.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Registration State: Failed

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von michaelstraub, 22 Juli 2005.

  1. michaelstraub

    michaelstraub Neuer User

    Registriert seit:
    10 Juli 2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    nach einem restart des Sipura, dauert es ewig, bis sich der Router an Sipgate anmeldet, manchmal verleirt er auch die Verbindung, das Softphone auf dem PC hat aber immer Verbindung...im Anhang ein Screenshot...

    Gruß Michael
     

    Anhänge:

  2. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    Ich sehe so auf Anhieb 2 Probleme:

    1. Es kommen keine Daten zum SPA (alle recv auf 0). Hast Du die Ports vom Router zum SPA weitergeleitet?

    2. Er kennt seine externe IP nicht. Hast Du Stun aktiviert?
     
  3. michaelstraub

    michaelstraub Neuer User

    Registriert seit:
    10 Juli 2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Robinson,

    zu1) der Router steht im Moment in der DMZ, also alle ports offen...nach ner gewissen Zeit, bekommt er ja scheinbar Daten, im Moment bin ich ja online.

    zu 2) Ja Stun ist aktiv, wie bei radtke beschrieben

    Gruß Michael
     
  4. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    Ähhh, Moment, Router in der DMZ? Wenn dann sind die Geräte in der DMZ des Routers. Dein Rechner und Dein SPA sind zwei verschiedene paar Dinge für den Router.

    Nochmal chronologisch:

    Wie ich sehe, hast Du dem SPA ne IP selbst zugewiesen (10.0.0.69). Irgendwo sollte im Routermenü eine Tabelle sein, wo er die angeschlossenen Geräte mit IP anzeigt. Findet der Router den SPA? (Wahrscheinlich ja, sonst könntest Du den Screenshot nicht machen.)

    Stelle die 10.0.0.69 in die DMZ, trage also die IP entsprechend ein.

    Sollte es damit nicht klappen, was nicht ungewöhnlich wäre, dann trage für die Ports 5060, 5061 sowie für die Ports 16384 bis 16482 die IP des SPA dort ein, wo Weiterleitung, Portforwarding oder etwas in der Art steht.
     
  5. Carli

    Carli Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Michael,

    heißt der radtke hier nicht Carli??? :wiejetzt:

    Versuch mal zusätzlich zu Robinsons Vorschlägen "Use Outbound Proxy" zu aktivieren (das "Outbound Proxy"-Feld muss dann auch mit "sipgate.de" gefüllt sein).

    Im Moment klingt es für mich irgendwie nach einer nicht ganz optimalen Routerkonfiguration.
    Deine dus.net-Leitung hat diese Probleme nicht und die Einstellungen sind bei beiden Lines vergleichbar?

    Viele Grüße
    C.
     
  6. michaelstraub

    michaelstraub Neuer User

    Registriert seit:
    10 Juli 2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mie router meinte ich in diesem Fall den Sipura in der DMZ.

    Habe nun die Ports freigegeben, jetzt bekommt der Sipura gar keine "registration" mehr.

    Der Dus.net hat die selben Probleme, outbound Proxy ist auch eingetragen, wie in der Konfig von Dir ;) sorry, kenne die Nick-names halt noch nicht ....
     
  7. michaelstraub

    michaelstraub Neuer User

    Registriert seit:
    10 Juli 2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    DMZ für 10.0.0.69 wieder aktiviert...sofort "Registration State: Registered " für biede Anbieter...
     
  8. Carli

    Carli Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann es sein, dass die Firewall auf dem Router dazwischen springt?
    Probier mal testhalber ohne DMZ und mit gemappten Ports bei deaktivierter Firewall - falls der Router das unterstützt.
    Hast Du eine Regel à la "Deny All" oder sowas drin? Dann musst Du höchstwahrscheinlich zusätzlich zum Portmapping auch noch Allow-Regeln definieren.

    Viele Grüße
    C.