNet) ist der schon mit drin.
    Je nachdem, ob man ISDN will, ist man also mit ca. 45-50¤/Monat dabei
     
  5. huit

    huit Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Re NGI

    Laut NGI : http://www.ngi-net.de/technik-redaktionsartikel/ngi-special-internet-per-satellit/

    Internet per Satellit ist günstiger als DSL und auch ohne Vertragsbindung möglich - also auch diejenigen, bei denen T-DSL verfügbar ist und die nur ab und zu einen größeren Download benötigen, können sich die Kosten, die ein T-DSL Anschluss mit sich bringt (Hardwarekosten, Anschlussgebühr, monatliche Grundgebühr), sparen und stattdessen auf die kostengünstige Alternative per Satellit zurückgreifen - NGI bietet auch einen Internet-by-call-Dienst per Satellit an.

    Sollte ich diese Spur zum günstigen guten Internet weiter verfolgen?
    Oder ist das vergebene Mühe?

    Bringt Sateklliten DSL auch noch andere Probleme mit sich?
    Bei der Installation etc.?

    Gruss
     
  6. Pumbaa80

    Pumbaa80 Mitglied

    Registriert seit:
    17 Mai 2005
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    :lach: Die vergleichen das mit 768er-DSL. Das gibt es schon längst nicht mehr.
    Außerdem gehen sie von zeitbasierter Abrechnung aus, das hat mit Flatrates nichts zu tun.
    Aber am besten ist, Du rechnest einfach mal selbst nach!

    Ich würde die ganze Geschichte nur denjenigen raten, die aus technischen Gründen kein "normales" DSL bekommen können.
     
  7. schomi81

    schomi81 Mitglied

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  8. Pumbaa80

    Pumbaa80 Mitglied

    Registriert seit:
    17 Mai 2005
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auch 'ne Alternative!
    Aber: ein Kumpel von mir hat einen Anschluss bei KabelBW, und nur Probleme (ständige Verbindungsabbrüche, VoIPen unmöglich). Das kann allerdings auch ein Einzelfall sein.
     
  9. schomi81

    schomi81 Mitglied

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tja, was soll ich sagen? Es gibt auch einige Forumuser bei denen es tatsächlich läuft... :mrgreen:
    NO RISK NO FUN :rock:
    Außerdem würde uns huit als "Kunde" erhalten bleiben!
    Hast du deinen Kumpel brav an das Forum verwiesen?