.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Rufnummernanzeige unterdrücken im Ausland?

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von TinTin, 11 Apr. 2005.

  1. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    habe ein merkwürdiges Phänomen beobachtet. Rufe ich von meinem Festnetzanschluß der Telekom, wo ich die Rufnummerübermittlung abgeschaltet habe, meinen Sipgate-Anschluß in England an, so wird die Rufnummer trotz Abschaltung =trotzdem= signalisiert auf dem VoIP phone.

    Rufe ich meine sipgate Nummer in Deutschland an oder auch Handy oder anderen Telekom-Anschluß in Deutschland so wird die Rufnummer nicht übermittelt, so wie es auch sein soll.

    Wird die Rufnummer bei Gesprächen ins Ausland (über die Telekom)=immer= übermittelt, egal ob man unterdrückt oder nicht ?

    Gruß,
    Tin
     
  2. alvoip

    alvoip Mitglied

    Registriert seit:
    31 Okt. 2004
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wien
    Grundsätzlich ist es so, dass die Rufnummer immer bis zur letzten Vermittlungsstelle übertragen wird. Gegebenenfalls wird dabei das CLIR-Flag gesetzt, was bedeutet, dass die Nummer von der letzten Vermittlungsstelle dem gerufenen Teilnehmer nicht übermittelt werden soll. Liegt die letzte Vermittlungsstelle im Ausland, so unterliegt die Auswertung (oder Nichtauswertung) des CLIR-Flags dem dortigen Recht. Bei einem Auslandsanruf kann man sich also nicht darauf verlassen, dass die Nummer tatsächlich unterdrückt wird.

    Im speziellen Fall England muss aber auch dort das CLIR-Flag beachtet werden. Offenbar ist da was bei Sipgate falsch konfiguriert. Das war übrigens bei Sipgate.at anfangs auch der Fall, und in Österreich eindeutig gesetzwidrig. Nach einiger Zeit wurde das dann ín Ordnung gebracht.
     
  3. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für Deine Ausführungen ! Ich war immer (irrig) davon ausgegangen es würde global berücksichtigt - wieder was dazugelernt !

    Werde bei sipgate mal nachhaken.

    Gruß,
    Tin