.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Regionale-Nummer umbiegen / Wandlung VoIP >> Festnetz

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von petero, 16 Mai 2005.

  1. petero

    petero Neuer User

    Registriert seit:
    16 Mai 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin Moin!

    1.) Da im Ortsnetz meines 1. Wohnsitzes keine "geografische Nummer" frei ist, jedoch an meinem 2. Wohnsitz ( 650 km südlich ) meine Frage: kann man eine solche VoIP-Nummer auf einen anderen Anschluß umbiegen?? Wie?
    2.) Wo wird bei einem VoIP Telefonat an ein Festnetzanschluß "umgesetzt"? Interessiert mich vor allem für Anruf nach Bosnien, weil Festnetz zu Festnetz Anrufe nicht immer möglich sind.

    Bitte, danke
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Was meinst du genau damit?
    Es ist völlig egal, wo du welche Nummer per VoIP empfängst oder sendest!
    Hauptsache, die Nummer gehört dir! :mrgreen:
    ( ... und du kannst es nachweisen!)


    Siehe 1.)!
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Was meinst Du überhaupt damit?
    Wo das Gespräch ins Festnetz eingeleitet wird,wenn Du per VOIP einen FN-Anschluß anrufst?
    Oder wird das Gespräch nach Bosnien nur intern laufen?
    Wenn dem so ist,halte Dich an das,was RudaNet geschrieben hat.
    Gruß von Tom
     
  4. petero

    petero Neuer User

    Registriert seit:
    16 Mai 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zu 1.) Das ist gut!

    Zu 2.) Ich möchte - zu mindest versuchen - per VoIP nach Bosnien zu telefonieren,was per FN D >> FN BiH zu 90% nicht funzt. Ich meine das: "Wo das Gespräch ins Festnetz eingeleitet wird,wenn Du per VOIP einen FN-Anschluß anrufst" Weil wenn das schon vor BiH passiert, sehr ich schwarz bzw. rot!
     
  5. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Normalerweise wird ein VoIP-Gespräch immer vom Gateway des Providers ins Festnetz geroutet.
    Also deutscher Provider -> deutsches Festnetz! Logisch, oder? ;)

    Aber eigentlich kann dir das völlig egal sein!
    Schau doch einfach, welcher Provider die günstigsten Gebühren nach BiH hat.
     
  6. Gast

    Gast Guest

    So,wie ich das jetzt verstanden habe,geht wohl das FN in Bosien nicht so ganz!
    Ja,RudaNet hat recht,entscheidend ist der Standort des Gateways und wenn das aus Deutschland nicht klappt von FN zu FN,wird es dabei die gleichen Probleme geben.
    Gruß von Tom