Rufnummer über festgelegte MSN

SipDuck

Neuer User
Mitglied seit
27 Sep 2006
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei mir soll eine bestimmte Nummer, wenn diese gewählt wird, immer über die gleiche (Neben) MSN rausgehen.

Also wenn der Hauptanschluss 54321 ist, jemand die Nummer 0123 456 nach draussen wählt, soll diese über ISDN und die MSN 54543 abgeschickt werden.

Hat jemand da einen guten Tip für mich?
 

detg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Aug 2006
Beiträge
1,498
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo SipDuck,

Willkommen im Forum.

Also eine einfache Lösung fällt mir im Moment nicht.
Telefonierst Du mit einem Analog- oder ISDN-Telefon raus ?
Bei ISDN bietet vielleicht das Telefon irgendeine Möglichkeit.

Ich hätte da zwar eine Idee, aber ob das funktioniert, muss ich heute Abend zu hause erstmal ausprobieren.
 

KuniGunther

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Jun 2005
Beiträge
2,187
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
SipDuck schrieb:
Bei mir soll eine bestimmte Nummer, wenn diese gewählt wird, immer über die gleiche (Neben) MSN rausgehen.
Vielleicht habe ich die Frage ja nicht verstanden, aber sind dafür nicht die Wahlregeln da?

Neue Wahlregel -> 0123 456 über Festnetz:54543

Korrektur: Frage schon verstanden, Wahlregeln aber nicht :D
 
Zuletzt bearbeitet:

SipDuck

Neuer User
Mitglied seit
27 Sep 2006
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das kann in der Tat vollkommen einfach sein. Aber da bin ich mit der 7170 noch im Kükenstatus :D.

Die Gigaset Anlage von mir ist am S0 der 7170 angeschlossen.

Um das nochmal einfach zu umschreiben, es soll jede normale Nummer über die Haupt MSN rausgehen. Wählt man aber eine bestimmte Nummer soll diese über einen Neben MSN gehen.
 

KuniGunther

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Jun 2005
Beiträge
2,187
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Wahlregeln überschreiben das, was Du in der TK-Anlage einstellst. Wenn Du also dort als abgehende MSN die Haupt-MSN drin hast (oder gar nichts, dann wird die in der FBox als Hauptrufnummer hinterlegte MSN genommen), dann gehen erst mal alle Anrufe über diese MSN raus.
Wenn es allerdings eine Wahlregel gibt, die sagt, alle Anrufe, die auf die Nummer 0123-456 gehen über Festnetz:54543, dann hat das Priorität.
Schön wär's gewesen ...
 
Zuletzt bearbeitet:

SipDuck

Neuer User
Mitglied seit
27 Sep 2006
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hab das grade mal nachgeschaut. Ich kann in der Wahlregel einen der VoIP Anbieter oder Festnetz anwählen. Aber keine spezifische MSN.
 

detg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Aug 2006
Beiträge
1,498
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Genau das ist das Problem.
 

KuniGunther

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Jun 2005
Beiträge
2,187
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dann hast Du Deine MSN noch nicht in der FritzBox eingetragen. (Unter Telefonie->ISDN-Nebenstellen->Festnetzrufnummern, aber bitte ohne Vorwahl ;).) Dann unter ISDN-Nebenstellen->Übersicht die Hauptrufnummer auswählen. Und das Handbuch einmal gründlich lesen, wäre auch keine schlechte Idee ... Das ist da nämlich alles genauso beschrieben.
Das mit dem Handbuch lesen, mache ich dann selbst nochmal ...
 
Zuletzt bearbeitet:

SipDuck

Neuer User
Mitglied seit
27 Sep 2006
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
MSN sind alle 10 eingetragen, auch hab ich nicht nur das Handbuch gelesen, sondern auch die Wiki hier, das Forum und zwischenzeitlich die Labor Firmware ausprobiert (die wieder runter geflogen ist weil dann Stick&Surf) nicht mehr geht.

Interessant ist, wenn ich eine Rufumleitung machen will, stehen dort alle MSN als Festnetz zur Auswahl.

Es scheint also irgendwo etwas zu geben wo ich noch was nicht richtig mache.
 

detg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Aug 2006
Beiträge
1,498
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@KuniGunther

Also du siehst bei den Wahlregeln tatsächlich alle eingetragenen ISDN-Nummern ?
Ich sehe diese Nummern nur unter Rufweiterleitung und bei der Festlegung der Rufnummern für die Nebenstellen.
 

SipDuck

Neuer User
Mitglied seit
27 Sep 2006
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
detg schrieb:
@KuniGunther
Also du siehst bei den Wahlregeln tatsächlich alle eingetragenen ISDN-Nummern ?
Ich sehe diese Nummern nur unter Rufweiterleitung und bei der Festlegung der Rufnummern für die Nebenstellen.
Ich seh schon, gleiche Idee, gleiche Einstellung und gleiches Problem ;).
 

detg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Aug 2006
Beiträge
1,498
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@SipDuck

Mir war schon klar, dass das so einfach nicht geht. ;)
Sonst hätte ich das in meinem ersten Posting schon geschrieben.
 
G

gandalf94305

Guest
Wäre ja schön, wenn das so gehen würde, aber ich habe hier auch 10 MSN und 10 VoIP-Accounts eingetragen plus 000000000 für den analogen Port, aber es ist nur sichtbar
- Festnetz via 0000000000
- Festnetz
- Internet:... (10 Stück)
Der einzige Weg, der mir auf die Schnelle hier einfällt, wäre einen Dummy-VoIP-Provider zu definieren, der sich nicht registrieren kann, diesen auf Position *12X# (X=1,2,3,...,0) einzutragen, wobei X = Position der MSN in der Liste von ISDN-MSN ist. Dann Wahlregel für Internet:NNNN (diesen VoIP-Eintrag) mit Fallback auf Festnetz verwenden... und es sollte die richtige MSN verwendet werden.

Das ist aber etwas verquer und ich wollte diesen Weg nicht so empfehlen. Einfacher wäre es, eine Kurzwahl für *11X#0123456 (X ist die Nummer der passenden MSN) zu definieren ;-)

--gandalf.
 

detg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Aug 2006
Beiträge
1,498
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja so eine Krücken-Lösung schwebte mir auch vor. Ich wollte es nur vorher mal testen.

Ach das geht ? In der Codeliste hier im Forum seht nur *111# für Festnetz. Na dann ist es doch relativ einfach sich betreffende Nummer mit Prefix auf eine Kurzwahl zu legen.

Ich habe gerade nochmal nachgeschaut. Im Handbuch steht auch nur *111# !?

Die explizite Auswahl einer bestimmten MSN in allen diesbezüglichen Feldern gehört dringend auf die Firmware-Wunschliste.
 
Zuletzt bearbeitet:

SipDuck

Neuer User
Mitglied seit
27 Sep 2006
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Da muss ich ja noch einiges testen. Die MSN die ich testen wollte ist die zweite.

Nach dem wählen von *112#564irgendwas hab ich dann mit den Leuten die so rote Autos fahren gesprochen :D.
 
M

MikeB

Guest
Dann wird dein * und das # nicht weitergeleitet. Also man die Telefoneinstellungen checken.
 

detg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Aug 2006
Beiträge
1,498
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, aber *112# finde ich trotzdem nirgends beschrieben. Funktioniert das definitiv ? (ich kann's leider hier nicht testen)
 

SipDuck

Neuer User
Mitglied seit
27 Sep 2006
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
detg schrieb:
Ja, aber *112# finde ich trotzdem nirgends beschrieben. Funktioniert das definitiv ? (ich kann's leider hier nicht testen)
Wie die anderen schon richtig erkannt haben, waren die Leute mit den roten Autos von der Feuerwehr.

Ich such mal in der Gigaset Anlage nach der Einstellung. Gibt ja zum Glück weniger verfängliche Codes zum testen :) .
 

SipDuck

Neuer User
Mitglied seit
27 Sep 2006
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So, das ging ja schnell. Also *112# geht jetzt bei mir und sendet die MSN die an zweiter Stelle steht.

Jetzt das noch als Wahlregel irgendwie einbinden.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,827
Beiträge
2,027,128
Mitglieder
350,900
Neuestes Mitglied
naidrog