.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

RTCP - Daten unter Asterisk auswerten

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von DenisM, 8 Apr. 2005.

  1. DenisM

    DenisM Neuer User

    Registriert seit:
    7 Apr. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo alle zusammen,

    ich versuche unter Asterisk an die RTCP Daten von VoIP- Sessions zu gelangen, um Aufschluss über die Gesprächsqualität zu erhalten.

    Habe bisher keine Möglichkeit gefunden unter Asterisk bzw. einem freeware Monitoring tool die RTCP-Daten direkt zu übernehmen und live auswerten zu lassen, also
    nicht wie bei Ethereal erst speichern und dann auswerten.
     
  2. britzelfix

    britzelfix Gesperrt

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    1,099
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    DenisM!

    Mit Ethereal kann man sich die Daten auch in "realtime" anzeigen
    lassen. Auch wenn Du so ein Tool hättest, würde es wenig nutzen,
    da letztlich entschedend ist, was am Hörer ankommt. Aber auch dann
    könnte man nicht genau bestimmen, wie gut die Gesprächsqualität ist
    wegen den Faktoren Delay/Packt Loss.

    Die ITU-T gab die Empfehlung, daß bei einer Verzögerung bis 300ms und
    einem Paket-Ausfall bis 5% die Sprachqualität noch akzeptabel ist.

    Es ist bekannt, daß der iLBC-Codec sehr robust gegen Paket-Ausfall ist
    und die Fähigkeit das Signal begrenzt zu rekonstruieren.

    Vielleicht liegt es auch am Provider, ich habe hier
    bei QSC mit ADSL ca 30ms Verzögerung zu sipgate
    und web.de.

    ford*CLI> sip show peers
    Name/username Host Dyn Nat ACL Mask Port Status
    6XXXXX/XXXXXX 217.72.200.89 217.72.0.0 5060 OK (31 ms)
    800XXX/80XXXX 217.10.79.9 217.10.79.0 5060 OK (33 ms)