Rufnummernanzeige Gigaset S455 geht nicht

howi303

Neuer User
Mitglied seit
1 Nov 2004
Beiträge
100
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

ich betreibe an meiner FBF Wlan (FW 08.04.01) zwei Siemens Gigaset Telefone.
Ein S455 und ein SL555.
Bei dem SL555 funktioniert auf Leitung eins die Anzeige der Rufnummer
des Anrufenden problemlos. Das S455 an Leitung zwei
zeigt nur "Externer Anrufer". Wenn ich beide Geräte an der
Fritzbox umstecke, funzt die Anzeige beim SL555 auch an Leitung zwei
und beim S455 nicht an Leitung eins.
Es muss also am S455 liegen bzw. an der FBF.
Weiß jemand Rat?

Vielen Dank
H.
 

FonFan

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Aug 2005
Beiträge
1,063
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ist eventuell die Übertragung des ersten Klingeltones beim S455 ausgeschaltet? (Siehe Manual.) CLIP wird (analog) zwischen dem ersten und dem zweiten Klingelton übertragen.

Wenn es daran nicht liegen sollte, melde doch mal die Handteile bei der jeweils anderen Basis an und kontrolliere, was dann passiert.
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
FonFan schrieb:
Ist eventuell die Übertragung des ersten Klingeltones beim S455 ausgeschaltet?
Das soll ja grade verhindern, das einem CLIP verloren geht (weil man sonst keine SMS empfangen kann).
 

FonFan

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Aug 2005
Beiträge
1,063
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
mega schrieb:
Das soll ja grade verhindern, das einem CLIP verloren geht (weil man sonst keine SMS empfangen kann).
Irgendwie kann ich das noch nicht so ganz nachvollziehen, konnte aber auch auf die Schnelle nichts dazu finden.

Kannst Du mir eine mehr oder weniger offizielle Stelle (keinen Beitrag hier im Forum) nennen, wo ein Zusammenhang zwischen Unterdrückung des ersten Klingeltones und CLIP aufgezeigt wird?
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
FonFan schrieb:
Kannst Du mir eine mehr oder weniger offizielle Stelle (keinen Beitrag hier im Forum) nennen, wo ein Zusammenhang zwischen Unterdrückung des ersten Klingeltones und CLIP aufgezeigt wird?
Ist ganz einfach:
Da CLIP zwischen dem ersten und 2ten Ton übermittelt wird, würde eine SMS verloren gehen, wenn man schon beim ersten Ton abnimmt (weil an der CLIP-Nummer erkannt wird, das eine SMS kommt). Hat man mehrere Telefone, kann man daher einfach die Nummer des SMS-Zentrums ändern (zusätzliche 0 dran), damit diese Geräte keine SMS mehr empfängt.

Die Unterdrückung des ersten Tons sorgt nur dafür, dass das Telefon nicht klingelt. An der Auswertung des CLIP in der Basis ändert das nichts. Die CLIP-Nummer wird bei Anrufen dann nur sofort angezeigt.

In der Anleitung steht dazu keine Erklärung, nur wie man es an/aus macht.

Machen aber andere SMS-Telefone auch so, z.B. das Sinus 30. Da ist es nur nicht einstellbar, der erste Ton kommt nie.

Da ich aber die Geräte habe/hatte habe ich diese Funktion auch getestet.
Bei mir ist der erste Ton an.

Die Einstellung ist aber egal und hat nichts mit dem CLIP-Problem zu tun.

Edit:
Hab grade mal das S450 an der Fritz!Box getestet. Da geht CLIP.

Teste mal, ob es mit dem S455 an anderen TK-Anlagen geht (oder direkt am analogen Amt) .
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

FonFan

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Aug 2005
Beiträge
1,063
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
mega schrieb:
Das soll ja grade verhindern, das einem CLIP verloren geht . . .
mega schrieb:
Die Unterdrückung des ersten Tons sorgt nur dafür, dass das Telefon nicht klingelt. An der Auswertung des CLIP in der Basis ändert das nichts. Die CLIP-Nummer wird bei Anrufen dann nur sofort angezeigt.
Für eins von beiden solltest Du Dich schon entscheiden. :rolleyes:
mega schrieb:
Da CLIP zwischen dem ersten und 2ten Ton übermittelt wird, würde eine SMS verloren gehen, wenn man schon beim ersten Ton abnimmt (weil an der CLIP-Nummer erkannt wird, das eine SMS kommt).
Damit wirst Du recht haben, das interessiert aber in diesem Zusammenhang nicht wirklich.
Untersuchen könnte ich im Moment analoge Geräte nur mit extra Installationsaufwand, nämlich von a/b-Wandler und analoger Basis - - nein danke.

PS: Die EDIT-Funktion . . . :-Ö
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
FonFan schrieb:
Für eins von beiden solltest Du Dich schon entscheiden. :rolleyes:

War das so undurchsichtig?
CLIP geht verloren, wenn der erste Klingelton an ist und man nimmt sofort ab.
Ist der erste Ton nicht an, kann man nicht so früh abheben, das CLIP verloren geht.
Wenn es mit erstem Ton klingelt, zeigt das Gigaset erst 'Anruf von Extern' bis CLIP da ist. Wenn es ohne ersten Ton klingelt, wird direkt mit Beginn des klingelns die Nummer angezeigt, weil die dann schon bekannt ist.
 

howi303

Neuer User
Mitglied seit
1 Nov 2004
Beiträge
100
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich hab jetzt mal das S455 an die vorgeschaltete Starterbox angeschlossen und die dort zugeordnete Nummer angerufen (Sonst ein Fax dran).
Dort geht CLIP!
Muss an der FBF liegen :(

Gruß
H.
 

FonFan

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Aug 2005
Beiträge
1,063
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ howi303
Melde doch versuchsweise trotzdem mal die Handteile über Kreuz bei den Basen an, vielleicht ergibt das noch eine zusätzliche Information.

@ mega
Lies doch einfach mal in Ruhe, was ich jeweils zu Deinen Zitaten geschrieben habe.
 

howi303

Neuer User
Mitglied seit
1 Nov 2004
Beiträge
100
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Es ist kaum zu fassen.
Nach einem Basis rest geht CLIP.
Ander ich den Klingelton an der Basis auf Harmony
geht CLIP nicht mehr. Änder ich es zurück auf Carousel
geht CLIP wieder??!
Wer soll das verstehen?

Gruß
H.
 

FonFan

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Aug 2005
Beiträge
1,063
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So ganz schwach erinnere ich mich, daß es irgendwo einen Unterschied gab zwischen einfachen, kurzen Basis-Klingeltönen und "Musicals". Einzelheiten habe ich mir nicht gemerkt, weil das für mich nicht relevant war.
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Das war das Klingeln im Leitungstakt.

die kurzen Töne klingeln so, wie das Signal auf der Leitung ist, die langen dudeln einfach durch und hören auch erst ca. 1 Taktlänge nach dem letzten Klingeln auf (nur bei analog-Basen).
 

FonFan

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Aug 2005
Beiträge
1,063
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das war das Klingeln im Leitungstakt.
Das ist wohl richtig.

Was ich meine, war aber etwas Technisches. Vielleicht war es so, daß man in der Gigaset-Anlage 4170 die alten, einfachen Standardmelodien gezielt einzelnen MSNs in den Handteilen zuordnen konnte, und die "Musicals" nicht. :noidea:
 

huberbe

Gesperrt
Mitglied seit
13 Jun 2007
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
howi303 schrieb:
Es ist kaum zu fassen.
Nach einem Basis rest geht CLIP.
Ander ich den Klingelton an der Basis auf Harmony
geht CLIP nicht mehr. Änder ich es zurück auf Carousel
geht CLIP wieder??!
Wer soll das verstehen?

---
ging mir genauso mit meinem Gigaset S455. Es ist tatsächlich so, dass die Basisstation direkt am Analog-Anschluß eingesteckt keine Probleme mit CLIP hat, wohl aber am Anschluss einer Telefonanlage. Habe mit der SIEMENS Hotline telefoniert: hängt wohl mit der Länge der Rufmelodie zusammen.

Ich habe bei mir rausgefunden, dass ich bei den Audioeinstellungen der Basisstation alle Melodien auswählen kann ausser "Stairway" und "Swing" sonst funktioniert CLIP nicht.

Wenn alles nichts hilft, so empfiehlt auch die Hotline, hilft ein Reset der Basisstation.
 

Rübezahlbär

Neuer User
Mitglied seit
10 Okt 2008
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

das Thema ist zwar schon alt, aber immer noch aktuell; vor kurzem hatte ich das gleiche Problem mit meinem S455 und der Fritz!Box 5140, und dank der Diskussion hier in diesem Forum konnte ich es auf die gleiche Art lösen (Einstellung der Klingelmelodie an der Bassisstation) - danke an alle!

Gruss,
Rübezahlbär
 

Playwind

Neuer User
Mitglied seit
20 Apr 2010
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke

Hallo zusammen,

auch ich kann nur danken und sagen, es ist immer noch aktuell.
Habe seid 4 Tagen die Easy Box von Vodafone und auch bei meinem Gigaset S455 kam bei Anrufen nur "Externruf".
Ich bin seid 4 Tagen am werkeln woran es liegen könnte, denn ein anderes analog Telefon ging...

Super und danke für den Tip, Umstellung des Klingeltones an der Basis brachte die Lösung.
TOP macht weiter so!

LG
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse