.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

RUFNUMMERNWECHSEL!? Lachhaft....

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von paddyfalk, 22 Jan. 2005.

  1. paddyfalk

    paddyfalk Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Wieso kann ich innerhalb Bonns meine Rufnummer nicht wechseln und bekomme, wenn ich von meiner 0221 wechseln will, nur eine 01801er angeboten?
    Verstehe es nicht, habe jetzt auch die Schnauze voll von dem Amateurladen und, ja genau: Gekündigt.
    Also werde ich zukünftig über PURTel erreichbar sein.
     
  2. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,487
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Gestern war hier zu lesen, daß die Bonner Nummern derzeit ausverkauft sind. Was ist daran "Amateurladen"?
     
  3. gregor

    gregor Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2004
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das heißt, Du hattest eine Bonner Rufnummer und wolltest zu einer anderen Bonner wechseln???

    Oder wolltest Du Deine Kölner Rufnummer abgeben und Dir eine Bonner zulegen?

    Und Firmen sind dann amateurhaft, wenn Sie ein Prokukt anbieten, das kurze Zeit später vorrübergehend ausverkauft ist???

    :bahnhof:
     
  4. mweymarn

    mweymarn Neuer User

    Registriert seit:
    6 Okt. 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    Bin auch Bonner mit Kölner Nummer und ziemlich genervt. Direkt nach dem Heise-News-Artikel bin ich auf die Sipgate-Seite gegangen und habe auch eine Reihe von 0228er Nummern zur Auswahl gehabt. Leider klappte bei mir - wie bei vielen anderen auch - die Schufa-Abfrage nicht. Daraufhin habe ich die Perso-Fax-Option gewählt. Auf dem Formular stand unter reservierter Rufnummer allerdings lediglich "Andere DSL". Insofern habe ich wenig Hoffnung, dass das geklappt hat. Jedenfalls habe ich bis jetzt noch keine Rückmeldung.

    Falls wieder Bonner Nummern frei werden, werde ich einfach alle meine ehemaligen Adressen in Bonn durchprobieren, bis vielleicht eine mit den Schufa-Infos übereinstimmt...

    Ich kann nachvollziehen, dass Sipgate nicht unendlich viele Rufnummern bereitstellen kann. Was ich unprofessionell finde, ist dass man effektiv User zweiter Klasse ist, wenn die Schufa-Daten nicht aktuell sind. Und das ist in den meisten Fällen nicht eigenes Verschulden. Auch ich habe mehrere Girokonten, Kreditkarten und andere Sachen auf meiner aktuellen Adresse.

    Also Sipgate: Room for improvement!

    Gruß,
    Martin.
     
  5. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,487
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    BTW: Wie prüft denn Freenet die Adresse?
     
  6. spunk_

    spunk_ Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    bin zwar aus der Provinz (hier sind noch Nummern frei) aber das mit der Schufa-Abfrage habe ich einfach 5mal probiert, dann hat es geklappt.
     
  7. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hier bitte keine Diskussion über die Schufa-Abfrage.

    Dazu gibt es unter Sipgate-Allgemein schon zwei Threads.

    Danke
     
  8. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    @ Paddyfalk:

    Vielleicht waren die Nummern schon vergriffen, das finde ich nun nicht "unprofessionell".

    Wegen PURtel und Bonner Nummer habe ich mal gerade geschaut:

    Im PURtel-Bereich hier gibt es ein paar Threads zum Thema, aber speziell diesen mal genommen.

    Ich bin gespannt, wann Du Dich da mit einer Bonner Nummer eintragen kannst.
     
  9. paddyfalk

    paddyfalk Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Was PURTel angeht, läuft gerade das Schaltverfahren, da wir uns mit zehn Leuten zusammengetan haben...
    Unprofessionell ist bei Sipgate, dass Bestandskunden aus beispielsweise Bonn keine Chance haben, frühzeitig an eine ortseigene Nummer zu kommen, denn am Tag der Bekanntgabe war keine verfügbar - wozu lade ich dann mein Konto auf? Es wäre doch ein leichtes, dem Kundenstamm entsprechend Nummern bereitzuhalten, damit wenigstens 80% der Kunden aus einem Ortsnetz mit einer Nummer versorgt werden können, dann kann man immer noch schauen, wie groß der Ansturm ist und entsprechend disponieren. Würde ich im Krankenhaus falsch kalkulieren, hätten plötzlich einige Patienten keine Medizin, wäre ja auch peinlich, oder?
    Verstehe auch nicht, dass andere die Nummern angeboten bekommen haben - könnte dies an meiner Postfach-PLZ liegen? Vielleicht bekomme ich daher nur eine 01801er-Nr. angeboten!?
     
  10. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    @ paddy:

    Das mit der Postfach-Plz. könnte ich mir allerdings gut vorstellen, denn in einem Postfach kann man ja nicht wohnen. ;-)

    Hast Du denn keine richtige Bonner Plz.?
     
  11. paddyfalk

    paddyfalk Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Habe das ganze aber nun auch mit der normalen PLZ bei Neuanmeldung probiert, da gabs auch nur 01801er....
    Das Problem bei Post, die evtl an die Hausadresse geht, ist das Nachsortieren der DeutschenPost, denn die stellen bei Postfachinhabern nur noch ans Postfach zu...daher hatte ich die PLZ des Postfachs genommen...
     
  12. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    @ paddy:

    Dann bleibt Dir wohl nur der Weg mit dem Perso... :roll:
     
  13. micro

    micro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2004
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Münster
    Hallo,

    also ich hatte zu Anfang genau das selbe Problem. Aber nun habe ich es auch ohne postalische Freischaltung geschafft. Ich bin zur Zeit auf dem Personal-Ausweiss bei meinen Eltern gemeldet. Allerdings habe ich mich bei Sipgate mit meiner Studentenwohnheim-Adresse angemeldet. Beide Adressen sind in Münster. Als ich nun meine gemeldete Anschrift beim Rufnummer-Wechsel angegeben habe, klappte alles problemlos. Ich nehme an, dass alles auf diese Schufa-Abfrage zurückzuführen ist. Wenn die bei Sipgate angegebene Adresse bei keinem Kredit-Institut aufgetaucht ist, dann greift die automatische Schufa-Verifizierungsprozedur nicht. Also muss man mit dem Sipgate-Formular die Adresse eben postalisch oder per Fax bestätigen.

    Ich bin auch etwas säuerlich darüber, wie Sipgate da mit Bestandskunden umgesprungen ist. Die Presse-Mitteilungen über die Erschliessung von 145- und dann schliesslich 1000 Ortsnetzen waren schnell draussen - teilweise schneller als die darin beworbenen neuen Vorwahlen. Ich hoffe mal, dass durch den jetzigen massiven Ausbau Sipgate sich nicht übernimmt und das alles auf Kosten der Servicequalität geht.

    Gruss, micro
     
  14. IntelliFon

    IntelliFon Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Heilbronn
    Ja ein "Meisterstück" ist das nicht gerade für die Bestandskunden. Habe auch einige Freunde und Bekannte die seit Jahren mit ihrer Adresse gemeldet sind und nun doch per Fax die Rufnummernänderung beantragen müssen.

    Hoffen wir, dass Sipgate bei 1.000 neuen Vorwahlbereichen nicht Monate für die "manuelle" Datenpflege per Ffax oder Brief braucht.
     
  15. Eastwood

    Eastwood Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juni 2004
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    In diesem Zusammenhang würde mich interessieren ob es hier im Forum, knapp 10 Tage nach freischaltung der neuen Ortsvorwahlen, bereits Leute gibt bei denen die Rufnummeränderung per Fax geklappt hat.

    Bei mir hat sich leider noch nichts getan und bevor ich jetzt die Leute vom (vermutlich eh schon gestressten) Sipgate Support nerve, wollte ich mal hören, ob man mich vergessen hat, oder nicht :abschied: :wink:
     
  16. telenickel

    telenickel Neuer User

    Registriert seit:
    22 Apr. 2004
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    tröste dich, mein faxantrag liegt auch schon seit fast 10 tagen vor und es hat sich noch nixx getan. bist also nicht allein.
     
  17. Eastwood

    Eastwood Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juni 2004
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na denn... :wink:
     
  18. Neo7530

    Neo7530 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juli 2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo.

    Ich bin mittlerweile auch stink-sauer auf den Verein. Mein Fax-Antrag liegt seit nunmehr 12 Tagen bei denen rum, und nichts passiert. Haben denen eine Mail geschrieben die da lautet:

    Code:
    Sehr geehrtes Support-Team.
    
    Bitte löschen Sie den Account mit der SIP-ID 431****. Ein Interesse an einem Nummernwechsel besteht nicht mehr, da ich einen anderen Anbieter gefunden habe, der mir innerhalb 5 Minuten eine Nummer in meinem Ortsnetz besorgen konnte. Die lange Bearbeitungszeit von mehr als einer Woche für einen Nummernwechsel in ein Ortsnetz ist für mich nicht akzeptabel. Vielleicht geht ja das Abschalten dieses Accounts schneller ?! Vielen Dank für Ihr Verständnis.
    
    Mit freundlichem Gruß 
    Jenny B.
    -------------------------------------
    
    Da pfeiff ich lieber auf die Account-Daten und melde mich unter den Namen meiner Schwester neu an. Bin ja mal auf die Antwort gespannt.

    Gruß Neo
     
  19. PURtel.com

    PURtel.com Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2004
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Warum so voller Ironie und Polemik?
    Ist das so eine Art "Wettbewerbssache"?
    Ich mag die Art nicht, wie Du ständig versuchst Sachverhalte die PURtel betreffen anders zu beleuchten um der Diskussion eine andere Richtung zu geben.

    Fakt ist: Selbstvrständlich hat PURtel sehr viele Ortsnetze blockweise aufgeschaltet und tut dies noch immer und immer wieder stetig weiter.

    Bitte kümmere Dich nicht um unsere Blocks, - die stehen hier garnicht zur Diskussion.

    Danke!
     
  20. IntelliFon

    IntelliFon Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Heilbronn
    Nein leider noch keine Reaktion auf das Fax von letzter Woche. Auch vor 2 Wochen (Fax-Möglichkeit gab es da noch nicht) wurde mir vom sipgate-Support versprochen die Daten "von Hand" nachzupflegen.

    Nur warte ich mal bis nächste Woche.