Router zurückgeben

foxm2k

Neuer User
Mitglied seit
1 Dez 2005
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

entschuldigt bitte weil das wahrscheinlich fürchterlich offtopic ist, aber ich wußte einfach nicht wo ich das sonst fragen soll.

Hab mir Januar eine FBF 7170 bestellt bei Mindfactory und auch per Vorkasse schnell bezahlt. Die Liefertermine wurden immer weiter verschoben bis am letzten Donnerstag eine Mail kam daß das Paket nun verschickt wurde. Mittlerweile habe ich aber einiges über die Box gelesen das mir nicht so gut gefällt. Heute zu guter letzt daß ich wohl kein externes Modem mehr vor der 7170 mehr betreiben kann. Aber das ist für mich KO-Kriterium.

Wie ist das mit dem 14-tägigen Rückgaberecht? Greift das hier? Montag (morgen) wird sie sicher kommen, wie soll ich mich dann am besten verhalten? Annahme verweigern und gleich zurückschicken lassen + eine Email mit Begründung schreiben? Oder annehmen und dann 1-2 Tage später zurückschicken (unfrei ??) mit Verweis auf das 14-tägige Rückgaberecht? Oder....

Gebt mir doch bitte einen Tipp wie ich das am besten machen kann. Verkaufen über Ebay wäre die allerletzte Lösung weil ich sicher nicht den vollen Preis erzielen könnte und ich so auch die Versandkosten nicht wieder rein krieg.

Bitte helft mir ein wenig, ihr merkt schon bin da nicht so bewandert.

Viele Grüße,

Andreas
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das 14-tägige Widerrufsrecht beginnt mit Zugang der Ware. Ab dann hast Du also 2 Wochen Zeit, Deinen Rücktritt vom Kauf zu erklären und die Ware zurückzuschicken. Das mit der Annahmeverweigerung halte ich für kritisch Der Verkäufer muß Dir zwar bei einem Warenwert ab 40 Euro die Versandkosten für die Rücksendung erstatten, er muß aber eine nicht freigemachte Sendung (das ist bei Annahmeverweigerung der Fall) nicht annehmen.

Ich würde das Paket erstmal annehmen und reinschauen. Einige Versender schicken sogar automatisch Retouren-Unterlagen mit. Oder es befinden sich zumindest Anweisungen für eine Rücksendung in den Lieferpapieren Dann machst Du ein kurzes Anschreiben, beziehst Dich auf Dein Rücktrittsrecht, erklärst den Rücktritt vom Kauf und bittest um Rückerstattung des Gesamtbetrages.

Und vergiß nicht, Deine Bankverbindung mit anzugeben :wink:
 

foxm2k

Neuer User
Mitglied seit
1 Dez 2005
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke euch beiden für die schnelle Hilfe!

Paket ist heute gekommen, hab den Rückschein ausgefüllt und reingelegt und werds nachher wieder zur Post bringen. Die Rechnung (die ebenfalls drin war) hab ich auch wieder reingelegt, aber das ist egal, oder?

Danke euch!

Grüße,

Andreas
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,900
Beiträge
2,027,901
Mitglieder
351,030
Neuestes Mitglied
Testomat3000