Ratlos: Mitel 430 / 1und1 SIP Trunk

minidougie

Neuer User
Mitglied seit
13 Sep 2018
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich muss jetzt leider doch mal fragen: ich bin seit etlichen Tagen dran und versuche meine Mitel 430 am 1&1 DSL SIP Trunk zu registrieren. Ohne Erfolg.

Die Mitel 430 hat die aktuelle SW 6.0
Der DSL Router ist eine brandneue Fritzbox 7590

In der Fritzbox habe ich alles was IP Telefonie betrifft deaktiviert und dann die Ports 5060 und 5061 an die Mitel ge-forwarded (Sowohl TCP als auch UDP - funktionert auch augenscheinlich).

Für die SIP Account Daten habe ich so ziemlich alles ausprobiert, was empfohlen wird und in den einschlägigen Guides erklärt wird.

Frage: hat das JEMALS mal jemand in dieser Konfiguration zum Laufen bekommen?

VG
Ralf

PS: Ein QSC/PlusNet SIP Trunk lässt sich problemlos registrieren. Demnach liegt's vielleicht nicht am Router?!
 
Zuletzt bearbeitet:

Rangierdraht

Neuer User
Mitglied seit
28 Mrz 2006
Beiträge
184
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Bei 1und1 muß zwingend ein Stun Server eingetragen werden, sonst funktioniert die Registrierung nicht.
Vielleicht fehlt das.
 

minidougie

Neuer User
Mitglied seit
13 Sep 2018
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke für den Tipp!!! Den hab ich in der Tat nicht eingetragen, weil ich bei der Anlage kein Feld dafür finde... oder heisst das bei der Mitel anders?
 

Rangierdraht

Neuer User
Mitglied seit
28 Mrz 2006
Beiträge
184
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Hab auch keins gefunden, aber ich frage nächste Woche mal einen Kollegen
 

minidougie

Neuer User
Mitglied seit
13 Sep 2018
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vielen Dank! Das wäre sehr nett!
 

dg2drf

Neuer User
Mitglied seit
1 Mai 2018
Beiträge
129
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Zuletzt bearbeitet:

minidougie

Neuer User
Mitglied seit
13 Sep 2018
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Auch hier Danke fuer den Tipp.

Klar, die Daten von 1und1 habe ich in allen moeglichen Varianten probiert.
Den STUN hatte ich auch als Proxy versucht. Ohne Erfolg.

Und leider gibt es kein mir bekanntes Template fuer 1und1.... das waere sicher hilfreich.
 

Rangierdraht

Neuer User
Mitglied seit
28 Mrz 2006
Beiträge
184
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Es gibt anscheinend wirklich keine Möglichkeit einen Stun Server einzutragen. Dann fällt mir nur noch ein einen Session Boarder Controler dazwischen zu packen.
Wäre für die Sicherheit sowieso ratsam.
 

minidougie

Neuer User
Mitglied seit
13 Sep 2018
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hab mal eben nach SBC gegoogled (war neu für mich).

Wie würdet ihr so was aufsetzen? Reicht ein RPi und Software oder braucht es eine dedizierte Maschine mit zwei physikalischen NICs?

Ich interpretiere weiter, das sich der SBC dann Netzseitig überall regiistriert, und intern als SIP Provider präsentiert?

Aktuell hab ich es so gelöst, das ich die 1&1 Accounts in der Fritzbox angelegt habe, und die eingehenden Anrufe via S0 an die Mitel 430 weiter gebe. Finde ich nicht elegant, aber funktioniert.
Leider kann ich den Aufwand einen SBC aufzusetzen noch nicht abschätzen.
 

dg2drf

Neuer User
Mitglied seit
1 Mai 2018
Beiträge
129
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Den SBC gibt es auch als virtuelle Maschine (als Hyper V und Vmware). Nur bezweifel ich, ob der dir weiterhilft.
Den STUN Server braucht man eigentlich nur wenn es Probleme beim UDP NAT gibt.
Ich zitire : "Mit Hilfe des STUN-Servers können Clients ihre öffentliche IP-Adresse, das NAT-Gerät, hinter dem sie sich befinden, und den nach außen veröffentlichten, Internet-seitigen Port ermitteln, dem per NAT ein bestimmter lokaler Port zugewiesen wurde. Diese Informationen werden zur UDP-basierten Kommunikation zwischen dem Client und dem VoIP-Provider verwendet, um einen Anruf aufzubauen. Das STUN-Protokoll ist im RFC 3489 definiert."

Vielleicht reicht es aus, den port 5060 entsprechend in der Fb weiterzuleiten auf die IP der Mitel.
Versuch dazu mal das Template von Vodafone (hab ich hier im Forum schon mal gepostet) mit den Daten von 1 und 1. vielleicht funktioniert das.
 

Rangierdraht

Neuer User
Mitglied seit
28 Mrz 2006
Beiträge
184
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Ich hatte es mit einem Zyxel Gateway 400 getestet, der unterstützt auch keinen Stun Server.
Ich konnte dann zwar reintelefonieren, aber nicht raus.
Mit einer Sipgate Nummer hat alles funktioniert. Was ich dann so gelesen habe, hat mich zu dem Entschluß gebracht daß es bei 1und1 nicht ohne Stun geht.
 

minidougie

Neuer User
Mitglied seit
13 Sep 2018
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Wenn ich doch schon mal so weit wäre! :)

Das vodafone-Template hab ich mir geholt und auch mal probiert. Leider ohne Erfolg.
Ich bekomme den SIP Trunk nicht registriert. .... Wenn da ein grüner Haken wäre, wäre ja die Hälfte schon geschafft.
 

Rangierdraht

Neuer User
Mitglied seit
28 Mrz 2006
Beiträge
184
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Ich würde vorschalgen da mußt du mal den Mitel Support kontaktieren
 

dg2drf

Neuer User
Mitglied seit
1 Mai 2018
Beiträge
129
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Einzige was mir bis jetzt aufgefallen ist, das nur 1&1 einen STUN Server braucht. Alle anderen brauchen keinen.
Schliesse mich Rangierdraht an, bei den Mitel Support mal nachzufragen.(oder fragen zu lassen).
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
231,867
Beiträge
2,016,151
Mitglieder
348,960
Neuestes Mitglied
Karbi1965