[Gelöst] Rufnummernübermittlung von analogem Anschluss defekt seit Update auf 07.29 FB7590 hinter Vodafone Box

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
28,174
Punkte für Reaktionen
937
Punkte
113
Ohne Lust und Zeit ist es nun zu spät. Für die Ursache hat er wahrscheinlich bei Symantec oder Kaspersky eh schon bitter bezahlt. :(
 
  • Like
Reaktionen: Karl.

renozeross

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2022
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
ok, konnts nicht lassen hab weiter gebastelt.

Das Downgrade hat nun funktioniert ... aber es hat schon etwas mit Timing zu tun. Win11 .. firewall aus .. pc neustart .. recovery.exe als Admin .. strom an fb ab und wieder ran.
Nach mehreren Versuchen ging es dann.
  • Erst Downgrade zu 7.28 -> keine Rufnummernanzeige
  • Anschließend Downgrade zu 7.25 -> weiterhin keine Rufnummernanzeige :/
  • Einstellungen wiederherstellen -> geht leider nicht, weil Einstellungen aus 7.29 nicht auf 7.25 importierbar.

Verkabelung auch vom Telefon alles ab und ran und umverlegt und rumprobiert .. kein Erfolg.
Wie gesagt es ging mehrere Monate mit derselben Konfiguration und denselben Kabeln. Habe die Fritzbox eigentlich nur wegen der Telefon-Funktion, weil damit meine Türklingel (Doorbird) direkt funktioniert.

Edit: Gerade noch ein anderer Versuch: Der Interne Ruf zwischen den Geräten C6 und Gigaset zeigt übrigens die Nummer und Namen der Gegenstellen an.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
28,174
Punkte für Reaktionen
937
Punkte
113
Beim Internanruf muss das auch funktionieren. Dabei ist kein CLIP im Spiel.
 

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
2,250
Punkte für Reaktionen
96
Punkte
48
Das Problem ist hier Dein Kabelmodem.
Vodafone hat hier ein Firmwareupdate ausgerollt, womit dieses eine fehlerhafte CLIP-Übertragung an seinem analogen Port hat.
Der zeitliche Zusammenhang zum Update der Fritz!Box ist reiner Zufall.
Das muß auch von auch in Deinem Fall von VF durch Update oder Downgrade korrigiert werden.
Siehe auch Beitrag 21 in diesem thread.

Und das hier eien analoge DECT-Basis trotzdem funktioniert hängt damit zusammen, das diese Teile i.d.R. für den weltweiten Vertrieb gedacht sind und u,U, mehr CLIP-Standards unterstützen als die Fritz!Box.
 
  • Like
Reaktionen: renozeross

renozeross

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2022
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Kurzes Update: die neue Beta 7.39 .. behebt das Problem leider nicht.
 

renozeross

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2022
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Wie sollte sie auch. Hast Du den Beitrag über deinem gelesen und verstanden?

Habe schon verstanden, dass es am Vodafone-Modem liegt. Bedeutet ja nicht, dass nicht vielleicht auch die Möglichkeit besteht der FritzBox beizubringen wie sie mit den CLIP Daten umgehen könnte. Schließlich können andere Geräte an der Vodafone-Station die Clip Signale weiterhin intepretieren.
Wobei ich auch nicht viel Hoffnung habe, ggf. wird das ganze bereits auf Hardwareebene ausgewertet und es gibt da nicht viel per Firmware zu fixen.
 

renozeross

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2022
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Update: Habe aktuell Version 07.39-95462 BETA installiert. Und ich weiß nun nicht, ob es an der Firmware liegt oder zufällig zeitlich was mit Vodafone zusammenfällt, von dem ich nichts weiß. Werde nun nicht täglich angerufen, dass mir das auffallen sollte.

Aber die Rufnummernanzeige funktioniert jetzt wieder. Habe keine Änderungen an Verkabelung oder Konfiguration der Geräte vorgenommen.
 

Rangierdraht

Mitglied
Mitglied seit
28 Mrz 2006
Beiträge
464
Punkte für Reaktionen
41
Punkte
28
Ich hatte das Problem auch mal, es lag daran, daß zu viele Telefone an einem Anschluß angeklemmt waren.
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Gehostet ab 10 Nutzer und selbst verwaltet im ersten Jahr kostenlos. Ohne Risiko testen!

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.