[Gelöst] Repeaterbetrieb beim C6

betaman2

Mitglied
Mitglied seit
16 Jan 2016
Beiträge
430
Punkte für Reaktionen
24
Punkte
18
Hallo, habe mir ein neues AVM C6 gekauft. Habe es über die "Neues Gerät einrichten" Funktion aktiviert. Also nicht durch langes Drücken der DECT-Taste.
Firmware-Aktualisierung, Telefonbuch, interne und externe Anrufe (gehend und kommend) funktionieren.
Im Startbildschirm steht untereinander: Anrufe, Nachrichten und Deutschlandfunk.
Wenn ich "Deutschlandfunk" wähle, steht in der Anzeige: "Funktion im Repeaterbetrieb nicht möglich"
Das gleiche, wenn ich "Internetradio" aus dem Menü "internetdienste" wähle.
Ich habe nur eine Fritzbox mit aktivem DECT! Kommt das etwa von dem vertrackten Mesh?
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,989
Punkte für Reaktionen
981
Punkte
113
Und bei mir funktionieren beim C4, C5 und C6 auch Internetradio, trotz DECT-Repeater (und auch dann, wenn die Telefone mit dem Repeater verbunden sind)... :confused:

Also da ist wohl was bei dir im Argen. Es sollte auch keine Rolle spielen, ob man das Telefon per DECT-Taste oder "Neues Gerät einrichten" verbindet (ich habe dazu bei mir übrigens auch noch nie die DECT-Taste verwendet).

Wie sehen die DECT-Einstellungen aus? Schon versucht alle DECT-Geräte in der Fritzbox zu löschen, die DECT-Geräte zurückzusetzen und erneut anzumelden?
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,478
Punkte für Reaktionen
162
Punkte
63
Hast Du vielleicht die Verschlüsselung ausgeschaltet, oder steht im DECT-Monitor noch ein ehemals angemeldeter Repeater drin? Dann den dort löschen und das Mobilteil ebenfalls abmelden, die Verschlüsselung einschalten und das Mobilteil neu anmelden.
 

betaman2

Mitglied
Mitglied seit
16 Jan 2016
Beiträge
430
Punkte für Reaktionen
24
Punkte
18
@NDiIPP , das versuche ich zuerst. Heute lösche ich (2 Geräte: 1 Gigaset und 1 C6), morgen richte ich zuerst C6 ein.

@erik Hatte noch nie DECT-Repeater an meiner echten 7530. Verschlüsselung habe ich keine. Wußte nicht, daß das erforderlich ist. Wird morgen alles "gerichtet".
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,478
Punkte für Reaktionen
162
Punkte
63

betaman2

Mitglied
Mitglied seit
16 Jan 2016
Beiträge
430
Punkte für Reaktionen
24
Punkte
18
...kaum habe ich die Verschlüsselung in der Basis aktiviert, schon werden mir alle Sender, Mediaplayer und Podcasts angeboten!
Nur, es erklingt keinerlei Sound.
Die Box kann ich aber erst heute abend neu aufsetzen.
Fortsetzung des posts:
- nach einem einfachen Neustart des Routers mit der DECT.Basis funktionierte der Sound mit allen Mediaservern, Livestreams und Podcasts, sowie RSS-feeds!
- meine alte Fritzbox7250, die als WLAN-Repeater diente, muß jetzt als DECT-Repeater "schaffen".
Es hieß doch vor Jahren, daß das eine Spezialität der 7250 sei. Sie schlägt sich wacker!
Das nutzbare Empfangsgebiet scheint etwas kleiner zu sein, als bei der 7530, das "handover" funktioniert gut.
Jetzt ist der Zeitpunkt, den WAF zu ermitteln!
Vielen Dank, NDIPP und erik, das war schnell und präzise !
 
Zuletzt bearbeitet:

AugeK

Neuer User
Mitglied seit
2 Jun 2021
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
1
Nur mal zur Info: Das Gigaset wird mit der Verschlüsselung "ausgesperrt"!
 

betaman2

Mitglied
Mitglied seit
16 Jan 2016
Beiträge
430
Punkte für Reaktionen
24
Punkte
18
...kann ich nicht bestätigen. Ich habe das C430H das funktioniert, auch nach Einschalten der Verschlüsselung.
Ich habe "Nur sichere DECT-Verb." angehakt, und "Erw. Sicherheitsfunkt. aktiv" angehakt.
Die 3 "alten" Gigasets werde ich heute noch kontrollieren.
 

AugeK

Neuer User
Mitglied seit
2 Jun 2021
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
1
Und, was hat das Testen ergeben?
 

betaman2

Mitglied
Mitglied seit
16 Jan 2016
Beiträge
430
Punkte für Reaktionen
24
Punkte
18
das C380 funktioniert telefoniemäßig, signalisiert und wählt intern und extern
das CX450, das eigentlich eine eigene Basis ( IP-Telefon) hat, läßt sich auch an der Fritzbox als DECT-Mobilteil anmelden, mit allen Telefoniefunktionen.
Welches Telefon geht denn bei @AugeK nicht?
Ich habe zu dem Thema noch hier im Forum gefunden:

Gigaset IP Serie und DECT Verschlüsselung.

Ich betreibe aber keine größeren Nachforschungen, weil ich mit DECT keine Probleme mehr habe und bei mir alles funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:

AugeK

Neuer User
Mitglied seit
2 Jun 2021
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
1
Ich hatte damals die Verschlüsselung abgeschaltet, wegen meinem S1.
Kann ich aber gerne noch mal testen.
Vielleicht war ich einfach nur zu blöd.
 

AugeK

Neuer User
Mitglied seit
2 Jun 2021
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
1
Hab's gestern Abend mal mit dem Gigaset S1 versucht: Das S1 bricht den Anmeldevorgang ab, keine Chance.
 

B612

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
1,285
Punkte für Reaktionen
221
Punkte
63

betaman2

Mitglied
Mitglied seit
16 Jan 2016
Beiträge
430
Punkte für Reaktionen
24
Punkte
18
...danke, daß Du mir 10 Tage Zeit ließest, um den Fehler selbst zu finden! Es handelt sich tatsächlich um eine Fritzbox 7270 V3, die sich lt. Handbuch besonders als DECT-Repeater eignet.

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney

@AugeK , hast Du beachtet, daß das S1 besonders viele "Features" hat?
Bedienungsanleitung gibt es im Internet.
siehe hier
Kann sein, daß ein "Reset" in den Grundzustand erforderlich ist.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

AugeK

Neuer User
Mitglied seit
2 Jun 2021
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
1
Wie man das S1 anmeldet ist mir durchaus bekannt, danke.
Zuweisung von Basis und Rufnummern... sind mir geläufig.
Welche weiteren Besonderheiten du meinst erschliesst sich mir nicht.
Den Reset habe ich jedenfalls durchgeführt.

Der Anmeldevorgang dauert nicht so lange wie ein S1 brauchen würde wenn keine Basis gefunden wird.
Irgend eine Art von Kommunikation scheint also stattzufinden, nur endet der Vorgang abrupt und ohne jeglichen Kommentar.
Ja, ich habe die korrekte PIN eingegeben.
 

betaman2

Mitglied
Mitglied seit
16 Jan 2016
Beiträge
430
Punkte für Reaktionen
24
Punkte
18
...schade, daß Dir offensichtlich die Zeit fehlt, die Bedienungsanleitung hier eine andere
zu lesen. Da steht etwas von MSN1 bis MSN4. Das sind ISDN-Merkmale, die auch von der Frizbox "verarbeitet" werden (alles, was unter "Eigene Rufnummern" steht).
Bei vielen AVM-Geräten sind DECT, ISDN und MESH merkwürdig "verknüpft".
Wenn Du aber die Original-Basisstation nicht verwendest, wird die MSN evtl. von der Fritzbox "übernommen".
Weil aber dieser thread von Dir "gekapert" wurde, bitte ich die Mods, ihn zu beenden, für mich war es erfolgreich.
 

AugeK

Neuer User
Mitglied seit
2 Jun 2021
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
1
Ich habe das durchaus gelesen, so ist das nicht.
So weit komme ich mit dem Gerät erst gar nicht als das ich mich um MSN und Co kümmern könnte.

Es war nicht meine Absicht den Thread zu kapern, es passte nur thematisch und daher hab ich mich mit dran gehängt anstatt ein neues Thema aufzumachen.
Egal, das S1 ist für mich nicht mehr so wirklich relevant, von mir aus kann das gerne zu wie von dir gewünscht.
 
  • Like
Reaktionen: betaman2
3CX

Statistik des Forums

Themen
239,060
Beiträge
2,121,623
Mitglieder
362,152
Neuestes Mitglied
wunderknabe93

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via