.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Reicht eine 1000er Bandbreite für VOIP

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von pento, 29 März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pento

    pento Guest

    Hallo,

    nachdem heute die neuen Preise bei 1und1 erschienen sind, habe ich vor dahin zu wechseln. Zur Zeit habe ich noch eine 2000er Bandbreite, habe aber gemerkt das mir eine 1000er Bandbreite reichen würde. Nun möchte ich aber auch in VOIP einsteigen, da weiss ich nicht, ob die 1000er Bandbreite reicht. Reicht sie für 2 Telefonate gleichzeitig? Was für mich noch entscheidener ist, ob sie reicht, wenn ich gleichzeitig online bin und was runter lade?

    thx ahead
    pento
     
  2. karpe

    karpe Mitglied

    Registriert seit:
    22 Dez. 2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Spezialität Rechnernetze
    Ort:
    Hamburg
    Je nach verwendetem Codec wird maximal knapp 100k Bandbreite in beiden Richtungen benötigt. Das Download reicht also reichlich, das Upload reicht wenn man nicht parallel gerade große Uploads macht.

    Klaus
     
  3. Wilhelm

    Wilhelm Neuer User

    Registriert seit:
    4 Dez. 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo pento,

    wie karpe schon schrieb, benötigt VoIP etwa 100 kbit/s Upload. 2 Telefonate gleichzeitig gehen bei der 1000 DSL nicht. Ob Dateidownload geht, hängt davon ab, mit welcher Bandbreite der Server die Daten liefert. Im Zweifel den Download besser auf die Zeit nach dem Telefonat verschieben. Oder Router mit Bandbreitenmanagement und QoS nehmen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Wilhelm
     
  4. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    also im originalen Zustand, unkomprimiert, G711/PCMA, benoetigt VoIP je Kanal 8-8,5kb/sec = es geht nur ein Gespraech bei DSL-1000/128Upstream. Wenn du den Codec wechselst, z.B. auf G726-32 was eine voellig passable Qualitaet hat (nur Faxen kann man dann definitiv nicht mehr via VoIP), braucht das so 5,5kb/sec = 2 Gespraeche bei DSL-1000 moeglich.
    Wie das mit 2 Gespraechen und gleichzeitigem Surfen ist weiss ich nicht, bleibt logischer Weise nicht mehr viel uebrig. Ich selber kann aber nur sagen, dass das Traffic Shapening der Fritzbox bei mir 100%ig funzt, bei einem Bekannten mit DSL-1000 ist dem genauso, allerdings immer nur ein Telefongespraech gehabt
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.