Rufnummernanzeige beim Angerufenen

Tippfehler

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Sep 2004
Beiträge
3,151
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38
Warum wird bei manchen Leuten, die ich anrufe, die Nummer 00069... oder 0069... auf ihrem Telefon angezeigt, aber bei anderen Leuten ganz korrekt 069...?
Ich habe das Problem, dass mich die Leute, die zu viele Nullen angezeigt bekommen, nicht zurückrufen können. Wenn sie schlau sind, kommen sie damit zwar zurecht, aber darauf kann man leider nur selten vertrauen.
Liegt das an Sipgate oder haben diese Leute evtl. auch VOIP-Telefone? (Ich kann sie nicht selber fragen, weil sie in größeren Firmen arbeiten und keine Ahnung von ihrer Telefonanlage haben.) Jedenfalls wurde mir auch bei solchen Telefonaten Geld vom Sipgatekonto abgebucht. :-(
Kann es sein, dass es von Ortsnetz zu Ortsnetz Unterschiede bei der Rufnummernanzeige gibt?
Was kann man dagegen unternehmen?
 

MaxED9

Neuer User
Mitglied seit
2 Sep 2004
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also bei einigen Telefonanlagen ist es so, dass wenn man für ausgehende Amtsrufe eine 0 vorwählen muß, dass bei eingehenden Rufen automatisch diese 0 auch an die anrufende Nummer voran gestellt wird.
Somit sollte eigentlich auch ein Zurückrufen möglich sein.

Ein anderes Problem könnte evtl sein, dass Sipgate die Rufnummer immer ohne int. Vorwahl sendet.
Andere Anschlüsse, Telekom, Handy aller Provider senden ja immer die komplette Rufnummer inkl int Vorwahl
vielleicht liege ich aber mit meiner Vermutung auch falsch
 

TweetyB

Neuer User
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
43
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei mir ist es auch so.

Wenn ich jemand anrufe, so erhält er die Nummer übermittelt, also z.B. 004930.... er kann mich aber nicht direkt unter dieser Nummer zurückrufen, muss also die Länderkennung löschen.
Wie kann ich diese Übermittlung ändern? Also das gleich 030..... angezeigt wird?
 

xlephant

Mitglied
Mitglied seit
25 Jun 2004
Beiträge
337
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
bei mir ist es auch manchmal so. spez. hab bei leuten mit tk anschluß. allerdings versteh ich nicht, warum dass nicht IMMER so ist, sondern nur manchmal.
 

e18

Mitglied
Mitglied seit
9 Sep 2004
Beiträge
420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
IMHO ist das so, wenn der Anrufende einen anlagenanschluss hat und den falsch konfiguriert hat. Die Telekom überprüft nämlich die ausgehend gesendete Rufnummer bei anlagenanschlüssen nicht.

Bei der Telefonanlage kann man i.d.R. genau konfigurieren, was übermittelt werden soll.
 

tallman0815

Neuer User
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
98
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
e18 schrieb:
Die Telekom überprüft nämlich die ausgehend gesendete Rufnummer bei anlagenanschlüssen nicht.
Das stimmt so nicht, wenn die Anlage nicht die richtige Nummer schickt, wird sie in der Vermittlungsstelle verworfen und durch die Def.Nummer ersetzt. Außer man hat ClipNoScreening, was aber die Ausnahme sein dürfte, weil es extra kostet .....
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,122
Beiträge
2,030,374
Mitglieder
351,477
Neuestes Mitglied
hmartin1