.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Rufnummerübermittlung

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von Morgi, 24 Apr. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Morgi

    Morgi Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juli 2004
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    71642 Ludwigsburg
    ist es war dass 1&1 die Rufnummer des Anrufer nicht richtig übermittelt ?

    betreibe ein FB 7050 mit 3 x 1&1 Account und 1x SIPGATE.

    wenn ich den Siipgate account anrufe steht die Rufnummer richtig in der Anruferliste.
    wenn ich die 1&1 nummer anrufe steht da 0007141XXXXX -> also 2 nullen zu viel.

    jeweils angerufen vom Festnetz oder Handy

    weis jemand Rat ?
     
  2. Morgi

    Morgi Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juli 2004
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    71642 Ludwigsburg
    hat hier keiner Probleme mit ankommenden 1&1 Nummern ?
    00 zuviel ?
     
  3. noi76

    noi76 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Jan. 2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wir bekommen regelmäßig 1&1 Anrufe rein, die Nummer wird immer richtig angezeigt, allerdings haben wir nicht die neue Box. Vermutlich wird das Problem wie immer mit 1..2 Firmwareupdates verschwinden.
     
  4. Berni

    Berni Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2004
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es sind die Rufnummern, die 1und1 vergibt. Hat mit Sicherheit nichts mit der Box zutun.

    Doch, hatte hier schonmal angefragt. Ist zwar nicht ein, die Funktion beeinträchtigendes Problem, aber unschön.
    Hatte versucht den "Spezialisten" von "1und1" mit folgender Nachricht das Problem zu schildern, und um Veränderung gebeten. Mußte ja nicht gleich sein, aber vielleicht in naher Zukunft.

    ====ZITAT=====

    irgendwann Montag, 25.04.2005

    Hallo,

    bei einem ankommenden Anruf über die 1und1-VoIP-Rufnummern(Berliner Rufnummern) wird die Rufnummer des Rufenden falsch signalisiert.
    z.B.
    - Anruf von 0177xxxxx wird als 000177xxxx angezeigt,
    - Anruf von 030xxxxxx wird als 00030xxxx angezeigt.
    (VoIP-Rufnummern sind aus den Vorwahlbereich 030).
    Somit ist eine Wahl aus der Anrufliste nicht möglich. Ich bitte den Sachverhalt zu überprüfen und entsprechend zu ändern.

    MfG

    ====ZITATENDE====

    Antwort 1:

    ====ZITAT======

    Dienstag, 26.04.2005

    Sehr geehrter Herr ....,

    ich habe Ihre Anfrage an die zuständige Hardware-Abteilung weitergeleitet.
    Unser Team erarbeitet eine Lösung für Sie und wird sich telefonisch
    oder per E-Mail bei Ihnen melden.

    Bitte geben Sie uns dafür etwas Zeit...........

    ...[]....

    Mit freundlichen Grüssen

    St... Ho...
    Technischer Support
    1&1 Internet AG

    ====ZITATENDE====

    Klingt ja erstrmal nicht schlecht, man kümmert sich.
    Aber dann, Antwort 2:

    ====ZITAT======

    Donnerstag, 28.04.2005 21.38

    Sehr geehrter Herr ....,

    vielen Dank für Ihre E-Mail-Anfrage, die ich Ihnen gern beantworte.

    bitte setzen Sie die Fritz Box auf Werkseinstellung zurück.
    Dies können Sie über folgende Punkte realisieren :

    System --> Zurücksetzen --> FRITZ!Box neu starten und Werkseinstellung laden !

    Wenn Sie danach immern noch das gleiche problem haben.

    Nennen Sie uns in der nächsten E-mail 2-3 Termine, zu denen wir Sie erreichen können.
    Wir werden Sie frühstmöglich kontaktieren und Ihnen per Mail vorher den Rückruf-Termin bestätigen.

    ...[]....

    Mit freundlichen Grüssen

    Ka.. Se...
    Technischer Support
    1&1 Internet AG

    ====ZITATENDE=====

    Wenn es nicht so traurig wär, könnte man eigentlich darüber lachen. Ich frage mich ernsthaft, was für "Knalltüten" an dieser Hotline sitzen????

    Und der Höhepunkt ist dann heute die e-mail mit dem Betreff "Zufrieden mit unserem Support?" Ich werd mich da auch bewerben. Mit Textbausteinen kenne ich mich recht gut aus.
     
  5. voipwithme

    voipwithme Gesperrt

    Registriert seit:
    29 Apr. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ob die Rufnummer von 1&1 oder einem anderen Telco vergeben wurde, macht doch für die Übermittlung mal grade überhaupt keinen Unterschied.
    ALs Fehlerursache würde ich entweder auf die Box oder den SIP-Server tippen.

    [Mailverkehr]
    Also jetzt komme ich garnicht mehr mit. Deine Mail ist zunächst von einem, der nicht viel über VoIP wusste, also wohl so eine Art "vorderste Front" im Support, an einen anderen weitergegeben worden, der zu dem Thema arbeitet.
    Der hat offenbar keine Lösung parat, bittet aber um einen Rückruf-Termin. Einen Rückruf-Termin! Meine Güte, das ist mehr, als ich je bei irgendeinem Provider an Antwort bekommen habe, kannst Du mir bitte erklären, worüber genau Du jetzt da verärgert bist?

    Da versteh mal noch einer die Welt... *kopfschüttel*.
     
  6. powermac

    powermac Guest

    Ich habe da ein anderes Problem mit der Rufnummerübermittlung.
    Bei mir wird, wenn ich per Handy meine 1&1-Nummer anrufe, immer die Rufnummer übermittelt obwohl ich am Handy (D1) die Übermittlung abgeschaltet habe. :shock:
    Wenn ich eine T-Com-Nummer anwähle wird keine Nummer übertragen. Was ja auch so sein soll.
     
  7. Berni

    Berni Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2004
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @voipwithme
    Für die Übermittlung macht es keinen Unterschied. Aber da es nur Rufnummern betrifft, die 1und1 vergibt, ist es schon deren Problem.
    Wo der Fehler letztendlich ist, das ist mir sowas von Egal. Die FB kann ich ausschließen, da Fehler auch auf Softphone und nur bei Provider "1und1".

    So und zum 2.-ten Teil: Jeder, der mit der Materie beschäftigt ist, sollte mit den Angaben in der meiner Mail an 1und1 etwas anfangen können. Ich habe ja nicht geschrieben, das "Etwas" nicht stimmt. Sondern ich habe ein Fehlerbild beschrieben. Und dieses Fehlerbild ist reproduzierbar; durch einen einfachen Test belegbar.
    Was werde ich wohl bei einen Rückruf vom Support antworten??? siehe Supportanfrage.

    Irgendwie habe ich bei Deinem Post den Eindruck, das es in die Richtung(frei nach den Spruch)"Getroffen Hunde bellen" geht.

    Und zuvieles Kopfschütteln ist ungesund.

    Schönes WE
     
  8. Morgi

    Morgi Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juli 2004
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    71642 Ludwigsburg
    es sieht so aus dass es 1&1 ist

    weil :

    wenn ich vom Festnetz meine Sipgatenummer (auch auf der Box) wird die Rufnummer IMMER richtig angezeigt.
    Also: 1&1 Problem 100%ig. Ich schreib gleich mal was dazu....an 1&1
     
  9. Morgi

    Morgi Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juli 2004
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    71642 Ludwigsburg
    @Berni

    und jetzt trag mal deine 1&1 Nummern nicht als 1&1 Nummer ein sondern als "anderer Anbieter" !!!!

    und probiers aus..... es geht !!!

    nur kann man dann nicht mehr übers Internet raustelefonieren.
    Ich habe sobald ich den ersten Account als "anderer Anbieter" konfiguriere einen internen Wählton und die Box wählt übers Festnetz.

    Edit: weil, nur wenn man die Nummer vollständig mit Vorwahl eingibt (ohne die Option "Vorwahl ergänzen"), und auch die MSN mit Vorwahl in der nachgeschalteten Anlage verbessert -> mit Vorwahl -> dann geht alles wie es soll
     
  10. ginoginelli

    ginoginelli Mitglied

    Registriert seit:
    13 Okt. 2004
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Berni

    Dein Kontrahent hat das Problem als solches noch gar nicht erkannt.
    Derselbe Fehler und derselbe Schwachsinn an Antwort von 1und1 auch bei mir.
    Ich denke so bis in 2-3 Wochen lösen die auch dieses Problem
    Nervend sind eigentlich immer nur die Standardantworten auch auf genau beschriebene Fehler.
    Und anschliesend immer der Frage und Antwortfummel von 1und1.
    Ich habe meine Meinung darüber aber schon deutlich zum Ausdruck gebracht.
     
  11. Morgi

    Morgi Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juli 2004
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    71642 Ludwigsburg
    das ist aber auch bei AVM so.
    Als erstes hat man im Support ein "Front Office" der sogenannte Volkssturm....
    80 von 100 Anfrage prallen hier schon ab. Nur die hartnäckigen kommen irgendwann durch. Einerseits verständlich, andererseits aber gegenüber den Kunden sehr schlecht. Es scheitert einfach an gut ausgebildetem Personal.
    Gut ausgebildetes Personal will natürlich auch mehr verdienen, und da liegt meiner Meinung nach der Knackpunkt.

    Jedenfalls ist die Rufnummernübermittlungsproblematik gelöst.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.